POL-F: 180709 – 648 Frankfurt-Griesheim: Frankfurter Polizei führt umfangreiche Geschwindigkeitskontrollen durch

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (em) Am Freitag, den 06. Juli 2018, hat die Frankfurter Polizei auf der Schwanheimer Brücke umfangreiche Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Im Zuge dessen wurde eine Vielzahl von Geschwindigkeitsverstößen gemessen.

Innerhalb von etwa 3 Stunden haben die Beamten insgesamt 159 Ordnungswidrigkeiten festgestellt. Die Geschwindigkeit wurde ab 10.00 Uhr auf der Schwanheimer Brücke in Fahrtrichtung Frankfurt gemessen. Insgesamt 10 Personen werden aufgrund ihres „sportlichen“ Fahrverhaltens zeitnah ein Fahrverbot ereilen. Der Fahrer eines VW Golf hatte es besonders eilig: Bei erlaubten 80 km/h fuhr er 149 km/h. Den Frankfurter ereilen nun ein Bußgeld in Höhe von mehreren hundert Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie drei Monate Fahrverbot. Neun weitere Autofahrer werden für einige Zeit ebenfalls ihren Führerschein abgeben.

Das Fahren mit überhöhter Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptursachen dar. Daher wird die Frankfurter Polizei zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger auch zukünftig mit verschiedenen Maßnahmen gegen zu schnelles Fahren vorgehen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180708 – 0644 Frankfurt-Griesheim: Weitere Sicherstellung von Betäubungsmitteln Frankfurt (ots) - (fue) Im Bereich des Bingelsweges nahmen Polizeibeamte am Freitag, den 6. Juli 2018, gegen 18.15 Uhr, einen jungen Mann auf, der szenetypisch Kontakt zu anderen Personen suchte. Schließlich ging er wieder zurück zu seinem Pkw, verließ diesen jedoch nach wenigen Minuten wieder, um zu seinem vorherigen Standort zurückzukehren. Als die Beamten dann den Wagen des jungen Mannes passierten, konnten sie noch deutlich Cannabisgeruch feststellen. Nach einigen weiteren Kontaktaufnahmeversuchen seitens des jungen Mannes, wurde er von den Beamten kontrolliert. Dabei...
POL-F: 180608 – 573 Frankfurt-Sachenhausen: Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag Frankfurt (ots) - (ka) Gestern Nachmittag brannte ein Dachstuhl in der Mörfelder Landstraße, nachdem dieser durch einen Blitz getroffen wurde. Gegen 15.45 Uhr meldeten Zeugen Polizei und Feuerwehr, wie ein Blitz in den Dachstuhl des Wohnhauses einschlug und dieser daraufhin Feuer fing. Polizisten räumten das Mehrfamilienhaus und die Feuerwehr löschte die Flammen. Die Schadenshöhe wird auf etwa 200.000 Euro geschätzt. Durch den Brand wurde glücklicherweise niemand verletzt. Für die Löscharbeiten musste die Mörfelder Landstraße zwischen de...
POL-F: 180624 – 590 Frankfurt-Ostend: Unbekannte bedrohen 17-Jährigen Frankfurt (ots) - (em) Am Freitag, den 22. Juni 2018, versuchten zwei unbekannte Männer einen 17-Jährigen zu erpressen, indem sie ihn mit einem Teppichmesser bedrohten. Kurz vor 15 Uhr wurde der 17-Jährige plötzlich von zwei unbekannten Männern in der Straße Alfred-Brehm-Platz angesprochen. Sie forderten mehrere hundert Euro von ihm. Als er auf die Forderung nicht einging, zückte einer der beiden Täter ein Teppichmesser und bedrohte das Opfer damit. Der 17-Jährige konnte fliehen und holte sich in einem nahegelegenen Café Hilfe. Die alarmiert...
POL-F: 180711 – 0662 Frankfurt-Ostend: Mitarbeiter lässt sich nicht täuschen Frankfurt (ots) - (ne) Zwei Diebe versuchten gestern Nachmittag den Mitarbeiter eines Werkzeughandels in der Daimlerstraße an der Nase herumzuführen - mit wenig Erfolg. Gegen 16:45 Uhr betraten die zwei Diebe das Geschäft. Einer der beiden ließ sich vom Angestellten beraten, der andere schaute sich bei den Regalen um. Trotz der Beratung behielt der Mitarbeiter alles im Auge und bemerkte plötzlich, wie sich der zweite "Kunde" nun drei Steckschlüsselsets in die Umhängetasche steckte. Er stellte den Mann und forderte die Herausgabe des Diebsgutes. Während...
POL-F: 180608 – 571 Frankfurt-Fechenheim: Diebe erbeuten wertvolle Handtasche – Zeugen gesucht! Frankfurt (ots) - (ka) Am Dienstagabend entrissen Diebe einer 19-Jährigen auf einem Waldweg in der Nähe der Konstanzer Straße die Handtasche und flüchteten mit ihrer Beute. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Die 19-Jährige verabredete sich gegen 22.00 Uhr im Bereich der Konstanzer Straße / Meersburger Straße. Mit ihrem Begleiter, den sie zuvor nicht kannte, ging sie von dort aus in einem angrenzenden Waldstück spazieren. Plötzlich näherten sich ihr von hinten vier Jugendliche, die ihr beim Vorbeilaufen die Handtasche aus der Hand rissen und ...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3992873