Ausgehtipps Frankfurt : Clubs und Discotheken

Ob im Club aufdrehen oder gediegen in einer Bar den Abend genießen: Das Nachtleben der Mainmetropole ist vielseitig. Nightlife in der Mainmetropole Frankfurt ist eine Metropole der Techno-, House- und Dancefloormusik, die durch Namen wie Sven Väth oder Marc Spoon längst internationalen Bekanntheitsgrad erlangt hat. Gute Live-Musik (Rock, Blues und Pop) findet man in den zahlreichen Musikkneipen der Stadt. Auch After Work Parties sind fester Bestandteil der Clubszene.

Die Party- und Clubszene Frankfurts bietet viele angesagte Locations. Clubs und Discos – Nightlife in Frankfurt Ein Muß sind das King Kamehameha – noch immer DER CLUB in Frankfurt – oder der trendige VELVET Club. Freunde guter Live-Musik trifft man im Cooky’s, Batschkapp oder Tanzhaus West.

Im Changó, Hessens größtem Salsa-Tempel, bringen feurige Bachata-, Salsa- und Merengue-Rhythmen die Luft zum Knistern. Der Cocoon Club ist der verwirklichte Lebenstraum des international renommierten Gurus der Techno-Szene Star-DJ Sven Väth.

Dann gibt es da noch das im September 2009 eröffnete Ponyhof und das Friends. Frankfurts Top Adresse in Sachen Nightclubbing ist das Pure Platinum.

Singles treffen sich im Musiklokal Südbahnhof.