POL-F: 180810 – 763 Gemeinsame Presseerklärung der Frankfurter Polizei und der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main (Nachtrag zur PM 180810-762 Frankfurt-Sachsenhausen: Hotelgast festgenommen)

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (as) Die Ermittlungen zur vorläufigen Festnahme eines Hotelgastes am heutigen frühen Morgen dauern nach wie vor an.

Als Zwischenfazit kann aktuell festgestellt werden, dass der Beschuldigte verdächtig ist, eine 31-jährige Escortdame in einem der Hotelzimmer nach einem Streit angegriffen zu haben. Letztlich gelang es der verletzten Frau die Polizei zu verständigen. Als die Beamten eintrafen und den Mann vorläufig festnehmen wollten, leistete dieser Widerstand. Mutmaßlich stand der Beschuldigte unter Alkohol- und Drogeneinfluss.

Im Rahmen der polizeilichen Vernehmung machte die Frau umfangreiche Angaben zu den Angriffen des Beschuldigten. Der Beschuldigte macht bislang von seinem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch.

Derzeit wird gegen den Beschuldigten wegen versuchtem Totschlags und gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

Nach Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main wird der Beschuldigte im Laufe des Nachmittags wieder entlassen werden, weil die Voraussetzungen für eine Inhaftierung nicht vorliegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180730 – 725 Frankfurt-Schwanheim: Falsche Polizeibeamte bestehlen Busfahrer Frankfurt (ots) - (em) Gestern Nachmittag (29.07.2018) wurde ein 47-jähriger ausländischer Busfahrer Opfer von drei falschen Polizeibeamten. Die Täter konnten fliehen. Gegen 15.00 Uhr kontrollierten drei vermeintliche Polizeibeamte im Bereich der Goldsteinstraße in Zivilkleidung den Reisebus des 47-Jährigen, welcher noch leer war. Im Zuge der "Kontrolle" entwendeten die drei Täter dem ahnungslosen Mann mehrere hundert Euro Bargeld, die ec-Karte, den Führerschein sowie die Krankenkassenkarte. Einer der Männer soll eine Armbinde, vermutlich mit der Aufsch...
POL-F: 180814 – 0771 Frankfurt-Niederursel: Fahrradcodierung und Infostand auf dem „Open-Air-Festival“ im Martin-Luther-King Park Frankfurt (ots) - (ne) Das 14. Polizeirevier bietet zusammen mit der Jugendkoordination Nord am Samstag, den 18. August 2018, in der Zeit von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr, während des Open-Air-Festivals im Martin-Luther-King Park (Nordweststadt), eine Fahrradcodierung an. Fahrradfahren gehört heute für viele Menschen zum Alltag. Dies wissen auch Fahrraddiebe und stehlen neue, aber auch gebrauchte und sogar alte Fahrräder jeden Typs und jeder Marke. Neben den mechanischen und elektronischen Sicherungen ist die Codierung inzwischen ein sehr gutes Mittel, sein Fahrrad gegen Diebe z...
POL-F: 180625 – 593 Frankfurt-Sossenheim: Rollerdiebstahl Frankfurt (ots) - (fue) Bislang unbekannte Täter entwendeten am Sonntag, den 24. Juni 2018, in der Zeit zwischen 03.00 Uhr und 11.40 Uhr, einen Motorroller im Dunantring. Der Roller, ein schwarzer Piaggio Gilera mit dem Kennzeichen 677 LGU, stand, zusätzlich mit einem Vorhängeschloss gesichert, vor dem Anwesen Nr. 44-45. Die Diebe entwendeten das Fahrzeug samt dem daran befestigten Motorradhelm. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Frankfurt am MainPressestelleAdickesallee 7060322 Frankfurt am MainDirekte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 UhrTelefon: 06...
POL-F: 180628 – 611 Frankfurt: Jugendliche Räuber ermittelt – Bezug zur Meldung 180325 – 290 Frankfurt-Sachsenhausen: Jugendliche rauben Jugendliche aus Frankfurt (ots) - (ka) Wie bereits berichtet überfielen am 23.03.2018 gegen 14.15 Uhr drei Jugendliche einen 13- und einen 14-Jährigen am Dieserwegplatz. Die drei jungen Räuber bedrohten die beiden Jugendlichen mit einem eingeklappten Taschenmesser und einer Metallstange und forderten Bargeld. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute. Nun gelang es der Kriminalpolizei nach umfangreichen Ermittlungen die jungen Tatverdächtigen zu identifizieren. Es handelt sich um einen 14 und zwei 15 Jahre alte Jugendliche aus Frankfurt. Sie wurden vorläufig festgenommen ...
POL-F: 180605 – 558 Bundesautobahn BAB A5: Lastwagen verliert Ladung Frankfurt (ots) - (ka) Am frühen Montagmorgen verlor ein Lastwagen einen Teil seiner Ladung auf der A5, wodurch zwei Autos beschädigt wurden. Die Unfallstelle war für mehrere Stunden gesperrt, was zu erheblichen Verkehrsbehinderungen führte. Der Lastwagenfahrer war gegen 05.10 Uhr mit seinem Sattelzug auf der A5 in Richtung Kassel unterwegs, als auf Höhe der Anschlussstelle Niederrad aus dessen Staufach mehrere Schilder und Unterlegkeile auf die gesamte Fahrbahn fielen. Zwei nachfolgende Autos, ein Daimler Benz und ein Opel, konnten den Gegenständen nicht mehr aus...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4031740