POL-F: 180628 – 610 Frankfurt-Höchst: Fahrraddieb schlägt zu

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (ka) Am Mittwochabend klaute ein junger Mann ein Fahrrad in der Zuckschwerdtstraße, Ecke Emmerich-Josef-Straße. Als ein Ehepaar ihn daran hindern wollte, griff er die beiden an.

Eine 50-jährige Frau und ihr 60-jähriger Ehemann beobachteten gegen 20.00 Uhr wie ein Mann das Schloss eines abgestellten Herrenrads mit einer Blechschere zertrennte. Als sie auf den Dieb zugingen und ihn aufforderten damit aufzuhören, schlug er mit der Blechschere nach dem 60-Jährigen, stieß die Frau zu Boden und flüchtete auf dem Fahrrad in Richtung Bolongarostraße. Der couragierte 60-Jährige wurde mit einer Platzwunde zur Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht.

Der Tatverdächtige kann folgendermaßen beschrieben werden: männlich, etwa 25 Jahre alt, südländisches Erscheinungsbild, kurze, schwarze, lockige Haare, trug ein feuerrotes Sweatshirt mit blauen Querstreifen auf dem Rücken und eine knielange, graue Arbeitshose.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 069/755-53111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180617 – 568 Frankfurt-Oberrad: 74-Jährige grundlos angegriffen Frankfurt (ots) - (ka) Am Samstagnachmittag griff ein Unbekannter die 74-Jährige ohne ersichtlichen Grund in ihrem Kleingarten in der Offenbacher Landstraße an und flüchtete anschließend. Die Frau hielt sich mit ihrer 47-jährigen Tochter in ihrem Kleingarten auf, als ein Mann sie aus dem Nichts, gegen 17.10 Uhr, mit einer Holzlatte von hinten niederschlug. Als ihre Tochter der Seniorin zur Hilfe eilte, rannte der Unbekannte in Richtung Offenbacher Landstraße davon. Die 74-Jährige wurde mit einer Platzwunde am Kopf in ein Krankenhaus verbracht. Der Tatverd&...
POL-F: 180622 – 582 Frankfurt-Ostend: Fußballfans blockieren Kreuzung Frankfurt (ots) - (ka) Nach dem Sieg der kroatischen Nationalmannschaft feierten Fußballfans ausgelassen auf der Kreuzung Wittelsbacherallee/Waldschmidtstraße und sorgten damit für erhebliche Verkehrsbehinderungen. Gegen 22.30 Uhr gingen die ersten Anrufe bei der Polizei ein, dass sich auf besagter Kreuzung feiernde Fußballfans getroffen hätten und kein Durchkommen mehr für Autos und Straßenbahnen sei. Schon auf der Anfahrt wurde durch die Polizeibeamten ein größerer Rückstau festgestellt. An der Kreuzung angekommen, mussten die Polizisten...
POL-F: 180716 – 0680 Frankfurt-Bockenheim: Sieben Straftaten in 15 Minuten Frankfurt (ots) - (ka) Ein 36-Jähriger begann seine Tour durch Bockenheim am Sonntagmorgen mit einer Sachbeschädigung an einem geparkten Auto und beendete sie 15 Minuten später mit einem Widerstand gegen Polizeibeamte. Um 08.55 Uhr sprang der Mann auf einem geparkten Skoda Octavia und Renault Twingo in der Leonardo-da-Vinci-Allee herum und verursachte an den Autos einen Schaden von etwa 7.000 Euro. Gegen 09.00 Uhr traf der Randalierer in der Funckstraße auf einen 72-Jährigen und einen 77 Jahre alten Mann, die er nach dem Weg fragte und anschließend zu Boden stie...
POL-F: 180711 – 0666 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Auf den Fisch gekommen Frankfurt (ots) - (em) In der vergangenen Nacht (10. Juli 2018) hat ein Unbekannter in dem Vorratskeller eines Imbisses tiefgefrorenen Fisch gestohlen. Anscheinend handelt es sich bei dem Dieb und Einbrecher um einen Fischliebhaber. Dieser hatte sich Zutritt zum Keller verschafft, sich dort einen Rucksack geschnappt und diesen anschließend mit Fisch aus der dortigen Tiefkühltruhe gefüllt. Mitsamt der gesunden und appetitlichen Beute trat der Täter schließlich die Flucht an. Wie hoch der finanzielle Schaden ist, ist bislang noch nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern ...
POL-F: 180529 – 538 Bundesautobahn BAB A661: Fahrräder auf Autobahn Frankfurt (ots) - (ka) In der Nacht von Montag auf Dienstag warfen Unbekannte zwei Fahrräder von der Fußgängerbrücke Berkersheimer Weg auf die Autobahn. Mindestens drei Autos mussten dem Hindernis ausweichen. Gegen 02.05 Uhr war eine 19-Jährige mit ihrer 17-jährigen Beifahrerin auf der A661 in Richtung Oberursel unterwegs. Unter besagter Fußgängerbrücke, welche sich zwischen der Anschlussstelle Eckenheim und der Anschlussstelle Heddernheim befindet, lag ein Fahrrad auf den beiden Fahrstreifen. Ein weiteres Fahrrad lag auf dem Seitenstreifen. Die 1...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3982927