POL-F: 180730 – 725 Frankfurt-Schwanheim: Falsche Polizeibeamte bestehlen Busfahrer

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (em) Gestern Nachmittag (29.07.2018) wurde ein 47-jähriger ausländischer Busfahrer Opfer von drei falschen Polizeibeamten. Die Täter konnten fliehen.

Gegen 15.00 Uhr kontrollierten drei vermeintliche Polizeibeamte im Bereich der Goldsteinstraße in Zivilkleidung den Reisebus des 47-Jährigen, welcher noch leer war. Im Zuge der „Kontrolle“ entwendeten die drei Täter dem ahnungslosen Mann mehrere hundert Euro Bargeld, die ec-Karte, den Führerschein sowie die Krankenkassenkarte. Einer der Männer soll eine Armbinde, vermutlich mit der Aufschrift „Polizei“, getragen haben. Mitsamt der Beute sind die drei Männer schließlich von dannen gezogen.

Die Ermittlungen dauern an.

Die Frankfurter Kriminalpolizei nimmt diese Tat erneut zum Anlass vor falschen Polizeibeamten zu warnen. So können Sie sich vor der perfiden Masche schützen:

– Lassen Sie sich einen Dienstausweis zeigen. – In der Regel lässt sich die Polizei kein Bargeld bzw. keine
Wertsachen aushändigen. – Sollten Sie unsicher sein, ob es sich bei dem Beamten um „echte
Polizisten“ handelt, so rufen Sie bei der örtlichen Polizei an
und lassen Sie sich den Einsatz bestätigen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180621 – 0580 Frankfurt-Dornbusch: Exhibitionist aufgetreten Frankfurt (ots) - (fue) Am Dienstag, den 19. Juni 2018, gegen 21.00 Uhr, zeigte sich ein bislang unbekannter Mann einem 13-jährigen Mädchen gegenüber in schamverletzender Weise. Das Mädchen war mit ihrem Hund auf einem Spaziergang durch den Sinai-Park, als sich ihr der Mann zeigte. Eine sofort durchgeführte Fahndung nach dem Unbekannten verlief ohne Erfolg. Der Täter wird beschrieben als 20-30 Jahre alt und etwa 180 cm groß. Braune, kurze Haare, gebräunte Haut, sprach akzentfreies Deutsch. Bekleidet mit einer kurzen, weißen Sporthose und einem rot...
POL-F: 180812 – 765 Frankfurt- BAB A 5: Umgekippter LKW blockiert Parallelfahrbahn der A 5 Frankfurt (ots) - (kie) Ein 54-jähriger LKW Fahrer war aus bisher nicht geklärter Ursache am Freitagmorgen, gegen 10:30 Uhr, mit seinem 26-Tonner auf der Parallelfahrbahn der BAB A 5, Fahrtrichtung Darmstadt, am Autobahnkreuz Bad Homburg nach links gekippt und auf der Fahrbahn liegen geblieben. Der Fahrer erlitt leichte Schnittverletzungen. Der Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten des LKW der Marke MAN musste die Parallelfahrbahn bis etwa gegen 13.00 Uhr gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet. R&uu...
POL-F: 180629 – 613 Frankfurt:Nachtrag zur Meldung Nummer 180625 – 599: Mann mit Schussverletzung – Zeugen gesucht! Frankfurt (ots) - (fue) Wie den Medien bereits bekannt, erschien ein 33-jähriger Mann am Sonntag, den 24. Juni 2018, gegen 23.00 Uhr, in einem Frankfurter Krankenhaus, um sich eine an der Wade befindliche Schussverletzung behandeln zu lassen. Der 33-Jährige machte zu den Umständen jedoch keine Angaben. Die Polizei suchte bereits nach ihrer ersten Pressemitteilung nach Zeugen, gelangte auf diesem Weg bislang jedoch noch nicht zu neuen, gesicherten Erkenntnissen. Ein Mitteiler jedoch meldete sich am 26. Juni und teilte mit, dass ihm bereits am Vortag in Neu-Isenburg, in der Frankf...
POL-F: 180807 – 755 Frankfurt-Gutleutviertel: Tourist rastet aus Frankfurt (ots) - (ka) Nachdem er am Montagabend den Bus in die Heimat verpasst hatte, randalierte ein italienischer Tourist in der Stuttgarter Straße und beging innerhalb kurzer Zeit mehrere Straftaten. Da er es versäumte mit seinem bereits gekauften Busticket zurück nach Italien zu fahren, versuchte der 22-Jährige, gegen 20.00 Uhr, das verfallene Ticket gegen ein neues einzutauschen. Da dieses Vorhaben aber nicht von Erfolg gekrönt war, fing er an, auf den Verkaufsschalter einzuschlagen. Als ihn ein 61-jähriger Sicherheitsmitarbeiter davon abhalten wollte, schl...
POL-F: 180528 – 535 Frankfurt-Nied: 1.000 Deckenstützen und Schalungen im Wert von 30.000 Euro gestohlen Frankfurt (ots) - (as) Rund 1.000 Deckenstützbalken und mehrere Schalungselemente im Wert von etwa 30.000 Euro haben unbekannte Diebe von einer Baustelle in der Oeserstraße gestohlen. Der Diebstahl von einem Lagerplatz der Baustelle hat am vergangenen Wochenende stattgefunden. Die Tatzeit liegt dabei zwischen Samstag 14.00 Uhr und Sonntag 11.45 Uhr. Die Deckenstützbalken wurden mitsamt zugehörigen Transportkörben gestohlen und sind mutmaßlich mit einem entsprechend großen Transporter abgefahren worden. Sachdienliche Hinweise nimmt das 16. Polizeirevier, Te...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4021687