POL-F: 180803 – 744 Frankfurt-Innenstadt: Radfahrer bei Unfall mit Lkw tödlich verletzt

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (ne) Bei einem schweren Verkehrsunfall heute Mittag um 14.05 Uhr an der Kurt-Schumacher-Straße Ecke Battonstraße ist ein 60-jähriger Radfahrer tödlich verletzt worden.

Der 51-jährige Fahrer eines Sattelzugs war zuvor auf der Kurt-Schumacher-Straße in Richtung Norden unterwegs. Kurz hinter dem Kreuzungsbreich zur Battonstraße, kam es zu dem tragischen Unfall.

Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr der 60-Jährige am äußersten Rand des Bürgersteigs, um mutmaßlich Personen auf dem Bürgersteig auszuweichen. Dabei geriet er zu dicht an den LKW und verlor die Kontrolle über sein Fahrrad. Er stürzte zu Boden und wurde in Folge dessen vom Anhänger des Sattelzuges überrollt.

Zur genauen Untersuchung des Unfallhergangs war ein Gutachter vor Ort. Aufgrund der Unfallmaßnahmen kam es zunächst zu umfangreichen Sperrmaßnahmen im Kreuzungsbereich. Mittlerweile ist nur noch die Kurt-Schumacher-Straße in Richtung Norden gesperrt.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nimmt das 1. Polizeirevier unter der Rufnummer: 069 – 755 10100 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180730 – 725 Frankfurt-Schwanheim: Falsche Polizeibeamte bestehlen Busfahrer Frankfurt (ots) - (em) Gestern Nachmittag (29.07.2018) wurde ein 47-jähriger ausländischer Busfahrer Opfer von drei falschen Polizeibeamten. Die Täter konnten fliehen. Gegen 15.00 Uhr kontrollierten drei vermeintliche Polizeibeamte im Bereich der Goldsteinstraße in Zivilkleidung den Reisebus des 47-Jährigen, welcher noch leer war. Im Zuge der "Kontrolle" entwendeten die drei Täter dem ahnungslosen Mann mehrere hundert Euro Bargeld, die ec-Karte, den Führerschein sowie die Krankenkassenkarte. Einer der Männer soll eine Armbinde, vermutlich mit der Aufsch...
POL-F: 180610 – 581 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Auseinandersetzung unter Suchtkranken Frankfurt (ots) - (mc) Bei einem handfesten Streit unter Schwerstabhängigen wurde am gestrigen Abend (09. Juni 2018) in der Elebstraße ein Mann mit einer abgebrochenen Glasflasche verletzt. Der Streit eskalierte gegen 21.45 Uhr als die zwei Kontrahenten aufeinander losgingen. Hierbei wurde ein 34-jähriger Mann mit einer abgebrochenen Bierflasche am Hals und an der Schulter attackiert, bevor der Täter flüchtete. Der Verletzte konnte nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus wieder entlassen werden. Es bestand keine Lebensgefahr. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung konn...
POL-F: 180529 – 540 Frankfurt-Bornheim/Ostend: Rauschgiftring zerschlagen Frankfurt (ots) - (mc) Vergangenen Donnerstag wurde ein Drogenhändlerring gesprengt, als Spezialeinheiten insgesamt sieben Wohnungen in Frankfurt durchsucht und dabei drei Männer festgenommen haben. Der mutmaßliche Kopf der Bande, ein 51-jähriger Frankfurter, veräußerte Betäubungsmittel im großen Stil, bis die verdeckt geführten Ermittlungen des hiesigen Rauschgiftkommissariats ihm einen Strich durch die Rechnung machten. Insgesamt sieben Durchsuchungsbeschlüsse wurden teilweise unter Hinzuziehung des Spezialeinsatzkommandos in den früh...
POL-F: 180710 – 649 Frankfurt-Rödelheim: Einsatz aufgrund giftiger Substanz Frankfurt (ots) - (mc) Wie bereits durch die Feuerwehr Frankfurt gemeldet, kam es am gestrigen Montag (09. Juli 2018) in der Radilostraße zu einem größeren Einsatz wegen des Austritts eines Gefahrstoffs. Gegen 16.05 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei alarmiert, da mehrere Personen über Atemwegsreizungen klagten, die durch eine im Fahrstuhl ausgetretene Lösung verursachte wurde. Durch reizende Dämpfe wurden insgesamt 47 Personen betroffen, die über leichte Beschwerden der Atemwege klagten. Sie konnten zu ihrer eigenen Sicherheit zunächst die Praxen des Me...
POL-F: 180725 – 712 Frankfurt-Ostend: Tätlichkeiten gegenüber Parkplatzwart Frankfurt (ots) - (fue) Nachdem am Dienstag, den 24. Juli 2018, gegen 18.30 Uhr, ein Wagen auf dem Gelände eines Parkplatzes in der Hanauer Landstraße abgestellt wurde, wurde der Fahrzeugführer durch den Parkplatzwart darauf angesprochen, seinen Wagen vorschriftsgemäß abzustellen. Es entwickelte sich daraufhin zunächst eine verbale Auseinandersetzung, die sich dahingehend steigerte, dass der 52-jährige Wächter in den Schwitzkasten genommen wurde. Nachdem der Wächter auf den Boden gebracht worden war, wurde ihm das Handy entwendet und es wurde seit...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4025982