POL-F: 180706 – 0636 Frankfurt: Mainova IRONMAN European Championship Hinweise der Frankfurter Polizei

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (fue) Am kommenden Sonntag, den 08. Juli 2018, findet in und um Frankfurt herum die Veranstaltung „Mainova IRONMAN European Championship Frankfurt“ statt. Rund 2.800 Triathleten*innen aus aller Welt werden an den Start gehen.

Um 06.30 Uhr fällt am Langener Waldsee der Startschuss. Dort legen die Teilnehmer*innen eine Strecke von 3,8 km im Wasser zurück, um anschließend auf der 180 km langen Radstrecke Gas zu geben. Abschließend absolvieren die Sportler*innen am Mainufer entlang einen Marathon (42,195 km). Der Zieleinlauf des Siegers wird gegen 14.15 Uhr am Römerberg in der Frankfurter Innenstadt erwartet. Das Ziel wird bis 22.00 Uhr geöffnet sein.

Auf Grund der Veranstaltung wird es im Bereich der Frankfurter Innenstadt und in umliegenden Städten zu Einschränkungen im Straßenverkehr kommen. Es wird empfohlen die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen, beziehungsweise die gesperrten Bereiche weiträumig zu umfahren.

Informationen zu der Veranstaltung und zu den Straßensperrungen finden Sie auf der Seite des Veranstalters www.ironman.com oder erhalten Sie über die Informations-Hotline unter der Telefonnummer 069-21234000. Diese wird am Sonntag zwischen 6.00 Uhr und 17.00 Uhr erreichbar sein.

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmern der Mainova IRONMAN European Championship Frankfurt einen erfolgreichen Wettkampf.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180701 – 617 Frankfurt-Zeilsheim: Drei Verletzte Personen nach Streitigkeiten Frankfurt (ots) - (ne)Ein Streit unter Bekannten endete gestern Nachmittag in einer Wohnung in der Pfaffenwiese mit zwei schwerverletzten Männern und einer leicht verletzten Frau. Aus bislang unbekannter Motivation und deutlich alkoholisiert gerieten zwei Männer im Alter von 29 und 44 Jahren in Streit, in dessen Folge beide Männer schwere Stichverletzungen im Oberkörper davontrugen. Die anwesende 33 Jahre alte Frau wurde bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. Der 29-Jährige verließ anschließend die Wohnung und konnte nahe seiner Wohnanschrift im Pforte...
POL-F: 180619 – 0573 Frankfurt-Sindlingen: Tatverdächtiger nach versuchtem Raub auf Supermarkt festgenommen – Bezug zu Meldung Nummer 542 Frankfurt (ots) - (em) Gestern wurde ein 20-jähriger Mann festgenommen, welcher eines versuchten Raubes auf einen Supermarkt in der Hugo-Kallenbach-Straße verdächtigt wird. Früh morgens konnten die Angestellten des Marktes einen dunkel gekleideten Mann beobachten, welcher sich vor dem Supermarkt auffällig verhielt. Umgehend alarmierten sie die Polizei. Als diese vor Ort eintraf, versuchte der Unbekannte zu fliehen und rannte los. Ohne Erfolg: Die Streife des 17. Reviers holte ihn ein und nahm ihn vorläufig fest. Die bisherigen Ermittlungen haben ergeben, dass es ...
POL-F: 180608 – 577 Frankfurt-Gallus: Brand in Autohaus Frankfurt (ots) - (ka) Am frühen Morgen brannte ein Autohaus in der Mainzer Landstraße. Die Flammen verursachten einen hohen Sachschaden. Gegen 05.30 Uhr wurde der Feuerwehr und Polizei gemeldet, dass ein Autohaus in der Mainzer Landstraße in Flammen steht. Das Geschäft befindet sich im Erdgeschoss eines Wohnhauses. Die Feuerwehr evakuierte die Bewohner und löschte die Flammen. Keiner der Anwohner trug Verletzungen davon. Wie viele der hochwertigen Fahrzeuge durch das Feuer oder die Löscharbeiten beschädigt wurden, wird noch überprüft. Der Sachsch...
POL-F: 180607 – 569 Frankfurt-Innenstadt: Angerempelt und Portemonnaie gezogen Frankfurt (ots) - (mc) Gestern Abend nutzte ein mutmaßlicher Trickdieb in der Liebfrauenstraße die Ablenkung eines Remplers, um die Geldbörse eines Mannes zu entwenden. Gegen zehn nach sechs wurde ein 51-jähriger Frankfurter unwirsch an der Schulter angerempelt. Aufgrund einer Vorverletzung war er von dem schmerzhaften Zusammenstoß abgelenkt. Das nutzte der geschickte Gauner, indem er aus der Hosentasche seines Gegenübers eine Geldtasche zog und zunächst unbemerkt entwendete. Kurze Zeit später wurde der Mann auf den Verlust aufmerksam. Der Langfinger ...
POL-F: 180708 – 0646 Frankfurt-Nordend: Straßenraub Frankfurt (ots) - (fue) Ein 38-jähriger Frankfurter ging am Samstag, den 7. Juli 2018, gegen 02.10 Uhr, zu Fuß über den Gehweg des Bornwiesenweges. Als sich ihm dort zwei Personen in den Weg stellten, bog er in die Baustraße ab. Gemäß seinen Angaben tauchte hier plötzlich eine dritte Person auf, die ihm unvermittelt ins Gesicht schlug. Weiterhin wurde er von hinten geschubst und ging so zu Boden. Von den drei unbekannten Tätern wurde er nun auf dem Boden fixiert und um seine Armbanduhr, sein Handy und sein Bargeld beraubt. Die Täter flüchtet...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3990304