Bei Jugendlichen sind Online- und Mobile-Banking weiter auf dem Vormarsch: Umfrage der Deutschen …

Frankfurt am Main (ots) –

Hohe Bereitschaft für mobiles Bezahlen vorhanden / Jugendliche sparen fleißig Für junge Menschen in Deutschland gewinnen Bankgeschäfte über das Internet und mobile Endgeräte zunehmend an Bedeutung: 80 Prozent ist es wichtig, Finanzangelegenheiten online abwickeln zu können; 2017 waren es noch 74 Prozent. Zwei Drittel (63 Prozent) der Jugendlichen geben an, auch über Smartphone oder Tablet Bankgeschäfte zu erledigen (2017: 59 Prozent). Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Online-Umfrage der Deutschen Bank zum Internationalen Tag der Jugend am 12. August. Für die Umfrage wurden mehr als 1000 Schüler, Auszubildende, Studenten und Berufstätige im Alter zwischen 14 und 25 Jahren zufällig ausgewählt und im Juli befragt.

Bemerkenswert ist, dass besonders bei jungen Frauen die Nutzung mobiler Geräte bei den täglichen Bankgeschäften deutlich gestiegen ist. Waren es 2017 noch 54 Prozent der weiblichen Befragten, sind es in diesem Jahr bereits 62 Prozent. Damit liegen die jungen Frauen nahezu gleichauf mit ihren männlichen Altersgenossen (64 Prozent).

Hohe Bereitschaft, mit dem Smartphone zu bezahlen

Auch beim Bezahlen zeigt sich, dass junge Menschen Smartphones und Tablets schätzen: 71 Prozent können sich vorstellen, kleinere Beträge mit dem Smartphone zu begleichen, wie beispielsweise beim Einkaufen im Supermarkt oder an der Tankstelle. Mit 74 Prozent sind junge Männer deutlich aufgeschlossener für das mobile Bezahlen als ihre Altersgenossinnen (67 Prozent).

Finanzielle Sicherheit hat hohen Stellenwert – Jugendliche sparen fleißig

Finanzielle Sicherheit hat bei der jungen Generation einen hohen Stellenwert: 93 Prozent der 14- bis 25-Jährigen ist es wichtig, Rücklagen zu haben (2017: 87 Prozent). Dies spiegelt sich im Sparverhalten wider: Vier von fünf Befragten (81 Prozent) legen regelmäßig Geld zurück. Von durchschnittlich 468 Euro, die ihnen monatlich zur Verfügung stehen, legen sie 134 Euro zur Seite. Damit bleibt die Sparquote mit knapp 29 Prozent auf einem sehr hohen Niveau und liegt deutlich über der Sparquote aller privaten Haushalte in Deutschland (2017: rund 10 Prozent). Junge Männer sparen im Monat durchschnittlich 151 Euro, junge Frauen 116 Euro. Allerdings haben Männer zwischen 14 und 25 Jahren mit 526 Euro auch 116 Euro monatlich mehr im Portemonnaie als gleichaltrige Frauen, die im Schnitt über 410 Euro verfügen. Die Einnahmen stammen aus Taschengeld, Nebenjobs, Ausbildung und Berufstätigkeit.

Spareinlage und Tagesgeld am beliebtesten

Bei den Sparformen fahren die meisten Jugendlichen und jungen Erwachsenen mehrgleisig. Trotz Niedrigzins setzt der Großteil (67 Prozent) der Befragten auf die „klassische“ Spareinlage, also Sparplan und Sparbuch. Es folgen das Tagesgeldkonto (29 Prozent) und der Bausparvertrag (15 Prozent). Die Anlage in Aktien und Fonds wird von 12 Prozent genutzt, Lebensversicherungen von 7 Prozent und die Riester-Rente von 4 Prozent. Obwohl sich die Männer mit 16 Prozent nach wie vor öfter als Frauen für Aktien und Fonds entscheiden, haben die jungen Frauen deutlich aufgeholt: Ihr Interesse an dieser Anlageform hat sich im Vergleich zum Vorjahr auf 9 Prozent nahezu verdoppelt (2017: 5 Prozent).

Bei den Sparzielen der jungen Menschen stehen mit 57 Prozent weiterhin konkrete Konsumwünsche wie etwa Führerschein, Auto, Reise oder Elektronikprodukte an erster Stelle. 24 Prozent legen Geld für die Ausbildung, Studium oder Praktika zurück, 15 Prozent für die Altersvorsorge.

Ihre nähere Zukunft sehen rund zwei Drittel der 14- bis 25-Jährigen positiv: 63 Prozent gehen davon aus, dass sich ihre finanzielle Lage in den nächsten sechs Monaten verbessert. Männer sind dabei deutlich optimistischer (68 Prozent) als Frauen (59 Prozent).

Über die Deutsche Bank

Die Deutsche Bank bietet vielfältige Finanzdienstleistungen an – vom Zahlungsverkehr und dem Kreditgeschäft über die Anlageberatung und Vermögensverwaltung bis hin zu allen Formen des Kapitalmarktgeschäfts. Zu ihren Kunden gehören Privatkunden, mittelständische Unternehmen, Konzerne, die Öffentliche Hand und institutionelle Anleger. Die Deutsche Bank ist Deutschlands führende Bank. Sie hat in Europa eine starke Marktposition und ist in Amerika und der Region Asien-Pazifik maßgeblich vertreten.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Deutsche Bank AG
Textquelle:Deutsche Bank AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/8994/4029233
Newsroom:Deutsche Bank AG
Pressekontakt:Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Bank AG
Kontakt für Medien

Christiane Lorch
Tel.: 069 910 37881
E-Mail: christiane.lorch@db.com

Das könnte Sie auch interessieren

„Lidl GoalgettAR App“: Mach deine Stadt zum Stadion Neckarsulm (ots) - Tore, Jubel, Nervenkitzel: Die Fußball-WM steht vor der Tür und bald lassen spannende Spiele die Herzen der Fans höher schlagen. Anstatt die Lieblingsmannschaft nur vom heimischen Sofa aus anzufeuern, können Fußballbegeisterte dieses Jahr auch ihr eigenes Können beim Toreschießen unter Beweis stellen - und das überall, zu jeder Zeit. Egal ob am Flughafen, in der Lidl-Filiale oder in der Mittagspause: Die Augmented-Reality-App "Lidl GoalgettAR" für iOS und Android macht die eigene Umgebung zum Fußballplatz und bietet Spielspaß für Jung und Alt. Toreschießen wie auf dem Spi...
Sommerfeeling garantiert: Die neue Palmolive Limited Edition by Lena Gercke Hamburg (ots) - Ab Mai sorgt die limitierte Design Edition von Lena Gercke in den Sorten Forever Summer mit exotischem Blumenduft und Paradise Joy mit fruchtig-frischer Note für paradiesische Duschträume. Weißer Sandstrand, sanftes Wellenrauschen und ein eisgekühlter Früchte-Cocktail - die zwei neuen Duschgele der Palmolive Limited Edition by Lena Gercke lassen uns von fernen Urlaubszielen träumen. Zum ersten Mal hat die beliebte Moderatorin Lena Gercke zusammen mit Palmolive eine eigene Limited Edition kreiert. "Für die Sorten Forever Summer und Paradise Joy habe ich mich von meinen Reisen in...
Sonderanalyse zur EOS Studie „Europäische Zahlungsgewohnheiten“ 2018 Hamburg (ots) - Ein Großteil der EU-Unternehmen verbindet mit der neuen europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) noch mehr Datensicherheit im Forderungsmanagement / Unternehmen registrieren vor allem im administrativen und personellen Bereich Mehraufwand / Deutsche Unternehmen sehen sich insbesondere gestiegenen Dokumentationspflichten ausgesetzt / Mehr als zehn Prozent der EU-Unternehmen kennen die DSGVO nicht Europas Unternehmen stehen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) trotz Mehraufwand positiv gegenüber. Denn über zwei Drittel (69 Prozent) aller europäischen Unternehmen, we...
Panasonic mit smartem Hotel-TV auf der ANGA COM Hamburg (ots) - Vom 12. bis 14. Juni 2018 öffnet die ANGA COM, Europas führende Fachmesse für Breitband, Kabel und Satellit, in Köln ihre Tore. Panasonic präsentiert Besuchern am Messestand (Halle 8 / K11) Innovationen im Bereich Hotel-TV. Dazu gehört unter anderem die TV>IP Technologie der aktuellen TV-Modelle, die es ermöglicht, Hotel-TV Anwendungen unabhängig von Empfangsboxen einfach und kostengünstig umzusetzen. Als Highlight präsentiert Panasonic auf der diesjährigen ANGA COM seine aktuellen TV-Geräte, mit denen Hoteliers, Installateure, Systemintegratoren und Krankenhausbetreiber TV-...
Ein neuer Film mit Horst Krause – Drehstart für die ARD-Degeto Berlin (ots) - Am 15. Mai 2018 fiel im brandenburgischen Gröben die erste Klappe für den Fernsehfilm "Krauses Hoffnung" mit dem beliebten Schauspieler Horst Krause. Nach "Krauses Fest", "Krauses Kur", "Krauses Braut", "Krauses Geheimnis" und "Krauses Glück" folgt mit "Krauses Hoffnung" der sechste Teil der charmanten Filmreihe. Bernd Böhlich schrieb wieder das Drehbuch und führt Regie. Gedreht wird bis zum 15. Juni 2018 in Gröben bei Potsdam, Ihlow (Oberbarnim), Debno (Polen) und auf der Insel Poel. Kurzinhalt:Polizeihauptmeister Horst Krause (Horst Krause) kümmert sich seit seiner wohlverd...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.