POL-F: 180807 – 756 Frankfurt: 14-Jährige vermisst – Polizei bittet um Mithilfe (FOTOS)

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (em) Seit heute Vormittag wird die 14-jährige Susana Kelly San Andres vermisst. Die Frankfurter Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen, welche Angaben zum ihrem Aufenthaltsort geben können.

Die 14-jährige Susana wurde heute gegen 10.35 Uhr zuletzt in dem Universitätsklinikum Frankfurt gesehen. Danach verliert sich ihre Spur. Sie ist auf ärztliche Behandlung angewiesen.

Die Vermisste ist 167 cm groß, wiegt etwa 48 Kilo und hat schwarze bzw. dunkelbraune Haare, welche kinnlang und glatt sind. Sie hat eine blasse Hautfarbe. Auffällig ist, dass sie rechts am Hals ein Henna-Tattoo trägt. Ob sie zudem, wie auf dem Foto zu sehen, aktuell einen Nasenpiercing trägt, ist nicht bekannt.

Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens war sie mit einer langen schwarzen Kleidung sowie vermutlich einer Jogginghose mit der weißen Aufschrift „Adidas“ bekleidet. Zudem soll sie schwarz-weiße Schuhe, Converse Chucks, getragen haben. Möglicherweise hat sie einen lila bzw. lavendelfarbenen Rucksack bei sich.

Hat jemand die 14-jährige Susana Kelly San Andres gesehen und/oder kann sachdienliche Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben? Die Frankfurter Kriminalpolizei bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 069/755-53111 an den Kriminaldauerdienst oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180711 – 0659 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Diebin beklaut 71-Jährigen Frankfurt (ots) - (ka) Am Dienstagvormittag lenkte eine Diebin einen 71-Jährigen in der Taunusstraße ab und klaute dessen Geldbörse. Bevor der Mann den Diebstahl bemerkte, war die Frau bereits mit ihrer Beute verschwunden. Gegen 11.40 Uhr war der Mann auf der Taunusstraße unterwegs, als ihn eine Frau ansprach und nach einer Zigarette fragte. Als der 71-Jährige diese aus seiner Brusttasche holte, fiel ihm etwas auf den Boden, wonach er sich bückte. Als er sich wieder aufrichtete, war die Frau bereits weitergegangen und er bemerkte, dass sein Portemonnaie aus sein...
POL-F: 180618 – 569 Frankfurt-Rödelheim: Raub in Spielothek Frankfurt (ots) - (fue) Am Sonntag, den 17. Juni 2018, gegen 20.45 Uhr, betrat ein bislang unbekannter Täter eine Spielothek in der Burgfriedenstraße. Der Täter begab sich sofort hinter den Tresen zu dem 73-jährigen Angestellten und "informierte" diesen darüber, dass es sich hier um einen Überfall handele, da er Geld benötige. Schließlich griff der Unbekannte in die Kasse, verstaute seine Beute (ca. 1.000 EUR) in den Hosentaschen und verschwand über den Eingang zur Burgfriedenstraße. Verletzt wurde bei der Tat niemand. Der Täter wird be...
POL-F: 180801 – 733 Bundesautobahn BAB A5: Pkw ausgebrannt Frankfurt (ots) - (fue) Der 33-jährige Fahrer eines VW T4 Multivan war am Dienstag, den 31. Juli 2018, gegen 14.25 Uhr, auf der A5 unterwegs in Richtung Darmstadt. In Höhe der Anschlussstelle Zeppelinheim verlor der Motor stark an Leistung und erste Flammen züngelten aus dem Motorraum. Der Fahrer konnte den Wagen auf dem Seitenstreifen zum Halten bringen. Den Insassen gelang es, das Fahrzeug unverletzt zu verlassen. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen. Von einem technischen Defekt ist auszugehen. Der Gesamtsachschaden beziffert sich auf mehrere tausend Euro. Rückf...
POL-F: 180715 – 678 Frankfurt-Höchst: Nachbarschaftsstreit führt zu Polizeieinsatz Frankfurt (ots) - (em) Gestern (14.07.2018) kam es in der Adolf-Haeuser-Straße zu einem Nachbarschaftsstreit wegen einer Ruhestörung, welcher einen größeren Polizeieinsatz auslöste. Gegen 10.30 Uhr alarmierte ein 33-jähriger Mann die Polizei. Ein Nachbar habe sich wegen einer Ruhestörung bei ihm beschwert und ihn im Verlauf dessen mit einer Pistole bedroht. Sofort eingeleitete polizeiliche Maßnahmen führten schließlich zum Fund einer Softairwaffe sowie der vorläufigen Festnahme des 44-jährigen Tatverdächtigen. Nach der Durchf...
POL-F: 180620 – 575 Frankfurt-Fechenheim: Brandstiftung als Ursache für Großbrand Frankfurt (ots) - (as) Wie bereits bekannt, ist bei einem Großbrand in einer Lagerhalle an der Carl-Benz-Straße ein Schaden in Millionenhöhe entstanden. Das Feuer in der Nacht von Montag auf Dienstag ist nach aktuellen Feststellungen der Brandermittler höchstwahrscheinlich auf Brandstiftung zurück zu führen. In der Lagerhalle waren mehrere Firmen ansässig, deren Inventar und auch diverse Kraftfahrzeuge und Maschinen größtenteils völlig zerstört sind. Darüber hinaus wurden auch zahlreiche Pkw außerhalb rund um die Halle in Mit...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4028835