POL-F: 180720 – 695 Bundesautobahn BAB A648: Schwerer Verkehrsunfall

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (fue) Am Freitag, den 20. Juli 2018, gegen 00.40 Uhr, befuhr eine 26-jährige Frau mit ihrem BMW die BAB A648 in Richtung Frankfurt.

Kurz nach passieren der Anschlussstelle Rödelheim platzte an dem Fahrzeug der rechte Vorderreifen. Das Fahrzeug blieb mit dieser Panne auf der Ausfahrspur der Anschlussstelle Rödelheim in Richtung Westkreuz liegen. Von hinten näherte sich der 22-jährige Fahrer eines Opel Combo und prallte ins Heck des BMW. Bei dem Unfall erlitten die beiden Fahrzeugführer leichte Verletzungen. Die in dem BMW befindlichen Mitfahrerinnen wurden leicht bzw. schwer verletzt. Die schwer verletzte 16-jährige Mitfahrerin wurde in ein Krankenhaus verbracht, wo sie stationär aufgenommen wurde.

Der Sachschaden an den beiden Pkw beziffert sich auf zusammen etwa 22.000 EUR. Trümmerteile und Betriebsstoffe wurden über die gesamte Fahrbahn verteilt. Zwischen 00.50 Uhr und 01.40 Uhr, mussten die Fahrbahnen voll gesperrt werden. Sie konnten anschließend sukzessive wieder freigegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180807 – 753 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Festnahme eines 37-Jährigen Frankfurt (ots) - (fue) Am Montag, den 6. August 2018, gegen 14.10 Uhr, hielt sich ein zunächst Unbekannter in einem Drogeriegeschäft in der Kaiserstraße auf. Dort durchwühlte er die Handtasche einer Geschädigten, die diese in ihrem Einkaufswagen abgestellt hatte. Sie selbst befand sich einige Meter entfernt von dem Wagen. Der Tatverdächtige entnahm der Handtasche ein braunes Brillenetui und legte es auf einem Regal ab. Schließlich begab er sich zum Kassenbereich, wo er versuchte, einen Kassenbehälter zu entwenden. Zwischenzeitlich war jedoch der Laden...
POL-F: 180607 – 569 Frankfurt-Innenstadt: Angerempelt und Portemonnaie gezogen Frankfurt (ots) - (mc) Gestern Abend nutzte ein mutmaßlicher Trickdieb in der Liebfrauenstraße die Ablenkung eines Remplers, um die Geldbörse eines Mannes zu entwenden. Gegen zehn nach sechs wurde ein 51-jähriger Frankfurter unwirsch an der Schulter angerempelt. Aufgrund einer Vorverletzung war er von dem schmerzhaften Zusammenstoß abgelenkt. Das nutzte der geschickte Gauner, indem er aus der Hosentasche seines Gegenübers eine Geldtasche zog und zunächst unbemerkt entwendete. Kurze Zeit später wurde der Mann auf den Verlust aufmerksam. Der Langfinger ...
POL-F: 180605 – 559 Frankfurt-Bornheim: Unfall zwischen Lastwagenfahrer und Radfahrer Frankfurt (ots) - (ka) Am frühen Montagabend stießen ein Lastwagenfahrer und ein Radfahrer an der Kreuzung Saalburgstraße, Ecke Burgstraße zusammen. Der Fahrradfahrer trug durch den Unfall schwere Verletzungen davon. Der 44-jährige Fahrer eines Peugeot Kastenwagens war gegen 18.00 Uhr auf der Saalburgallee unterwegs und wollte nach links in die Burgstraße abbiegen. Der Radfahrer war zu diesem Zeitpunkt auf der Burgstraße in Richtung Im Prüfling unterwegs und es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden. Der 28-jährige Fahrradfahrer musste ...
POL-F: 180708 – 0643 Frankfurt-Ginnheim: Sicherstellung von Betäubungsmitteln Frankfurt (ots) - (fue) Am Freitag, den 6. Juli 2018, gegen 14.00 Uhr, wurde im Bereich Ginnheim bei einer Fahrzeugkontrolle ein 30-jähriger Frankfurter überprüft. Dabei konnten in seinem Fahrzeug, versteckt unter dem Fahrersitz, rund 20 Gramm Marihuana, verpackt in vier Einheiten, aufgefunden und sichergestellt werden. Die weiteren Ermittlungen führten dann zu dem Verkäufer des Rauschgiftes. Durch den zuständigen Richter wurde eine Wohnungsdurchsuchung bei dem verdächtigen 41-Jährigen in Ginnheim angeordnet. Dabei fanden sich u.a. 113,91 Gramm Marihuana...
POL-F: 180625 – 596 Frankfurt-Westend: Fahrraddiebe festgenommen Frankfurt (ots) - (em) Gestern (24.06.2018) wurden zwei Fahrraddiebe dank zweier aufmerksamer Anwohner festgenommen. Gegen 19.55 Uhr konnte ein Paar in der Feldbergstraße zwei ihnen unbekannte Männer dabei beobachten, wie sie sich auffällig verhielten. Neben den beiden Unbekannten stand ein Fahrrad, an dem ein offenes Schloss baumelte. Das Paar zählte eins und eins zusammen und alarmierte sofort die Polizei. Diese nahm die beiden wohnsitzlosen Tatverdächtigen fest. Die Anwohner hatten den richtigen Riecher. Die beiden mutmaßlichen Fahrraddiebe werden heute dem H...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4013828