POL-F: 180725 – 713 Frankfurt-Sachsenhausen: Festnahme nach Ladendiebstahl

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (fue) Mitarbeiter einer Drogerie in der Schweizer Straße beobachteten am Dienstag, den 24. Juli 2018, gegen 09.45 Uhr, wie ein zunächst Unbekannter mehrere Parfums in eine mitgebrachte Tasche steckte und anschließend, ohne diese zu bezahlen, den Laden verlassen wollte. Vor dem Geschäft wurde der Mann darauf angesprochen und gebeten, wieder mit zurück in das Geschäft zu kommen. Der Tatverdächtige riss sich jedoch los und flüchtete in Richtung der Gartenstraße. Dabei rempelte er noch eine Passantin an, welche jedoch unverletzt blieb. Schließlich gelang es den Mitarbeitern, den Flüchtigen in der Oppenheimer Landstraße einzuholen und wieder zurück ins Geschäft zu führen. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 37-jährigen Frankfurter.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180711 – 0658 Frankfurt-Dornbusch: Auffinden von Drogen Frankfurt (ots) - (mc) Polizeibeamte konnten am Montag (09. Juli 2018) bei einer Kontrolle in der Eschersheimer Landstraße mehrere Kilogramm Marihuana sicherstellen. Streifendienstbeamte vom 12. Polizeirevier wurden auf einen Mercedes mit offensichtlich sehr nervösen Insassen aufmerksam. Bei der Kontrolle des Fahrzeugs an einer Tankstelle konnte die vermeintliche Nervosität schnell aufgeklärt werden. Im Fahrzeug führten die zwei hinlänglich polizeibekannten Personen rund 2,1 kg Marihuana mit sich. Sie wurden festgenommen und das Rauschgift im Wert von über 2...
POL-F: 180726 – 717 Frankfurt-Ginnheim: Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt Frankfurt (ots) - (ne) Auf der Rosa-Luxemburg-Straße in Höhe des Miquelknotens ist gestern früh gegen 8:45 Uhr ein Motorradfahrer schwer gestürzt. Er kam zur stätionären Behandlung in ein Krankenhaus. Der 47-Jährige war mit seiner BMW G650 in Richtung Innenstadt unterwegs. In Höhe der dortigen Baustelle geriet er vermutlich auf die zur Fahrbahntrennung errichteten Leitschwellen und verlor die Kontrolle über das Zweirad. Er trug schwere Verletzungen, vor allem im Bereich des Kopfes und des Oberkörpers, davon. Rückfragen bitte an:Polizeipr&...
POL-F: 180529 – 539 Frankfurt-Gallus: Hoteldiebe unterwegs Frankfurt (ots) - (ka) Am Montagmorgen klauten Langfinger mehrere Taschen aus dem Eingangsbereich eines Hotels in der Nähe der Messe und des Skyline Plazas. Sie flüchteten anschließend mit ihrer Beute. Die drei Diebe betraten gegen 07.10 Uhr den Eingangsbereich des Hotels und schauten sich nach unbewachten Gepäckstücken um. Am Zugang zu dem Frühstücksraum wurden sie fündig und nahmen einen roten Rollkoffer und zwei schwarze Taschen eines italienischen Geschäftsmannes mit. In den Gepäckstücken befanden sich Bargeld, Dokumente, ein Navigati...
POL-F: 180530 – 545 Frankfurt-Stadtgebiet: Geschwindigkeitsmessungen Frankfurt (ots) - (fue) Auch in der kommenden Woche werden im Frankfurter Stadtgebiet Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Die Messgeräte stehen im Bereich folgender Örtlichkeiten: 04. Juni 2018 Bundesautobahn BAB A66 Krifteler Dreieck, Mainzer Landstraße, Hugo-Eckener-Ring, Bundesautobahn BAB A661 Richtung Autobahnkreuz Offenbach, Ludwig-Landmann-Straße, Bundesautobahn BAB A66 Richtung Autobahnkreuz Frankfurt-Nordwest 05. Juni 2018 Hugo-Eckener-Ring, Autobahnkreuz Frankfurt BAB A3/BAB A5, Mörfelder Landstraße, Ludwig-Landmann-Straße, Bundesstra&...
POL-F: 180615 – 560 Frankfurt-Höchst: Überfall unter Minderjährigen Frankfurt (ots) - (mc) Gestern (14. Juni 2016) wurde ein elfjähriger Junge in der Königsteiner Straße Opfer eines Überfalls. Gegen kurz nach drei riss ihm ein unbekannter Jugendlicher die Umhängetasche aus der Hand. Außer dem Imitat der Marke GUCCI, einem Schlüsselbund und einem Eintrachtanhänger fehlt dem Jungen nichts. Er blieb unverletzt. Der Täter konnte fliehen. Er wird wie folgt beschrieben: Männlich, ca. 15-17 Jahre alt, südländisches Erscheinungsbild, ca. 1,60 -1,65m groß, schwarze Haare (seitlich kurz rasiert, Deckhaa...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4017540