POL-F: 180802 – 0737 Frankfurt-Westend: 28-Jähriger ausgeraubt

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (ka) Gestern Abend überfielen zwei Männer einen 28-jährigen Frankfurter in der Eschersheimer Landstraße und flüchteten anschließend mit ihrer Beute.

Der junge Mann war gegen 22.20 Uhr auf der Eschersheimer Landstraße unterwegs, als zwei Männer auf ihn zukamen und um fünf Euro baten. Der 28-Jährige kam der Bitte nicht nach und die Männer schlugen ihm daraufhin mit einem harten Gegenstand auf den Kopf. Dadurch stürzte er zu Boden und die Räuber klauten seine Umhängetasche. In dieser befanden sich u.a. ein iPhone6 und eine Geldbörse mit Bargeld. Die Schadenshöhe wird auf über 500 Euro geschätzt.

Der 28-Jährige wurde mit Prellungen und Schürfwunden in ein Krankenhaus gebracht.

Die flüchtigen Tatverdächtigen können folgendermaßen beschrieben werden:

1. Tatverdächtiger: männlich, etwa 185 cm groß, kräftige Statur, südländisches Erscheinungsbild, dunkler Teint, kurze, dunkle Haare, dunkler Vollbart, schwarzes T-Shirt, dunkelblaue, kurze Hose.

2. Tatverdächtiger: männlich, etwa 165 cm groß, normale Statur, südländisches Erscheinungsbild, dunkler Teint, kurze, dunkle Haare, weißes T-Shirt, lange, schwarze Hose.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 069/755-53111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180713 – 0673 Das Polizeipräsidium Südosthessen teilt mit: Polizei zeigt mutmaßliches Diebesgut und sucht die Eigentümer – Anmeldung ist erforderlich! – Offenbach und Frankfurt Frankfurt (ots) - (aa) Wem gehören die Bekleidungsstücke und Elektroartikel? Das fragen die Beamten der regionalen Ermittlungsgruppe Offenbach, die nach der Festnahme eines mutmaßlichen Einbrechers Anfang März 2018 etwa 200 Gegenstände sichergestellt haben; diese konnten noch nicht den Eigentümern zugeordnet werden. Lichtbilder der sichergestellten Gegenstände sind über die Internetseite der Polizei Hessen unter der Rubrik Fahndung-Sachen zur Einsichtnahme veröffentlicht. Zudem haben Geschädigte nun die Möglichkeit, sich die Sachen in der...
POL-F: 180615 – 599 Frankfurt: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main und der Frankfurter Polizei – Fakeshop-Betreiber festgenommen Frankfurt (ots) - (em) Am Dienstag, den 12. Juni 2018, gelang die Festnahme zweier Männer, welche den Fakeshop des Unternehmens K.K. Gregor Technik GmbH betrieben und auf diese Art und Weise mehrere Millionen Euro betrügerisch erlangt haben sollen. Einer der beiden Hauptbeschuldigten (54 Jahre), wurde in den Morgenstunden durch die Bundespolizei und Frankfurter Polizei am Frankfurter Flughafen festgenommen, als er aus Südostasien nach Deutschland einreiste. Der zweite Tatverdächtige (48 Jahre) wurde in Oberhausen festgenommen. In seiner dortigen Wohnung fanden die Beamten ...
POL-F: 180617 – 567 Frankfurt: Rücknahme der Vermisstenfahndung – Bezug zur Meldung: 180615 – 563 Frankfurt: 17-jährige Jugendliche wird vermisst Frankfurt (ots) - (ka) Seit dem 12. Juni 2018 war die 17-jährige Laura Hedder aus Frankfurt am Main vermisst. Das Mädchen wurde am 16.06.2018 im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen durch Polizisten angetroffen und in eine Jugendeinrichtung gebracht. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Frankfurt am MainPressestelleAdickesallee 7060322 Frankfurt am MainDirekte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 UhrTelefon: 069 / 755-82110 (CvD)Fax: 069 / 755-82009E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.deHomepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm...
POL-F: 180601 – 548 Frankfurt-Bonames: Verkehrsunfall Frankfurt (ots) - (fue) Am Donnerstag, den 31. Mai 2018, gegen 15.25 Uhr, war eine 75-jährige Frau mit ihrem Fiat Panda auf der Homburger Landstraße in stadtauswärtiger Richtung unterwegs. Als sie nach rechts in die Straße Auf der Steinern Straße einbiegen wollte, übersah sie eine 3-jährige Fußgängerin, die sie mit ihrem Wagen erfasste. Das Kind wurde dabei leicht verletzt. Die 3-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht und dort ambulant behandelt. Danach konnte sie wieder entlassen werden. Rückfragen bitte an...
POL-F: 180802 – 0739 Frankfurt: Frankfurter Polizei warnt Vereine vor CEO-Fraud Frankfurt (ots) - (em) Immer wieder versuchen dreiste Betrüger durch den sogenannten CEO-Fraud an Geld zu kommen. Bislang waren in erster Linie Unternehmen von dieser Betrugsmasche betroffen. Aus gegebenem Anlass warnt die Frankfurter Polizei nun insbesondere Vereine vor diesem Phänomen. Bei der Betrugsmasche CEO-Fraud geben sich die Täter in der Regel als Geschäftsführer oder Vereinsvorsitzende aus. Mit einer gefälschten E-Mail an die Buchhaltung oder den Kassenwart, veranlasst der vermeintliche Chef eine Überweisung auf ein ausländisches Konto. Dabei &...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4024587