POL-F: 180716 – 0681 Frankfurt-Nieder-Eschbach Bundesautobahn BAB A5: Autodieb festgenommen

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (ka) In der Nacht von Samstag auf Sonntag klaute ein 34-Jähriger in der Albert-Einstein-Straße ein Auto und machte anschließend mit seinen Neffen eine Spritztour. Dabei nahmen ihn Polizisten fest.

Der Autodieb klaute gegen 02.00 Uhr einen VW Golf aus einem Hinterhof in der Albert-Einstein-Straße. Mit dem frisch erbeuteten Auto holte er seine zwei, 15 und 16 Jahre alten Neffen und deren 16-jährigen Freund von einer Geburtstagsfeier ab und machte mit ihnen eine Rundfahrt. Als der Mann, gegen 03.30 Uhr, mit seinen Mitfahrern auf der A5 in südlicher Richtung unterwegs war, fiel einer Polizeistreife das bereits zur Fahndung ausgeschriebene Auto auf. Auf Höhe des Frankfurter Kreuzes wollten die Beamten den VW anhalten und kontrollieren. Doch statt anzuhalten lenkte der 34-Jährige stark ein und bog kurzentschlossen auf die B43 in Richtung Flughafen ab. Die Polizeibeamten konnten dem Autodieb jedoch folgen und es gelang ihnen, das Auto auf der B43 zu stoppen.

Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 34-jährige Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand und bereits seit einigen Jahren keinen Führerschein mehr hat. Der Autodieb wurde zunächst in das Polizeigewahrsam eingeliefert. Mittlerweile ist er wieder auf freiem Fuß.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180730 – 725 Frankfurt-Schwanheim: Falsche Polizeibeamte bestehlen Busfahrer Frankfurt (ots) - (em) Gestern Nachmittag (29.07.2018) wurde ein 47-jähriger ausländischer Busfahrer Opfer von drei falschen Polizeibeamten. Die Täter konnten fliehen. Gegen 15.00 Uhr kontrollierten drei vermeintliche Polizeibeamte im Bereich der Goldsteinstraße in Zivilkleidung den Reisebus des 47-Jährigen, welcher noch leer war. Im Zuge der "Kontrolle" entwendeten die drei Täter dem ahnungslosen Mann mehrere hundert Euro Bargeld, die ec-Karte, den Führerschein sowie die Krankenkassenkarte. Einer der Männer soll eine Armbinde, vermutlich mit der Aufsch...
POL-F: 180810 – 763 Gemeinsame Presseerklärung der Frankfurter Polizei und der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main (Nachtrag zur PM 180810-762 Frankfurt-Sachsenhausen: Hotelgast festgenommen) Frankfurt (ots) - (as) Die Ermittlungen zur vorläufigen Festnahme eines Hotelgastes am heutigen frühen Morgen dauern nach wie vor an. Als Zwischenfazit kann aktuell festgestellt werden, dass der Beschuldigte verdächtig ist, eine 31-jährige Escortdame in einem der Hotelzimmer nach einem Streit angegriffen zu haben. Letztlich gelang es der verletzten Frau die Polizei zu verständigen. Als die Beamten eintrafen und den Mann vorläufig festnehmen wollten, leistete dieser Widerstand. Mutmaßlich stand der Beschuldigte unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Im Rahmen der...
POL-F: 180710 – 656 Frankfurt/Bad Schönborn: Pressemitteilung der Polizei Karlsruhe – Nach Einbruch & Pkw-Diebstahl verdächtiges Pärchen nach Verfolgungsfahrt in Frankfurt gestellt – Bezug zu Meldung Nr. 652 Frankfurt (ots) - Nach einem Wohnungseinbruch und dem Diebstahl eines weißen VW New Beetle in der Nacht zum Montag in Bad Schönborn-Mingolsheim konnte am Montagnachmittag nach einer Verfolgungsfahrt in Frankfurt ein unter Tatverdacht stehendes Pärchen vorläufig festgenommen werden. Der 31 Jahre alte Fahrer und seine 40-jährige Beifahrerin stehen unter dringendem Verdacht, zwischen Sonntag, 20.30 Uhr und Montag, 01.00 Uhr, in ein Wohnhaus der Mingolsheimer Wassergasse auf noch unklare Art und Weise eingedrungen zu sein. Neben der Geldbörse der Wohnungsinhaberin ha...
POL-F: 180704 – 630 Frankfurt-Ostend: Aus Frust zugeschlagen Frankfurt (ots) - (ne) Fünf offenbar ziemlich frustrierte Männer haben heute Morgen gegen 3:00 Uhr unweit einer Diskothek in der Lindleystraße drei junge Männer angegriffen und verletzt. Zuvor wurden die fünf bislang unbekannten Raufbolde einer Diskothek verwiesen, da sie sich hier schon nicht benehmen konnten. Als sie dann völlig frustriert auf die Dreiergruppe trafen, entlud sich ihr Zorn. Vollkommen hemmungslos schlugen die Täter auf die drei Männer im Alter von 22-26 Jahren ein und zerbrachen sogar eine Weinflasche am Hinterkopf eines Opfers. Als Pa...
POL-F: 180622 – 583 Frankfurt: Rücknahme der Vermisstenfahndung – Bezug zur Meldung: 180620 – 577 Frankfurt-Ginnheim: 84-Jähriger vermisst Frankfurt (ots) - (ka) Seit dem 19. Juni 2018 war der 84-jährige Abdelkader Assagher aus Frankfurt am Main vermisst. Herr Assagher wurde noch am Mittwochabend wohlbehalten angetroffen und zurück zu seiner Familie gebracht. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Frankfurt am MainPressestelleAdickesallee 7060322 Frankfurt am MainDirekte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 UhrTelefon: 069 / 755-82110 (CvD)Fax: 069 / 755-82009E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.deHomepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm    Original...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4009904