POL-F: 180806 – 0748 Bundesautobahn 661: Aus dem Stau heraus entgegen der Fahrtrichtung

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (as) Kaum zu glauben, aber so am Sonntagnachmittag auf der A 661 in Richtung Oberursel passiert.

Eine Vollsperrung nach einem Pkw- und Böschungsbrand führte gegen 15.50 Uhr kurz hinter der Anschlussstelle Eckenheim zu einem weitreichenden Stau. Hier verloren anscheinend mehrere Autofahrer die Contenance und drehten kurzerhand auf der Autobahn um und fuhren entgegen der Fahrtrichtung auf dem Standstreifen zu den Anschlussstellen zurück. Ein hochriskantes Fahrmanöver, das auch gleich von anderen im Stau stehenden Personen dem Polizeinotruf mitgeteilt wurde. Die nach dort entsandten Funkstreifen trafen tatsächlich auf kaum einsichtige Autofahrer, für die nunmehr Anzeigen gefertigt sind.

Wahrscheinlich muss man von großem Glück sprechen, dass hier nichts Schlimmeres passiert ist. Die Polizei warnt ausdrücklich vor solch hochriskanten Fahrmanövern.

Der Brand des sechs Jahre alten BMW 5er-Touring entstand mutmaßlich aufgrund eines technischen Defekts und hatte einen Totalschaden des Wagens zur Folge. Aufgrund des schnellen Eingreifens der Feuerwehr konnte eine Ausbreitung des Böschungsbrandes verhindert werden. Die Vollsperrung konnte gegen 17.00 Uhr aufgehoben werden.

Ob die aktuell anhaltende Hitzewelle diese hochbrisante Fahrweise ausgelöst hat bedarf der Klärung. Für die polizeilich festgestellten Autofahrer stehen demnächst Bußgeldbescheide in Höhe von 200 Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie ein Fahrverbot von einem Monat ins Haus.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180608 – 572 Frankfurt-Gallus: Fahrzeugbrand Frankfurt (ots) - (ka) In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brannte ein in der Hattersheimer Straße geparkter BMW. Gegen 01.35 Uhr meldeten Anwohner ein brennendes Auto. Der 5er BMW war in der Hattersheimer Straße am Fahrbahnrand geparkt. Der Feuerwehr gelang es die Flammen zu löschen und ein Übergreifen des Feuers zu verhindern. Der BMW wurde jedoch stark beschädigt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen bezüglich der Brandursache aufgenommen. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 069/755-53111 entgegengenommen. Rückfragen bitte an:Polizeipr&...
POL-F: 180712 – 669 Frankfurt-Rödelheim: 62-Jähriger leistet erheblichen Widerstand Frankfurt (ots) - (ka) Am Mittwochnachmittag leistete ein 62-Jähriger bei seiner Festnahme im Rödelheimer Parkweg erheblichen Widerstand, sodass die Polizisten einen Diensthund zur Unterstützung einsetzen mussten. Der 62-Jährige brachte, aufgrund seiner psychischen Erkrankung, immer wieder die Mitbewohner seiner Wohngruppe durch Zündeleien in Gefahr. So auch gestern gegen 17.30 Uhr. Die Bewohner verständigten die Polizei und die Beamten machten sich auf dem Weg zu dem 62-Jährigen. Statt den Polizisten zu öffnen, verbarrikadierte der Mann die Tür. N...
POL-F: 180628 – 611 Frankfurt: Jugendliche Räuber ermittelt – Bezug zur Meldung 180325 – 290 Frankfurt-Sachsenhausen: Jugendliche rauben Jugendliche aus Frankfurt (ots) - (ka) Wie bereits berichtet überfielen am 23.03.2018 gegen 14.15 Uhr drei Jugendliche einen 13- und einen 14-Jährigen am Dieserwegplatz. Die drei jungen Räuber bedrohten die beiden Jugendlichen mit einem eingeklappten Taschenmesser und einer Metallstange und forderten Bargeld. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute. Nun gelang es der Kriminalpolizei nach umfangreichen Ermittlungen die jungen Tatverdächtigen zu identifizieren. Es handelt sich um einen 14 und zwei 15 Jahre alte Jugendliche aus Frankfurt. Sie wurden vorläufig festgenommen ...
POL-F: 180716 – 0680 Frankfurt-Bockenheim: Sieben Straftaten in 15 Minuten Frankfurt (ots) - (ka) Ein 36-Jähriger begann seine Tour durch Bockenheim am Sonntagmorgen mit einer Sachbeschädigung an einem geparkten Auto und beendete sie 15 Minuten später mit einem Widerstand gegen Polizeibeamte. Um 08.55 Uhr sprang der Mann auf einem geparkten Skoda Octavia und Renault Twingo in der Leonardo-da-Vinci-Allee herum und verursachte an den Autos einen Schaden von etwa 7.000 Euro. Gegen 09.00 Uhr traf der Randalierer in der Funckstraße auf einen 72-Jährigen und einen 77 Jahre alten Mann, die er nach dem Weg fragte und anschließend zu Boden stie...
POL-F: 180713 – 0674 Frankfurt-Heddernheim Frankfurter Berg Nieder-Eschbach Niederursel: Kontrollmaßnahmen Frankfurt (ots) - (ka) Polizisten führten am Donnerstagabend in den Stadtteilen Heddernheim, Frankfurter Berg, Nieder-Eschbach und Niederursel Kontrollmaßnahmen durch. Als die Beamten sich gegen 21.00 Uhr dem Kleinen Zentrum in der Thomas-Mann-Straße näherten ergriff ein junger Mann sofort die Flucht. Den Polizisten gelang es aber, den Flüchtigen zu stellen. Bei der anschließenden Kontrolle fanden sie knapp 45 Gramm Marihuana, zwei Gramm Haschisch, ein Klappmesser und Drogenutensilien bei dem 22-Jährigen. Außerdem wurde ein 24-Jähriger kontrolli...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4027256