Jeder zehnte Deutsche würde sein Gold im Garten vergraben

Frankfurt am Main (ots) – Die Deutschen gehen eigentlich auf Nummer sicher: Mehr als die Hälfte würde ihr Gold in einem Bankschließfach lagern. Doch fast jeder Zehnte vergräbt es sogar im Garten. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von Kantar-Emnid im Auftrag der Deutschen Börse Commodities.

Seit Wochen begleiten der handfeste Handelsstreit zwischen den USA und China sowie die politischen Spannungen in Deutschland und der Europäischen Union die Finanzbranche. 37 Prozent der Deutschen können sich aufgrund der aktuellen Lage vorstellen, in Gold zu investieren – trotz des zuletzt gesunkenen Goldpreises. Denn Gold gilt bei unruhigem Fahrwasser als sicherer Hafen für Anleger. So lässt sich das private Vermögen auch in Krisenzeiten absichern.

„Unsere steigenden Goldbestände in diesem Jahr bestätigen das Interesse der Anleger“, sagt Steffen Orben, Geschäftsführer der Deutsche Börse Commodities. Mit Xetra-Gold bietet das Unternehmen Europas führendes Wertpapier, das mit physischem Gold hinterlegt ist. „Aktuell lagern wir 181 Tonnen im Zentraltresor für deutsche Wertpapiere in Frankfurt – das sind sieben Tonnen mehr als noch zu Jahresbeginn“, so Orben. Auf Wunsch können sich Anleger ihr Gold auch ausliefern lassen.

Gold-Wertpapiere mit physischer Hinterlegung wie Xetra-Gold sind mittlerweile eine beliebte Alternative zu Goldbarren oder -münzen, da sie kostengünstig über die Börse gehandelt werden und Anleger sich nicht um die Lagerung kümmern müssen. „Gerade die sichere Aufbewahrung ist für viele Deutsche ein wichtiges Thema“, sagt Orben mit Blick auf die aktuelle Umfrage: 53% der Befragten würden Gold in einem Bankschließfach lagern, 22% zu Hause in einem gesicherten Safe oder Tresor. Der Rest zieht auch Schubladen und Schränke in Erwägung – oder eben ein Loch im Garten.

Über die Umfrage

Die in dieser Mitteilung verwendeten Daten wurden vom Marktforschungsinstitut Kantar Emnid (zuvor TNS Emnid) erhoben. Die Stichprobengröße ist 1.002. Die Umfrage wurde im Zeitraum vom 5. bis zum 11. Juli 2018 durchgeführt. Die Daten wurden mittels Telefonbefragung erhoben und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 25 Jahren.

Über Xetra-Gold

Xetra-Gold (ISIN: DE000A0S9GB0) ist eine von der Deutsche Börse Commodities GmbH emittierte, zu 100 Prozent mit Gold unterlegte Inhaberschuldverschreibung, die einen Auslieferungsanspruch auf physisches Gold verbrieft. Jede einzelne Xetra-Gold-Schuldverschreibung räumt dem Investor das Recht ein, von der Emittentin die Lieferung von einem Gramm Gold zu verlangen. Dabei unterhält die Emittentin für Xetra-Gold-Schuldverschreibungen eine entsprechende Menge Gold in physischer Form und in begrenztem Umfang in Form von Buchgoldansprüchen. In der Gestalt eines Wertpapiers ist Xetra-Gold fungibel und genauso leicht übertragbar wie eine Aktie. In Deutschland ist es auch Versicherungsgesellschaften erlaubt, im Rahmen der Rohstoffquote bis zu fünf Prozent Xetra-Gold für ihr gebundenes Vermögen zu erwerben. Die internationale Terminbörse Eurex bietet Futures und Optionen auf Xetra-Gold an. Außer in Deutschland ist Xetra-Gold zum öffentlichen Vertrieb in Österreich, Luxemburg und Großbritannien zugelassen. Die vollständigen Angaben zu den Xetra-Gold Inhaberschuldverschreibungen, insbesondere zu den Bedingungen, sowie Angaben zur Emittentin sind dem Verkaufsprospekt zu entnehmen; dieser ist nebst Nachträgen bei der Deutsche Börse Commodities GmbH, Mergenthalerallee 61, 65760 Eschborn kostenfrei erhältlich oder kann unter www.xetra-gold.com heruntergeladen werden.

Über die Deutsche Börse Commodities GmbH

Die Xetra-Gold-Emittentin Deutsche Börse Commodities GmbH mit Sitz in Eschborn ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Deutsche Börse AG, der Commerzbank AG, Deutsche Bank AG, DZ Bank AG, B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA sowie der Schweizer Bank Vontobel. Beteiligt ist außerdem Umicore AG & Co. KG, eine Konzerntochter der Umicore s.a., die weltweit mehrere Goldraffinerien betreibt und Goldbarren herstellt. Der einzige Geschäftszweck der Emittentin ist es, dem Markt die zu 100 Prozent mit Gold unterlegte Schuldverschreibung Xetra-Gold zur Verfügung zu stellen und einen effizienten, transparenten und kostengünstigen Handel dieser Verbriefungsform von physischem Gold zu ermöglichen.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Xetra-Gold
Textquelle:Xetra-Gold, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/116451/4008993
Newsroom:Xetra-Gold
Pressekontakt:Patrick Kalbhenn
Deutsche Börse AG
Telefon: +49-(0) 69-2 11-1 47 30
E-Mail: media-relations@deutsche-boerse.com

Das könnte Sie auch interessieren

Schlau sein, reich oder doch lieber schön? forsa-Studie: gutes Aussehen eher zweitrangig Frankfurt am Main (ots) - Wenn die Deutschen sich nur für eine Eigenschaft entscheiden dürften, würden sie dann lieber schön, intelligent oder reich sein? Dieser Frage ist forsa im Auftrag von RaboDirect nachgegangen. Ergebnis der Umfrage: IQ und Kohle laufen dem Sexappeal klar den Rang ab. Natürlich würde man von diesen Attributen am liebsten alle drei auf sich vereinen. Doch was, wenn man nur einen Wunsch frei hätte? Gäbe es lediglich eine Wahlmöglichkeit, würden jeweils 34 Prozent der Deutschen Klugheit oder Reichtum bevorzugen, zeigt die repräsentative forsa-Studie. Nur sieben Prozent lege...
Probezeit für Arbeitgeber: die ersten 100 Tage im Job Berlin (ots) - Die ersten 100 Tage im Job werden mehr und mehr zur Probezeit für Arbeitgeber. 11,6% der Bewerber haben schon einmal in dieser Phase gekündigt, 15,7% standen kurz davor. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Online-Umfrage von softgarden, an der 2.761 Bewerberinnen und Bewerber teilgenommen haben. Die Untersuchung zeigt: Die Neuen müssen auch noch nach Arbeitsantritt für das Unternehmen "gewonnen" werden. Längst nicht alle Unternehmen sind für die Probezeit gut gewappnet. Viel Elan, Energie und Einsatzbereitschaft neuer Mitarbeiter verpufft derzeit noch in einer mangelhaften Eing...
Jetzt neu in der Selbstmedikation München (ots) - - 86 % der befragten Frauen, die unter Lippenherpes leiden, fühlen sich unsicher und in ihrem Selbstbewusstsein eingeschränkt. 74 % vermeiden es sogar, sich während eines Ausbruchs in der Öffentlichkeit zu zeigen(1). - Mit einer neuen, nun rezeptfreien Wirkstoffkombination aus Aciclovir und Hydrocortison können Bläschen jetzt bereits bekämpft werden, bevor sie entstehen. - Im Gegensatz zu gängigen rezeptfreien Lippenherpes-Cremes kann mit Zovirax Duo nicht nur die Virenvermehrung gestoppt, sondern auch die daraus resultierende Entzündung bekämpft werden. - Sollten trotz frühzei...
Rekord trotz Handelskrieg Frankfurt (ots) - Der gegenwärtige Handelskrieg, so sollte man denken, kennt nur Verlierer. In der Tat haben die internationalen Aktienmärkte zuletzt spürbar an Boden verloren. Der Dax beispielsweise notiert derzeit rund 8 % unter seinem Höchststand. Es gibt allerdings auch markante Ausnahmen: So haben Nasdaq 100 sowie Nasdaq Composite am Donnerstag Allzeithochs markiert. Der S & P  500 steht zwar unter seinem Rekordniveau von Ende Januar - aber nur um weniger als 3 %. Seit Anfang des Jahres hat er knapp 5 % hinzugewonnen, während der Dax ru...
alltours baut neue Unternehmenszentrale in Düsseldorf Düsseldorf (ots) - Die alltours Gruppe ist in den vergangenen Jahren so stark gewachsen, dass der zusätzliche Bedarf an Büroflächen und Mitarbeitern langfristig am jetzigen Firmensitz, dem Dreischeibenhaus, nicht mehr gedeckt werden kann. In Düsseldorf wird die Unternehmensgruppe eine neue Hauptzentrale am Mannesmannufer 3 errichten. Das gaben heute auf einer Pressekonferenz Markus Daldrup, Vorsitzender der alltours Geschäftsführung, alltours Inhaber Willi Verhuven und Oberbürgermeister Thomas Geisel bekannt. 2014 verlegte alltours die Firmenzentrale von Duisburg nach Düsseldorf ins Dreischeib...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.