POL-F: 180702 – 621 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Fahndungserfolg! Bezug zur Meldung Nr. 603 Frankfurt-Bornheim: Blinde Frau überfallen

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (mc) Nach einem hinterlistigem Überfall auf eine blinde Frau in der Ringelstraße am vergangenen Dienstag (26. Juni 2018), wurde der Tatverdächtige zwei Tage später bereits festgenommen.

Neben einer Zeugenaussage konnten die Ermittler sehr früh schon genügend Hinweise sammeln, um die Identität des mutmaßlichen Halskettenräubers festzustellen. Die Festnahme erfolgte am Donnerstag (28. Juni 2018), als ein Zivilfahnder ihn in der B-Ebene des Hauptbahnhofs wiedererkannte und gemeinsam mit weiteren Polizisten stellte.

Der Haftrichter erließ gegen den polizeibekannten Wohnsitzlosen im Alter von 38 Jahren einen Untersuchungshaftbefehl. Zudem konnte die Halskette im Rahmen der Ermittlungen wiederbeschafft werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180622 – 587 Bundesautobahn BAB 5: Fahrzeugbrand Frankfurt (ots) - (fue) Der Fahrer eines Jaguar XJ war am Freitag, den 22. Juni 2018, gegen 03.40 Uhr, mit seinem Fahrzeug auf der BAB 5 in Richtung Darmstadt unterwegs. Während der Fahrt vernahm er Geräusche aus dem Motorraum und lenkte aus diesem Grund seinen Wagen im Bereich des Westkreuzes auf den Seitenstreifen. Nachdem die Insassen den Jaguar verlassen hatten, schlugen bereits Flammen aus dem Motorraum und breiteten sich schließlich auf den gesamten Wagen aus. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 EUR. Personen wurden nicht verletzt. Die Feuerwehr ko...
POL-F: 180611 – 585 Frankfurt-Bornheim: Medizinischer Notfall führt zu Verkehrsunfall Frankfurt (ots) - (as) Mutmaßlich ein medizinischer Notfall hat in der Nacht von Sonntag auf Montag gegen 01.25 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Saalburgstraße Ecke Neebstraße geführt. Ein 49-jähriger Mercedesfahrer verlor hier, scheinbar gesundheitlich angeschlagen, die Kontrolle über seinen Wagen und soll bei Rot von der Neebstraße kommend in den Kreuzungsbereich gefahren sein. Hier prallte er mit dem VW Touran eines 23-jährigen Frankfurters zusammen, der auf der Saalburgstraße unterwegs war. Beim Eintreffen der Polizei hatte der 49-Jä...
POL-F: 180627 – 0607 Frankfurt-Dornbusch: Glück im Unglück Frankfurt (ots) - (mc) Am Mittwochnachmittag (27. Juni 2018) kam es an der Kreuzung Eschersheimer Landstraße Ecke Marbachweg zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer U-Bahn. Die Beteiligten hatten großes Glück, sie kamen lediglich mit leichten Verletzungen davon. Gegen 13.15 Uhr fuhr der 39-jährige Fahrer eines Mercedes auf der Eschersheimer Landstraße stadtauswärts und bog mutmaßlich im Kreuzungsbereich des Marbachwegs über die Gleise ab. Zu diesem Zeitpunkt nahte eine U-Bahn in gleicher Fahrtrichtung heran und stieß mit dem Fa...
POL-F: 180710 – 649 Frankfurt-Rödelheim: Einsatz aufgrund giftiger Substanz Frankfurt (ots) - (mc) Wie bereits durch die Feuerwehr Frankfurt gemeldet, kam es am gestrigen Montag (09. Juli 2018) in der Radilostraße zu einem größeren Einsatz wegen des Austritts eines Gefahrstoffs. Gegen 16.05 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei alarmiert, da mehrere Personen über Atemwegsreizungen klagten, die durch eine im Fahrstuhl ausgetretene Lösung verursachte wurde. Durch reizende Dämpfe wurden insgesamt 47 Personen betroffen, die über leichte Beschwerden der Atemwege klagten. Sie konnten zu ihrer eigenen Sicherheit zunächst die Praxen des Me...
POL-F: 180606 – 562 Frankfurt: Rauschgiftbande festgenommen Frankfurt (ots) - (mc) Am vergangenen Freitag gingen Rauschgiftfahndern drei Drogendealer ins Netz, die mutmaßlich im großen Stil Handel mit Heroin betrieben haben. Das Ermittlungsverfahren nahm im Mai unter Beteiligung der Staatsanwaltschaft Frankfurt, des Hessischen Landeskriminalamtes, des Zollfahndungsamtes Frankfurt sowie der Rauschgiftermittler der Polizei Frankfurt ihren Anfang. Am Nachmittag des 01. Juni 2018 schlugen Spezialeinheiten dann im Rahmen des verdeckt geführten Ermittlungsverfahrens zu und nahmen die drei mutmaßlichen Heroindealer fest. Bei ihnen fande...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3986787