Fiat Panda Treffen in Pandino – begeisterter Empfang für neuen Fiat Panda Waze

Frankfurt (ots) – Neuer Rekord: 365 Fiat Panda Besitzer aus halb Europa versammeln sich im mittelalterlichen Schloss. Aktuelles Sondermodell Fiat Panda Waze als Ehrengast bei „Panda a Pandino“ und bei Rundfahrt durch die Lombardei. Der Fiat Panda wird in Italien oft liebevoll „Pandino“ genannt. Was liegt da näher, als den gleichnamigen Ort in der Lombardei als Zielpunkt einer Sternfahrt von Fiat Panda Besitzern auszuwählen? Was als Aktion unter Freunden begann, hat sich zum größten Fiat Panda Treffen der Welt entwickelt. Gerade versammelten sich 365 Fiat Panda aus Deutschland, Italien, Belgien, Spanien, Großbritannien und Österreich in Pandino – ein neuer Rekord. Ehrengast der Veranstaltung „Panda a Pandino“ im Castello Visconteo, einem mittelalterlichen Schloss, war der neue Fiat Panda Waze. Die Teilnehmer bereiteten dem neuen Sondermodell einen begeisterten Empfang. 200 mit Farbtafeln ausgestattete Fiat Panda bildeten die Worte „Panda Waze“. Der Fiat Panda Waze ist wie geschaffen für das Zeitalter der sozialen Netzwerke. In Verbindung mit einem kompatiblen Smartphone1) wird die innovative Navigationsapplikation Waze unterstützt, die eine neue Dimension des Infotainments eröffnet. Mit Hilfe von Waze teilen über 100 Millionen Nutzer weltweit Verkehrsinformationen in Echtzeit. Auf diese Weise ermittelt die Navigation auf dem Smartphone immer die gerade günstigste Route. Der Fahrer kann sich von Waze außerdem zur billigsten Tankstelle in der Umgebung oder zur nächsten Werkstatt leiten lassen. An Bord des neuen Fiat Panda Waze ist die Applikation Uconnect®, die über das bordeigene Infotainmentsystem beispielsweise eine Freisprechanlage zur Verfügung stellt. Dadurch ist der mit einem 1,2-Liter-Benziner (51 kW/69 PS) ausgerüstete Fiat Panda Waze der bislang bestvernetzte Fiat Panda. Und auch deswegen der perfekte Stargast für „Panda a Pandino“. Denn dieses fröhliche Treffen hat seinen Ursprung in einer über Facebook verbreiteten Idee. Über das soziale Netzwerk rief eine süditalienische Besitzerin eines Fiat Panda rief ihre Freunde dazu auf, mit ihr zusammen nach Pandino zu fahren. Schon bei der Premiere 2017 folgten rund 200 italienische Fans des Fiat Panda diesem Aufruf. Nur ein Jahr später verdoppelte sich diese Anzahl beinahe, „Panda a Pandino“ ist außerdem international geworden. Die 365 Teilnehmer des diesjährigen Treffens rundeten die Veranstaltung mit einer Rundfahrt durch die Lombardei und einer Spende ab, die an eine Organisation übergeben wurde, die sich in Pandino um Familien mit Behinderten kümmert. 1) Kompatibilität vorausgesetzt. Eine Liste der kompatiblen Geräte finden Sie unter http://ots.de/AL9RyU. Verbrauchswerte: Fiat Panda City Cross 1.2 51 kW (69 PS), 5,9-5,8 l/100 km*, 134-132 g/km* * Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km) nach RL 80/1268/EWG und CO2-Emission kombiniert (g/km). Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und hier (http://ots.de/r2RewH) unentgeltlich erhältlich ist. Weiteres Bildmaterial in der Originalmeldung unter http://ots.de/paTtmx.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/FIAT/FCA Group
Textquelle:FIAT, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130311/3982430
Newsroom:FIAT
Pressekontakt:Anne Wollek
Tel: +49 69 66988-450
E-Mail: anne.wollek@fcagroup.com

Das könnte Sie auch interessieren

SKODA setzt Erfolgskurs im April fort Mladá Boleslav (ots) - - Bester April aller Zeiten: SKODA steigert Auslieferungen weltweit auf 107.100 Fahrzeuge (+10,1 %) - Märkte: 34 Prozent Steigerung in China, zweistelliges Wachstum auch in Osteuropa und Russland - Modelle: Nachfrage nach KODIAQ und KAROQ steigt stark an SKODA blickt auf einen weiteren Rekordmonat zurück: Erstmals in der Unternehmensgeschichte lieferte der tschechische Automobilhersteller in einem April mehr als 100.000 Fahrzeuge an Kunden aus. Mit 107.100 Auslieferungen übertraf SKODA den Absatz des Vorjahresmonats um 10,1 Prozent (April 2017: 97.300 Fahrzeuge). Im welt...
12. Deutscher Seniorentag 2018 Wiesbaden/Dortmund (ots) - Die Lebenserwartung steigt und damit auch der Anteil jener, die mit chronischen Erkrankungen alt werden. Durch das eigene Verhalten können Patienten den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen und die Lebensqualität steigern. Voraussetzung dafür ist jedoch eine gute Gesundheitskompetenz, also die Fähigkeit, gesundheitsrelevante Informationen zu finden, zu verstehen und sie effektiv für sich zu nutzen. Das BioPharma-Unternehmen AbbVie trägt auf unterschiedlichen Wegen dazu bei, die Gesundheitskompetenz von Patienten zu stärken - und setzt damit bereits Empfehlungen des...
Wertvollster Sandberg der Welt im Münchner Olympiapark München / Kreuzlingen (ots) - - Integration von mindestens 4.000 Münchner Einzelhändlern im Aktionszeitraum in das "wee"-System mit E-Commerce-Anschluss - 400.000 Konsumenten im Großraum München für Nutzung der kostenlosen weeCard motivieren - Motto für München: wee Love München - Kernbotschaften "wee": Geld statt Punkte sammeln und beim Einkaufen Geld verdienen! - Chancen für den Einzelhandel - vom E-Commerce profitieren und neue Kunden gewinnen - Premiere 1: Olympiapark stellt erstmals Gelände des ehemaligen Radstadions für die Eventnutzung zur Verfügung - Premiere 2: "weeIsland" mit 10.0...
Feuchte Kellerräume können dauerhaft nutzbar gemacht werden Köln/Kürten (ots) - Muffiger Geruch, abgeplatzter Putz und abblätternde Farbe: Beim Frühjahrscheck entdecken viele Hausbesitzer in ihren Kellern diese altbekannten Probleme. Die Ursache ist klar: Seitlich eindringende Feuchtigkeit, die dem Mauerwerk zusetzt. Verschiedene Problemlösungen stehen parat. Experten empfehlen eine professionelle Außenabdichtung oder alternativ eine fachgerechte Innenabdichtung. Vor dieser Wahl stand auch Hausbesitzer Stefan Wiedemann. "Eine nicht vorhandene oder unzureichende Außenabdichtung der Kellerwände ist eine weitverbreitete Schwachstelle vor allem älterer Geb...
Bayerischer Fernsehpreis für zwei SWR Dokumentationen im Ersten Autor Stephan Lamby erhält … Mainz (ots) - Autor Stephan Lamby erhält den Bayerischen Fernsehpreis in der Kategorie "Information" für seine Dokumentationen "Das Duell - Merkel gegen Schulz" und "Bimbes - Die schwarzen Kassen des Helmut Kohl" (mit Ko-Autor Egmont R. Koch), die im Auftrag des Südwestrundfunks für Das Erste produziert worden sind. Die Auszeichnung schließt auch Lambys im Auftrag von NDR und RBB gedrehte Dokumentation "Die nervöse Republik" ein. Der Bayerische Fernsehpreis wird seit 1989 jährlich von der Bayerischen Staatsregierung für herausragende Leistungen im deutschen Fernsehen vergeben. Die Verleihung f...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.