POL-F: 180805 – 746 Frankfurt-Ostend: 37-jährige Frau gewaltsam überfallen

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (ne)In der Sonnemannstraße hat ein 38 Jahre alter Räuber eine 37-jährige Frau am Samstagmittag überfallen, um ihr die Geldbörse wegzunehmen. Aufmerksame Zeugen hinderten den Mann anschließend an der Flucht.

Zunächst hatte die Frau in der Sonnemannstraße Geld abgehoben und ging anschließend einkaufen. Auf dem Rückweg attackierte der 38-Jährige die Frau plötzlich, bedrohte sie mit Pfefferspray und riss sie zu Boden. Im Gerangel versuchte er ihr das Portemonnaie zu entreißen. Auf die Schreie der Frau aufmerksam geworden, eilten zwei Passanten zur Hilfe. Der Räuber setzte nun zur Flucht an, doch die Zeugen hielten den Mann bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Die 37-Jährige musste zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180801 – 733 Bundesautobahn BAB A5: Pkw ausgebrannt Frankfurt (ots) - (fue) Der 33-jährige Fahrer eines VW T4 Multivan war am Dienstag, den 31. Juli 2018, gegen 14.25 Uhr, auf der A5 unterwegs in Richtung Darmstadt. In Höhe der Anschlussstelle Zeppelinheim verlor der Motor stark an Leistung und erste Flammen züngelten aus dem Motorraum. Der Fahrer konnte den Wagen auf dem Seitenstreifen zum Halten bringen. Den Insassen gelang es, das Fahrzeug unverletzt zu verlassen. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen. Von einem technischen Defekt ist auszugehen. Der Gesamtsachschaden beziffert sich auf mehrere tausend Euro. Rückf...
POL-F: 180703 – 622 Frankfurt-Westend: Nachtrag zur Meldung 180701 – 616 Frankfurt-Westend: 8-Jähriges Kind nach Sturz aus dem Fenster schwer verletzt Frankfurt (ots) - (ne) Wie bereits berichtet, war ein 8-jähriges Mädchen am Wochenende aus dem 2. OG eines Hauses gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Am gestrigen Tage verstarb das Kind aufgrund seiner schweren Verletzungen. Die Polizei hat ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Frankfurt am MainPressestelleAdickesallee 7060322 Frankfurt am MainDirekte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 UhrTelefon: 069 / 755-82110 (CvD)Fax: 069 / 755-82009E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.deHomepage Polizeipräs...
POL-F: 180719 – 0692 Frankfurt-Nieder-Eschbach: Falsche Polizisten festgenommen Frankfurt (ots) - (as) Dank einer achtsamen Seniorin gelang der Frankfurter Polizei am Mittwoch in Nieder-Eschbach die Festnahme von drei falschen Polizeibeamten. Zunächst, unter der Legende eines vermeintlichen Bankmitarbeiters, traten die Betrüger telefonisch mit der 80-jährigen Rentnerin in Kontakt. Ihr wurde suggeriert, dass ein illegaler Abbuchungsversuch von ihrem Konto aus dem Ausland verhindert wurde und man die Polizei eingeschaltet habe. Um ihr Vermögen zu sichern, solle sie das Geld abheben und an die zu ihr nach Hause kommende "Polizei" übergeben. Die Frank...
POL-F: 180720 – 696 Frankfurt-Innenstadt: 16-jähriger Junge aus dem Main – Staatsanwaltschaft und Polizei Frankfurt suchen Zeugen – Zeugenaufruf mit Bild und Auslobung – Nachtrag zu unserer Meldung Nr. 690 Ein Dokument180720-696Plakat16-Jähriger.pdfPDF - 219 kBFrankfurt (ots) - (ne) Wie bereits berichtet, wurde am vergangenen Dienstagnachmittag der 16-jährige Sulemane Vicente MACELE tot aus dem Main geborgen. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main und die Kriminalpolizei führen umfangreiche Ermittlungen zur Todesursache und den Umständen seines Todes durch. Dahingehend kann auch ein mögliches Tötungsdelikt nicht ausgeschlossen werden. Von Bedeutung ist für die Ermittler die Nacht von Sonntag (15.07.2018) auf Montag (16.07.2018). Der 16-Jährige hielt sich...
POL-F: 180703 – 625 Frankfurt-Bundesautobahn 3: Fahrzeugbrand Frankfurt (ots) - (fue) Der Fahrer eines VW Touran war am Montag, den 2. Juli 2018, gegen 16.30 Uhr, mit seinem Fahrzeug auf der BAB A3 in Fahrtrichtung Köln unterwegs. In Höhe Neu-Isenburg bemerkte der 51-Jährige Feuer im Motorraum und lenkte den Wagen auf den Seitenstreifen. Fahrer und Beifahrer konnten den VW unverletzt verlassen. Ein Zeuge hatte angehalten und begonnen, die Flammen mit seinem Bordlöscher einzudämmen. Letztlich war es die Feuerwehr, die den Wagen komplett ablöschte. Es entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Brandursächlich dürfte ein...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4026557