POL-F: 180701 – 615 Frankfurt-Bornheim: Autoreifen plattgestochen

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (ne)Unbekannte haben im Zeitraum von Freitagnachmittag bis Samstagvormittag an 19 Autos insgesamt 22 Reifen plattgestochen.

Die Privat- und Firmenfahrzeuge unterschiedlicher Fabrikate parkten in den Straßen Eberhardstraße, Ringelstraße, Rendeler Straße und Weidenbornstraße. Es wurden immer unterschiedliche Reifen zerstochen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

Hinweise zu den Tätern liegen derzeit noch nicht vor. Zeugenhinweise nimmt das 6. Polizeirevier unter der Rufnummer: 069 – 755 10600 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180607 – 568 Frankfurt-Stadtgebiet: Geschwindigkeitsmessungen Frankfurt (ots) - (mc) Auch in der kommenden Woche werden im Frankfurter Stadtgebiet Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Die Messgeräte stehen im Bereich folgender Örtlichkeiten: 11. Juni 2018 Autobahnkreuz Frankfurt Bundesautobahn (BAB) 3 Richtung BAB 5, Ludwig-Landmannstraße, Hanauer Landstraße, Bundesstraße 43 Anschlussstelle BAB 3, BAB 66 Krifteler Dreieck 12. Juni 2018 BAB 66 Krifteler Dreieck, Mainzer Landstraße, Mörfelder Landstraße, BAB 661 Richtung Autobahnkreuz Offenbach, Ludwig-Landmannstraße, BAB 66 Richtung Autobahnkreuz...
POL-F: 180604 – 553 Frankfurt-Dornbusch: Mehrere Fahrzeuge zerkratzt Frankfurt (ots) - (em) Am Wochenende (02.-03.06.2018) wurden in der Fallerslebenstraße sowie der Wilhelm-Busch-Straße insgesamt neun Fahrzeuge beschädigt. In dem Zeitraum von Samstag gegen 18.00 Uhr bis Sonntag gegen 11.15 Uhr wurden nach ersten Ermittlungen in den beiden Straßen unter anderem Fahrzeuge der Marken Porsche, Mercedes und Skoda beschädigt. Der Hintergrund der Taten ist bislang unklar. Der Sachschaden kann zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht genau betitelt werden. Die Frankfurter Polizei sucht nun Zeugen, welche in dem besagten Zeitraum Beobachtungen gem...
POL-F: 180706 – 0636 Frankfurt: Mainova IRONMAN European Championship Hinweise der Frankfurter Polizei Frankfurt (ots) - (fue) Am kommenden Sonntag, den 08. Juli 2018, findet in und um Frankfurt herum die Veranstaltung "Mainova IRONMAN European Championship Frankfurt" statt. Rund 2.800 Triathleten*innen aus aller Welt werden an den Start gehen. Um 06.30 Uhr fällt am Langener Waldsee der Startschuss. Dort legen die Teilnehmer*innen eine Strecke von 3,8 km im Wasser zurück, um anschließend auf der 180 km langen Radstrecke Gas zu geben. Abschließend absolvieren die Sportler*innen am Mainufer entlang einen Marathon (42,195 km). Der Zieleinlauf des Siegers wird gegen 14.15 Uhr ...
POL-F: 180529 – 538 Bundesautobahn BAB A661: Fahrräder auf Autobahn Frankfurt (ots) - (ka) In der Nacht von Montag auf Dienstag warfen Unbekannte zwei Fahrräder von der Fußgängerbrücke Berkersheimer Weg auf die Autobahn. Mindestens drei Autos mussten dem Hindernis ausweichen. Gegen 02.05 Uhr war eine 19-Jährige mit ihrer 17-jährigen Beifahrerin auf der A661 in Richtung Oberursel unterwegs. Unter besagter Fußgängerbrücke, welche sich zwischen der Anschlussstelle Eckenheim und der Anschlussstelle Heddernheim befindet, lag ein Fahrrad auf den beiden Fahrstreifen. Ein weiteres Fahrrad lag auf dem Seitenstreifen. Die 1...
POL-F: 180607 – 567 Frankfurt: 41-jähriger Vermisster wieder da – Bezug zu Meldung Nr. 508 Frankfurt (ots) - (em) Wie den Medien bereits bekannt ist, wurde der 41-jährige Nikolay Mitev seit dem 16. Mai 2018 vermisst. Glücklicherweise konnte er zwischenzeitlich wieder aufgefunden werden. Am 05. Juni 2018 wurde der 41-Jährige gegen 15.00 Uhr in Wiesbaden angetroffen und die Polizei informiert. Nach aktuellem Kenntnisstand ist er wohlauf. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Frankfurt am MainPressestelleAdickesallee 7060322 Frankfurt am MainDirekte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 UhrTelefon: 069 / 755-82110 (CvD)Fax: 069 / 755-82009E-Mail: pre...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3985352