POL-F: 180713 – 0672 Frankfurt-Sachsenhausen: Gaststättenkontrollen der Polizei Frankfurt und dem Ordnungsamt Frankfurt

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (ka) Im Rahmen einer gemeinsamen Aktion von Landes- und Stadtpolizei sowie Gewerbeprüfern, Lebensmittelkontrolleuren, Fachleuten für illegale Beschäftigung und Geldspielautomatenprüfern des Ordnungsamtes wurden vergangene Nacht acht Gaststätten in Alt-Sachsenhausen kontrolliert. Dabei wurden zahlreiche Mängel festgestellt.

Gleich zu Beginn der Kontrollen fanden die Beamten in einer Kneipe in der Klappergasse ein verschimmeltes Kühlhaus vor. Außerdem arbeitete eine nicht angemeldete Aushilfe hinter der Theke. Bei den nächsten Örtlichkeiten, einer Imbissbude und einer Gaststätte in der Paradiesgasse, stellten sie Ungezieferbefall und verdreckte Leitungen der Bier- und Apfelweinzapfanlage fest. Die Zapfanlage wurde versiegelt und der weitere Ausschank verboten.

In einer Gaststätte in der Kleinen Rittergasse stellten die Beamten, neben diversen Hygienemängeln, einen dreisten Betrug fest. Dort wurde an dem Zapfhahn einer teuren Biermarke ein Fass mit etwa 50 Prozent billigerem Bier angeschlossen. Wieder in der Kleinen Rittergasse fanden die Kontrolleure eine Cola Flasche mit durchsichtiger Flüssigkeit, welche sich als selbstgebrannter Alkohol entpuppte. Der gepanschte Alkohol wurde sichergestellt.

Neben mangelnder Hygiene fiel vor allem auf, dass in einem Großteil der Gaststätten Aushänge bezüglich des Jugend- und Nichtraucherschutzgesetzes fehlten. Bei zwei Betrieben wurden lediglich geringe Mängel festgestellt. Nur bei einer Gaststätte gab es keine Beanstandungen seitens der Beamten. Neben den Gaststätten wurden auch zahlreiche Personen kontrolliert. Bei diesen fanden die Beamten Drogen und ein geklautes Handy.

Die gemeinsamen Kontrollen, bei welchen zahlreiche Straf- und Ordnungswidrigkeitsanzeigen aufgenommen wurden, werden fortgesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180528 – 534 Frankfurt-Sindlingen: „Batmobil“ gestohlen Frankfurt (ots) - (as) Auch eine Aufschrift "Batman inside" schreckte Autodiebe nicht ab, in der Zeit vom 18. bis 27. Mai 2018 einen Kleinlaster vom Parkplatz am Bahnhof Sindlingen zu stehlen. Der weiße Fiat Ducato mit dem amtlichen Kennzeichen HIP - MH 86 wurde am Freitag vor Pfingsten gegen 22.00 Uhr auf dem Parkplatz an der Sindlinger Bahnstraße abgestellt. Als der aus dem Oberbergischen Kreis stammende Halter seinen Wagen am gestrigen Sonntagnachmittag holen wollte, war das Fahrzeug bereits gestohlen. Die Aufschrift "Batman inside" war gut sichtbar auf der Windschutzscheibe auf...
POL-F: 180622 – 585 Frankfurt-BAB 661: Geisterfahrerin verursacht fast Unfall Frankfurt (ots) - (em) Gestern (21.06.2018) ist eine Autofahrerin auf der A661 in die falsche Fahrtrichtung gefahren und hat dabei fast einen Unfall verursacht. Gegen 19.25 Uhr war eine Frau mit einem grauen Toyota Yaris auf der BAB 661 zwischen den Anschlussstellen Frankfurt Eckenheim und Heddernheim auf der Fahrbahn in Richtung Norden fälschlicherweise in Fahrtrichtung Süden unterwegs. Auf dem Beschleunigungsstreifen an der Anschlussstelle Eckenheim konnte ihr ein 44-jähriger Mann mit seinem Fahrzeug noch im letzten Moment ausweichen. Der 44-Jährige konnte anschließ...
POL-F: 180529 – 540 Frankfurt-Bornheim/Ostend: Rauschgiftring zerschlagen Frankfurt (ots) - (mc) Vergangenen Donnerstag wurde ein Drogenhändlerring gesprengt, als Spezialeinheiten insgesamt sieben Wohnungen in Frankfurt durchsucht und dabei drei Männer festgenommen haben. Der mutmaßliche Kopf der Bande, ein 51-jähriger Frankfurter, veräußerte Betäubungsmittel im großen Stil, bis die verdeckt geführten Ermittlungen des hiesigen Rauschgiftkommissariats ihm einen Strich durch die Rechnung machten. Insgesamt sieben Durchsuchungsbeschlüsse wurden teilweise unter Hinzuziehung des Spezialeinsatzkommandos in den früh...
POL-F: 180710 – 0664 Frankfurt-Sachsenhausen: Streit im Straßenverkehr Frankfurt (ots) - (mc) Vergangene Woche eskalierte ein Streit in der Seehofstraße in dessen Folge ein Unbekannter mit Pfefferspray sprühte und sein Opfer am Fahrzeug mitschleifte. Am Mittwoch, den 04. Juli 2018, standen gegen halb sieben eine Opel Agila und ein BMW nebeneinander an der Kreuzung zum Wasserweg. Bereits zuvor war der unbekannte Fahrer des Rüsselsheimer Fahrzeugtyps und spätere Angreifer aufgefallen, weil er sich mutmaßlich über das Fahrverhaltens des 58-jährigen in Begleitung eines 31-jährigen Sohnes aufgeregt hatte. Die Auseinandersetzun...
POL-F: 180611 – 588 Frankfurt-Bockheim/Ginnheim: Einbrecher festgenommen Frankfurt (ots) - (em) Gestern (10.06.2018) nahm die Polizei in einer Kleingartenanlage einen 24-jährigen Einbrecher fest. Gestern Mittag ging bei der Polizei ein Hinweis ein, dass sich jemand unberechtigterweise auf dem Gelände einer Kleingartenanlage in der Ginnheimer Landstraße aufhalten würde. Vor Ort konnten die Beamten einen 24-jährigen Mann antreffen. Wie sich herausstellte, hatte dieser eine Gartenhütte aufgebrochen und sich in einem weiteren Garten bedient und dort Kleidung sowie alkoholische Getränke aller Art entwendet. Der junge Mann wurde vorl&...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4000053