POL-F: 180805 – 747 Frankfurt-Nieder-Eschbach: Polizisten angegriffen und verletzt

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (ne)Bei einem Einsatz von Revierstreifen gestern Abend gegen 20:00 Uhr im Unteren Kirchwiesenweg sind ein Beamter und seine Kollegin durch einen Angriff zweier 36-jähriger Zwillingsbrüder verletzt worden.

Die Beamten kamen zur Unterstützung eines ärztlichen Bereitschaftsdienstes, der einen der beiden Brüder für eine psychiatrische Behandlung in ein Krankenhaus bringen wollte.

Bereits im Treppenhaus kam einer der Männer aus der Wohnung gestürmt und griff den Beamten der Streife an. Beide stürzten dabei zu Boden, wobei der Angreifer versuchte an die Waffe des Beamten zu kommen und dabei das Holster vom Gürtel riss. Das Gerangel fand erst auf dem Rasen vor dem Haus ein Ende, als es dem Beamten und seiner Kollegin gelang den wütenden Mann zu fesseln. Der Zwillingsbruder hatte während dessen der Beamtin einen Schlag gegen den Kopf versetzt. Er rannte anschließend zunächst zurück in die Wohnung.

Mittlerweile waren weitere Kollegen zur Unterstützung vor Ort. Diese wurden nun durch den Zwillingsbruder attackiert. Die Beamten konnten den Mann nach einer kurzen Auseinandersetzung fesseln.

Schließlich kam der zuerstgenannte Zwilling in eine psychiatrische Abteilung ins Krankenkaus. Die beiden Beamten der ersten Streife mussten ihre Verletzungen, ebenfalls in einem Krankenhaus, medizinisch behandeln lassen. Sie konnten ihren Dienst nicht mehr fortsetzen. Der zweite 36-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen nach Hause entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180610 – 578 Frankfurt-Niederursel: Mülltonnenbrand Frankfurt (ots) - (mc) Im Praunheimer Weg haben Unbekannte in der Nacht von Freitag auf Samstag (09. Juni 2018) mehrere Mülltonnen in Brand gesteckt. Gegen 01.40 Uhr standen drei 110 Liter große Mülltonnen, die zur Leerung am Straßenrand abgestellt waren, in Vollbrand. Ein Zeuge rief daraufhin den Notruf. Ein Gebüsch unmittelbar bei den Tonnen wurde ebenfalls entzündet. Im Augenblick gibt es keine Hinweise auf die mutmaßlichen Brandstifter. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 069 / 755 - 53111 entgegen. Rückfragen bitte an:Polizeipräsi...
POL-F: 180715 – 675 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Festnahme eines Crack-Dealers Frankfurt (ots) - (em) Gestern Abend (14.07.2018) nahm die Frankfurter Polizei einen 27-jährigen mutmaßlichen Crack-Dealer fest. Gegen 20.25 Uhr konnten die Beamten im Bereich des Hauptbahnhofes nahe der Karlstraße beobachten, wie der 27-Jährige dabei war Drogen zu verkaufen. Als er die Polizisten erblickte, versuchte er zu fliehen. Ohne Erfolg: Wenige Meter später klickten die Handschellen. Die Drogen hatte er, verpackt in Plastikfolie, in seinem Mund versteckt und spuckte diese vor den Beamten aus. Es wurden insgesamt 8 Cracksteine beschlagnahmt. Die Polizei ermitt...
POL-F: 180622 – 582 Frankfurt-Ostend: Fußballfans blockieren Kreuzung Frankfurt (ots) - (ka) Nach dem Sieg der kroatischen Nationalmannschaft feierten Fußballfans ausgelassen auf der Kreuzung Wittelsbacherallee/Waldschmidtstraße und sorgten damit für erhebliche Verkehrsbehinderungen. Gegen 22.30 Uhr gingen die ersten Anrufe bei der Polizei ein, dass sich auf besagter Kreuzung feiernde Fußballfans getroffen hätten und kein Durchkommen mehr für Autos und Straßenbahnen sei. Schon auf der Anfahrt wurde durch die Polizeibeamten ein größerer Rückstau festgestellt. An der Kreuzung angekommen, mussten die Polizisten...
POL-F: 180620 – 574 Frankfurt-Sachsenhausen: Trickdiebstahl Frankfurt (ots) - (fue) Am Dienstag, den 19. Juni 2018, war eine 91-jährige Seniorin in Sachsenhausen zum Einkauf unterwegs. Vor einer Bankfiliale wurde sie von einem Unbekannten angesprochen und danach gefragt, ob sie Geld abheben wolle. Als die Frau dies bejahte, führte der Unbekannte aus, dass sie enorme Gebühren bei einer Abhebung vom Sparbuch bezahlen müsste. Bei einem Betrag von 3.000 EUR könne sie dies jedoch umgehen. Die Geschädigte schenkte den Ausführungen Glauben und hob tatsächlich die vorgeschlagenen 3.000 EUR ab. Danach begab sich die Frau ...
POL-F: 180813 – 767 Frankfurt-Ginnheim: Wohnungsbrand Frankfurt (ots) - (fue) Aus bislang noch unbekannter Ursache kam es am Montag, den 13. August 2018, gegen 01.00 Uhr, zu einem Wohnungsbrand im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Ricarda-Huch-Straße. Der Brand ging von der Küche aus. Die beiden Bewohner wurden durch laute Geräusche aufmerksam und konnten die Wohnung unverletzt verlassen. Durch Feuer und Rauch wurden auch die Fassade und darüberliegende Wohnungen in Mitleidenschaft gezogen. Der insgesamt entstandene Sachschaden beziffert sich auf etwa 150.000 EUR. Die Brandursachenermittlung dauert an. Rückfrag...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4026559