POL-F: 180724 – 0705 Frankfurt-Höchst: Diebe bedienen sich auf Baustelle

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (ka) Zwischen dem 19. Juli 2018 und gestern Morgen klauten Diebe Werkzeug im Wert von mehreren tausend Euro von einer Baustelle in der Hospitalstraße.

Die Langfinger stiegen auf unbekannte Weise in den Rohbau des Mehrfamilienhauses ein. Aufbruchspuren konnten die Polizeibeamten nicht feststellen. Bevor sie in unbekannte Richtung flüchteten klauten sie u.a. eine Bohrmaschine, einen Akkuschrauber, einen Schlagschrauber und einen Stemmhammer, alle der Marke „Hilti“. Insgesamt beträgt die Schadenshöhe etwa 5.000 Euro.

Täterhinweise liegen aktuell nicht vor. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180706 – 0636 Frankfurt: Mainova IRONMAN European Championship Hinweise der Frankfurter Polizei Frankfurt (ots) - (fue) Am kommenden Sonntag, den 08. Juli 2018, findet in und um Frankfurt herum die Veranstaltung "Mainova IRONMAN European Championship Frankfurt" statt. Rund 2.800 Triathleten*innen aus aller Welt werden an den Start gehen. Um 06.30 Uhr fällt am Langener Waldsee der Startschuss. Dort legen die Teilnehmer*innen eine Strecke von 3,8 km im Wasser zurück, um anschließend auf der 180 km langen Radstrecke Gas zu geben. Abschließend absolvieren die Sportler*innen am Mainufer entlang einen Marathon (42,195 km). Der Zieleinlauf des Siegers wird gegen 14.15 Uhr ...
POL-F: 180803 – 744 Frankfurt-Innenstadt: Radfahrer bei Unfall mit Lkw tödlich verletzt Frankfurt (ots) - (ne) Bei einem schweren Verkehrsunfall heute Mittag um 14.05 Uhr an der Kurt-Schumacher-Straße Ecke Battonstraße ist ein 60-jähriger Radfahrer tödlich verletzt worden. Der 51-jährige Fahrer eines Sattelzugs war zuvor auf der Kurt-Schumacher-Straße in Richtung Norden unterwegs. Kurz hinter dem Kreuzungsbreich zur Battonstraße, kam es zu dem tragischen Unfall. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr der 60-Jährige am äußersten Rand des Bürgersteigs, um mutmaßlich Personen auf dem Bürgersteig auszuweichen. Dabei ge...
POL-F: 180531 – 547 Frankfurt-Oberrad: Fahrradcodieraktion der Frankfurter Polizei Frankfurt (ots) - (ka) Am Samstag, den 02.06.2018, bietet die Polizeidirektion Süd, unterstützt von dem Freiwilligen Polizeidienst, zwischen 13.00 Uhr und 18.00 Uhr eine kostenlose Fahrradcodieraktion im Rahmen des Tags der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Oberrad in der Offenbacher Landstraße 219 an. Die Fahrradcodierung ist neben mechanischen Sicherungen ein sehr gutes Mittel, sein Fahrrad vor Diebstahl zu schützen. Mit einem Spezialgerät wird eine persönliche Identifikationsnummer sichtbar in den Rahmen eingraviert. Der Code gibt der Polizei Hinweis...
POL-F: 180617 – 567 Frankfurt: Rücknahme der Vermisstenfahndung – Bezug zur Meldung: 180615 – 563 Frankfurt: 17-jährige Jugendliche wird vermisst Frankfurt (ots) - (ka) Seit dem 12. Juni 2018 war die 17-jährige Laura Hedder aus Frankfurt am Main vermisst. Das Mädchen wurde am 16.06.2018 im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen durch Polizisten angetroffen und in eine Jugendeinrichtung gebracht. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Frankfurt am MainPressestelleAdickesallee 7060322 Frankfurt am MainDirekte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 UhrTelefon: 069 / 755-82110 (CvD)Fax: 069 / 755-82009E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.deHomepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm...
POL-F: 180603 – 549 Frankfurt-Nordend/Bornheim/A 661: Randalierer rennt mit freiem Oberkörper auf Autobahn Frankfurt (ots) - (as) Ein augenscheinlich unter Drogeneinfluss und sonstigen psychischen Nebenwirkungen stehender Randalierer hat am Freitagabend einen Großeinsatz der Frankfurter Polizei ausgelöst. Erste Meldungen erreichten die Polizei gegen 20.20 Uhr, als der 28-jährige Mann in der Höhenstraße einen an einer Bushaltestelle sitzenden Mann angriff. Auf den wartenden Fahrgast unvermittelt losging und auf diesen einschlug. Ferner würgte und beleidigte er ihn. Anschließend ließ er den Fahrgast leicht verletzt zurück, stieg als Beifahrer in einen...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4016567