Weltweit wichtigster Robotik-Award geht an IFR-Generalsekretärin Litzenberger

Frankfurt (ots) – Die Generalsekretärin der International Federation of Robotics, Gudrun Litzenberger, ist mit dem „Joseph F. Engelberger Robotics Award“ ausgezeichnet worden. Mit dem weltweit wichtigsten Branchenpreis ehrte die Jury in der Kategorie „Leadership“ ihre Verdienste für die Robotik. Litzenberger hat als Leiterin des IFR-Statistik-Departments die World Robotics Statistics weiterentwickelt und setzt sich seit mehr als eineinhalb Jahrzehnten unermüdlich für ein besseres Verständnis des globalen Robotik-Marktes ein. „Das herausragende Engagement von Gudrun Litzenberger hat die International Federation of Robotics als wichtigste Quelle der globalen Roboterstatistik in einer Zeit etabliert, in der das Interesse an Robotik exponentiell wächst“, sagt Jeff Burnstein, Präsident der RIA. „Darüber hinaus hat sich Gudrun Litzenberger als unermüdliche Botschafterin unserer Branche rund um den Globus verdient gemacht.“ Botschafterin der Robotik „Der Engelberger Robotics Award ist ein Erfolg für mein gesamtes Team“, sagt Gudrun Litzenberger, Generalsekretärin der International Federation of Robotics. „Wir alle teilen eine große Leidenschaft für die Robotik. Zu wissen, dass Organisationen rund um den Globus und auch Regierungen unsere Statistiken nutzen, macht uns sehr stolz. Die validen Daten der IFR sind sehr wichtig, denn sie liefern klare Erkenntnisse zum Robotereinsatz in aller Welt und den Auswirkungen für die Wirtschaft.“ „IFR World Robotics Report“ als weltweit wichtigste Quelle etabliert Gudrun Litzenberger arbeitet seit 1986 für den Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA). Im Jahr 2002 wechselte sie in den VDMA Fachverband Robotik und Automation und war dort für den Bereich „Statistik“ zuständig. Anschließend übernahm Litzenberger 2003 die Verantwortung für die World Robotics Statistics und erstellt seit 2005 den jährlichen „IFR World Robotics Report“. Diese Studie gilt heute als wichtigste Quelle für globale Roboterstatistiken und deckt alle marktrelevanten Aktivitäten von Industrie- und Service-Robotern ab. Seit 2008 ist Gudrun Litzenberger als Generalsekretärin beim IFR tätig. Die International Federation of Robotics vertritt mehr als 50 Hersteller von Industrierobotern sowie nationale Roboterverbände aus über zwanzig Ländern und wurde 1987 als non-profit Organisation gegründet. Engelberger Robotics Award nach Joseph F. Engelberger Joseph F. Engelberger, der als „Vater der Robotik“ gilt, war Gründer und Präsident von Unimation – dem weltweit ersten Hersteller von Industrierobotern. Der nach ihm benannte Award wird für den „Beitrag zur Förderung der Robotik im Dienste der Menschheit“ verliehen. Der Preis ist mit 5.000 Dollar dotiert und umfasst die Kategorien: Technologieentwicklung, Anwendung, Ausbildung und Leadership. Foto zum Download https://tinyurl.com/yasvhn24 Über die IFR The International Federation of Robotics: www.ifr.org Das IFR Statistical Department veröffentlicht jedes Jahr zwei Studien zur Robotik: World Robotics – Industrieroboter: Dieser einzigartige Bericht liefert weltweite Statistiken über Industrieroboter in einheitlichen Tabellen und ermöglicht aussagefähige Ländervergleiche. Er enthält statistische Daten aus circa 40 Ländern, aufgeschlüsselt nach Anwendungsbereichen, Industriesektoren, Roboterarten und anderen technischen und wirtschaftlichen Aspekten. Für ausgewählte Länder sind Produktions-, Export- und Importdaten aufgeführt. Trends bei Roboterdichte, z.B. die Anzahl von Robotern auf je 10.000 Beschäftigte in relevanten Sektoren, werden ebenfalls dargestellt. World Robotics – Serviceroboter: Dieser einzigartige Bericht liefert weltweite Statistiken über Serviceroboter, Marktanalysen, Fallstudien und internationale Forschungsstrategien zu Servicerobotern. Die Studie wird in Zusammenarbeit mit unserem Partner Fraunhofer IPA, Stuttgart erarbeitet.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/The International Federation of Robotics/Thomas Plettenberg
Textquelle:The International Federation of Robotics, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/115415/3993106
Newsroom:The International Federation of Robotics
Pressekontakt:econNEWSnetwork
Carsten Heer
Tel. +49 (0) 40 822 44 284
E-Mail: press@ifr.org

Das könnte Sie auch interessieren

„Sky Cinema Spider-Man HD“: Alle Spidey-Hits auf einem Sender und mit Sky Q auch in Ultra HD Unterföhring (ots) - - Pop-up Sender "Sky Cinema Spider-Man HD" zeigt von 1. bis 10. Juni die sechs Filme mit dem legendären Spinnen-Mann rund um die Uhr - Tom Holland, Andrew Garfield und Tobey Maguire jagen in ihren Auftritten als Spider-Man finstere Bösewichte - Der neue Blockbuster "Spider-Man: Homecoming" am 3. Juni als exklusive TV-Premiere auf "Sky Cinema Spider-Man HD" - Sky Q zeigt alle Hits von "Sky Cinema Spider-Man HD" auf Abruf auch in brillanter UHD-Qualität und präsentiert sie mit Features wie Continue Watching und Multiscreen auf vielen Plattformen auf einzigartig komfortable W...
Gegen Ablenkung – für das Leben München (ots) - Der ADAC beteiligt sich an der aktuellen weltweiten FIA-Kampagne #3500LIVES, die das Thema "Verkehrssicherheit" aufmerksamkeitsstark in den Fokus rückt. Mit dem von Sänger und Musikproduzenten Pharell Williams unterstützten Slogan "Don´t text and drive", der großflächig in deutschen Städten zu sehen ist, macht der Club auf Gefahren durch Ablenkung am Steuer, vor allem durch Smartphones, aufmerksam. "Jeder Unfall durch gedankenloses Tippen am Steuer ist einer zu viel. Mit unserem Einsatz im Zuge der FIA-Kampagne möchten wir vor allem junge Autofahrer erreichen und sensibilisiere...
Sky gratuliert Thomas Hermanns zum Bayerischen Fernsehpreis 2018 für „25 Jahre Quatsch Comedy Club“ Unterföhring (ots) - - "Quatsch Comedy Club" exklusiv auf Sky im Herbst mit einer neuen Staffel - In jeder Show verschiedene hochkarätige Moderatoren und die besten Comedians Deutschlands - Die von Sky in Auftrag gegebene Jubiläumsstaffel erhält Bayerischen Fernsehpreis 2018 18. Mai 2018 - Vor rund 700 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Showbiz wurde Thomas Hermanns heute Abend im Rahmen des Bayerischen Fernsehpreises für die Jubiläumsstaffel des "Quatsch Comedy Clubs", die exklusiv auf Sky lief, ausgezeichnet. Und es geht weiter: Eine neue Staffel des Erfolgsformats mit achtzehn Folgen ist ab...
Wissenschaftliche Studie über Fußballfans und Torjubel zeigt, warum der 12. Mann auf dem Platz so … Frankfurt/Main (ots) - - Eine von Sportpsychologen im Auftrag des UEFA Champions League Sponsors Mastercard durchgeführte Studie zeigt, dass Fans die Leistung ihrer Mannschaft steigern können und wie ein 12. Mann auf dem Platz wirken - Deutsche Fans gehören mit durchschnittlich 90 Dezibel zu den lautesten in Europa - Fans sind aufgefordert, ihre Torjubel-Szenen mit #StartSomethingPriceless in den sozialen Medien zu teilen, um zu zeigen, wie ein Ball unbezahlbare Erlebnisse hervorrufen kann Die Vereine FC Liverpool und Real Madrid haben möglicherweise eine Geheimwaffe für das Endspiel der UEFA ...
Sport ist die beste Medizin in jedem Alter… Ismaning (ots) - Wer seinem Körper was Gutes tun will, sollte regelmäßig Sport treiben, sei es Joggen, Walken, Schwimmen, Radfahren oder zügiges Gehen. An mindestens zwei oder drei Tagen sollte man sportlich aktiv sein, wenn man Stoffwechsel, Muskulatur und Kreislauf kontinuierlich unterstützen und gesundheitlich profitieren will. Wer täglich trainiert, erzielt einen noch nachhaltigeren Effekt. Welcher Sport sollte es sein?Die Regel lautet: Je größere Muskelgruppen bewegt werden und je mehr es zu einer Herz-Kreislauf-Belastung kommt, umso effektiver ist das Training. Jeder sollte aber den S...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.