POL-F: 180701 – 617 Frankfurt-Zeilsheim: Drei Verletzte Personen nach Streitigkeiten

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (ne)Ein Streit unter Bekannten endete gestern Nachmittag in einer Wohnung in der Pfaffenwiese mit zwei schwerverletzten Männern und einer leicht verletzten Frau.

Aus bislang unbekannter Motivation und deutlich alkoholisiert gerieten zwei Männer im Alter von 29 und 44 Jahren in Streit, in dessen Folge beide Männer schwere Stichverletzungen im Oberkörper davontrugen. Die anwesende 33 Jahre alte Frau wurde bei der Auseinandersetzung leicht verletzt.

Der 29-Jährige verließ anschließend die Wohnung und konnte nahe seiner Wohnanschrift im Pfortengartenweg von einer Zeugin beobachtet werden. Sie rief sofort die Polizei, als sie den stark blutenden Mann sah.

Die ebenfalls alarmierten Rettungskräfte behandelten den sich äußerst renitent verhaltenden 29-Jährigen und brachten ihn in ein Krankenhaus. Die sofortigen Ermittlungen führten schließlich in die Tatwohnung. Hier trafen die Beamten auf den ebenfalls stark blutenden 44-Jährigen und die Frau.

Der 44-Jährige kam ebenfalls in ein Krankenhaus, die 33-Jährige lehnte eine medizinische Behandlung ihrer Verletzungen ab.

Was genau sich in der Wohnung abgespielt hat wird nun ermittelt. Die Polizei geht derzeit von einem versuchten Tötungsdelikt aus.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180608 – 573 Frankfurt-Sachenhausen: Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag Frankfurt (ots) - (ka) Gestern Nachmittag brannte ein Dachstuhl in der Mörfelder Landstraße, nachdem dieser durch einen Blitz getroffen wurde. Gegen 15.45 Uhr meldeten Zeugen Polizei und Feuerwehr, wie ein Blitz in den Dachstuhl des Wohnhauses einschlug und dieser daraufhin Feuer fing. Polizisten räumten das Mehrfamilienhaus und die Feuerwehr löschte die Flammen. Die Schadenshöhe wird auf etwa 200.000 Euro geschätzt. Durch den Brand wurde glücklicherweise niemand verletzt. Für die Löscharbeiten musste die Mörfelder Landstraße zwischen de...
POL-F: 180601 – 548 Frankfurt-Bonames: Verkehrsunfall Frankfurt (ots) - (fue) Am Donnerstag, den 31. Mai 2018, gegen 15.25 Uhr, war eine 75-jährige Frau mit ihrem Fiat Panda auf der Homburger Landstraße in stadtauswärtiger Richtung unterwegs. Als sie nach rechts in die Straße Auf der Steinern Straße einbiegen wollte, übersah sie eine 3-jährige Fußgängerin, die sie mit ihrem Wagen erfasste. Das Kind wurde dabei leicht verletzt. Die 3-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht und dort ambulant behandelt. Danach konnte sie wieder entlassen werden. Rückfragen bitte an...
POL-F: 180701 – 616 Frankfurt-Westend: 8-Jähriges Kind nach Sturz aus dem Fenster schwer verletzt Frankfurt (ots) - (ne)Am gestrigen Nachmittag gegen 16:50 Uhr ist ein 8-jähriges Mädchen bei einem Sturz aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses in der Platenstraße schwer verletzt worden. Nach bisherigen Ermittlungen war das Kind beim Spielen aus dem Fenster im 2. OG gefallen. Mit schweren Verletzungen kam die 8-Jährige in ein Krankenhaus. Die Polizei geht derzeit von einem Unfallgeschehen aus. Weiterführende Einzelheiten zum Sachverhalt können zum jetzigen Zeitpunkt nicht herausgegeben werden. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Frankfurt am MainPre...
POL-F: 180610 – 580 Frankfurt-Gutleutviertel: Diebstahl und Festnahme Frankfurt (ots) - (mc) Gleich zwei Mal schlug der mutmaßliche Taschendieb in einem Hotel in der Mannheimer Straße am Samstagabend (09. Juni 2018) zu. Beim zweiten Versuch wurde er festgenommen. Am späten Abend eignete sich der mutmaßliche Langfinger zunächst einen Rucksack aus dem Gepäckraum an. Darin befand sich unter anderem ein iPad. Weniger später versuchte er ein zweites Mal sein Glück und krallte sich einen Koffer, als ein Hotelmitarbeiter ihn daran hinderte und bis zum Eintreffen der Polizei festhielt. Der wohnsitzlose 35-jährige wurde na...
POL-F: 180702 – 621 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Fahndungserfolg! Bezug zur Meldung Nr. 603 Frankfurt-Bornheim: Blinde Frau überfallen Frankfurt (ots) - (mc) Nach einem hinterlistigem Überfall auf eine blinde Frau in der Ringelstraße am vergangenen Dienstag (26. Juni 2018), wurde der Tatverdächtige zwei Tage später bereits festgenommen. Neben einer Zeugenaussage konnten die Ermittler sehr früh schon genügend Hinweise sammeln, um die Identität des mutmaßlichen Halskettenräubers festzustellen. Die Festnahme erfolgte am Donnerstag (28. Juni 2018), als ein Zivilfahnder ihn in der B-Ebene des Hauptbahnhofs wiedererkannte und gemeinsam mit weiteren Polizisten stellte. Der Haftrichter e...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3985355