Frühindikator Kommentar zum Einbruch der Osram-Aktie von Joachim Herr

Frankfurt (ots) – Jetzt hat es auch Osram erwischt: Die wachsende Unsicherheit in der Autoindustrie trifft den Münchner Lichttechnikkonzern heftig. Eine Woche nach Daimler senkte das Unternehmen ebenfalls seine Gewinnprognose für das aktuelle Geschäftsjahr. Zudem rechnet es nur noch mit einem leichten Umsatzplus. Kein Wunder, Osram erzielt die Hälfte des Erlöses und einen Großteil des Gewinns mit der Autobranche. Diese relativ hohe Abhängigkeit schlägt nun zum Nachteil des Unternehmens durch. Noch im vergangenen Jahr hatte Osram als Marktführer im Autolichtsegment von der damals starken Nachfrage kräftig profitiert. Auch die zunehmende Ausstattung der Fahrzeuge mit Sensoren trieb den Aktienkurs nach oben. Osram stellt die dafür benötigten Optohalbleiter her. In den vergangenen Monaten drehte sich der Wind jedoch rasch. Ein Mann verunsichert die ganze Autoindustrie und ihre Zulieferer: US-Präsident Donald Trump erschreckt mit hohen Zöllen. China, der größte Automarkt der Welt, bereitet den Gegenschlag vor. Unter diesem Eindruck halbieren Branchenexperten ihre Wachstumserwartungen für den weltweiten Fahrzeugmarkt in diesem Jahr. Der Vorstand von Osram verbreitet trotz allem Optimismus. Solange Aufträge nicht storniert, sondern nur verschoben werden, gibt es für ihn keinen Grund zum Schwarzsehen. Es wirkt wie das Pfeifen im Wald. Denn es häufen sich die Anzeichen, dass dem langen Konjunkturaufschwung in großen Teilen der Welt die Puste ausgeht. Ein Schlaglicht wirft der Ifo-Geschäftsklimaindex, der in den vergangenen sieben Monaten sechsmal gesunken ist und zuletzt auf den niedrigsten Stand seit Jahresbeginn fiel. Die Lichtindustrie bekommt als frühzyklische Branche einen Abschwung schnell zu spüren. Am selben Tag wie Osram ließ der österreichische Leuchtenhersteller Zumtobel seine Aktionäre jammern. Tageskursverluste von 22% und 19% lassen sich als Indiz dafür lesen, dass die Anteilseigner beider Unternehmen ein rasch erholtes Geschäft für unwahrscheinlich halten. Es ist ein Warnsignal für die gesamte Wirtschaft. Dem Vorstand von Osram ist trotz der zur Schau gestellten Zuversicht auch nicht ganz wohl bei der Sache. Warum würde er sonst über die Umsatz- und Ergebnisziele für das Jahr 2020 nochmals gründlich nachdenken? Grund zur Panik gibt es freilich nicht: Osram muss einfach mit dem Auf und Ab der Konjunktur klarkommen. Eine Aufgabe für das Management bleibt es, diese Abhängigkeit einzudämmen. (Börsen-Zeitung, 29.06.2018)

Quellenangaben

Textquelle:Börsen-Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/30377/3983706
Newsroom:Börsen-Zeitung
Pressekontakt:Börsen-Zeitung
Redaktion

Telefon: 069–2732-0
www.boersen-zeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Dritter Zins-Award für die OYAK ANKER Bank GmbH Frankfurt (ots) - Die OYAK ANKER Bank GmbH zählt auch in diesem Jahr wieder zu den Preisträgern des Zins-Awards. Nach 2014 und 2017 darf sich das Frankfurter Kreditinstitut bereits zum dritten Mal über die renommierte Auszeichnung freuen, die zum sechsten Mal im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung von n-tv, der FMH-Finanzberatung und dem Deutschen Institut für Service-Qualität in der Bertelsmann-Repräsentanz in Berlin vergeben wurde. Der Zins-Award soll Transparenz schaffen und den Verbrauchern als Orientierungs- und Entscheidungshilfe dienen. Die OYAK ANKER Bank GmbH wurde für ihr hervor...
„Die Pierre M. Krause Show“ u. a. mit Smudo und Thomas D Baden-Baden (ots) - Musik von der österreichischen Band Leyya / "Die Pierre M. Krause Show - SWR3 Latenight", Dienstag, 22. Mai 2018, 23:30 Uhr, SWR Fernsehen Pierre M. Krause präsentiert eine neue Ausgabe seiner Latenightshow. Zu Gast sind dieses Mal Smudo und Thomas D von den "Fantastischen Vier". Dabei beweisen die beiden nicht nur auf dem neuen Album der Band ein gutes Reimgefühl. Außerdem gibt es Musik von Leyya und überraschende Einblicke in die Kochkünste des Moderators. Zu sehen am Dienstag, 22. Mai, 23:30 Uhr im SWR Fernsehen. Smudo, Thomas D und die Liebe zur Sprache Sie haben deutsc...
NORMA: Discounter aus Nürnberg ist nun mit sechs starken Obst & Gemüse-Marken am Start! Nürnberg (ots) - Exklusive Eigenmarken zu günstigen Preisen - bei NORMA gilt das auch für das Obst & Gemüse-Sortiment. Jetzt hat der Discounter aus Nürnberg diese Frischeauswahl noch erweitert und das O & G-Markenprogramm auf sechs attraktive Beine gestellt: Für den gesunden Vitaminkick sorgen die NORMA-Marken River Valley Fresh und River Valley Premium (Obst) sowie Erntekrone Fresh und Erntekrone Premium (Gemüse), bei losen Obst- und Gemüse-Angeboten greifen die Kunden unter dem Markennamen Ernteschatz zu. Ab sofort kommt noch der Marken-Newcomer "my smile" dazu, mit vorteilhaften Gr...
Die 10 beliebtesten Manager Deutschlands 2018 – Glassdoor-Award für Mitarbeiterzufriedenheit … Frankfurt am Main, Deutschland (ots/PRNewswire) - Harald Krüger (BMW), Ralf Hofmann (MHP - A Porsche Company) und Pierre Nanterme (Accenture) von ihren Mitarbeitern am besten bewertet Glassdoor (https://www.glassdoor.de/index.htm), eine der weltweit größten Job- und Karriere-Communitys, hat die 10 beliebtesten Manager 2018 in Deutschland und vier weiteren Ländern ermittelt. Die Gewinner wurden mit dem Glassdoor-Award für Mitarbeiterzufriedenheit ausgezeichnet. Anders als andere Auszeichnungen basiert der Award ausschließlich auf dem freiwilligen und anonymen Feedback von Mitarbeiterinnen und M...
Platz 1 der SWR Bestenliste im Juni: „Lincoln im Bardo“ Baden-Baden (ots) - Roman des US-amerikanischen Autors George Saunders / Ralf Rothmann und Arthur Isarin auf Platz 2 und 3 / Sendung "Die SWR Bestenliste", 5. Juni, in SWR2 / SWR.de/bestenliste Der Roman "Lincoln im Bardo" des US-amerikanischen Schriftstellers George Saunders führt im Juni die SWR Bestenliste an, die monatlich von 30 unabhängigen Kritikerinnen und Kritikern bestimmt wird: Durch den Tod seines Sohnes sieht sich Abraham Lincoln an die Schwelle zwischen Diesseits und Jenseits versetzt. Dort kreist ein großes Meditieren, Beklagen und Berichten um die Fragen des Menschseins - melan...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.