POL-F: 180624 – 591 Frankfurt-Innenstadt: Einkaufstour endet mit Festnahme

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (em) Gestern (23.06.2018) kaufte eine 37-jährige Frau mit einer mutmaßlich entwendeten EC-Karte ein, bis schließlich die Handschellen klickten.

Die junge Frau war gestern ab etwa 13.30 Uhr mit zwei EC-Karten unterwegs, die nicht auf ihren Namen ausgestellt waren. Sie kaufte in insgesamt zwei Läden in der Zeil, einem Bekleidungs- und einem Lebensmittelgeschäft, für mehr als 130 Euro ein. Doch wenige Stunden später, gegen 18.20 Uhr, wurde die Shoppingtour beendet. Dass die EC-Karten der Frau nicht gehörten, war zwischenzeitlich aufgefallen, so dass die vorläufige Festnahme erfolgte.

Wie die Tatverdächtige die Karten erlangt hat und ob möglicherweise noch mehr unbefugte Einkäufe damit getätigt wurden, ist Gegenstand der Ermittlungen. Die 37-Jährige wurde nach der Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180611 – 585 Frankfurt-Bornheim: Medizinischer Notfall führt zu Verkehrsunfall Frankfurt (ots) - (as) Mutmaßlich ein medizinischer Notfall hat in der Nacht von Sonntag auf Montag gegen 01.25 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Saalburgstraße Ecke Neebstraße geführt. Ein 49-jähriger Mercedesfahrer verlor hier, scheinbar gesundheitlich angeschlagen, die Kontrolle über seinen Wagen und soll bei Rot von der Neebstraße kommend in den Kreuzungsbereich gefahren sein. Hier prallte er mit dem VW Touran eines 23-jährigen Frankfurters zusammen, der auf der Saalburgstraße unterwegs war. Beim Eintreffen der Polizei hatte der 49-Jä...
POL-F: 180703 – 622 Frankfurt-Westend: Nachtrag zur Meldung 180701 – 616 Frankfurt-Westend: 8-Jähriges Kind nach Sturz aus dem Fenster schwer verletzt Frankfurt (ots) - (ne) Wie bereits berichtet, war ein 8-jähriges Mädchen am Wochenende aus dem 2. OG eines Hauses gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Am gestrigen Tage verstarb das Kind aufgrund seiner schweren Verletzungen. Die Polizei hat ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Frankfurt am MainPressestelleAdickesallee 7060322 Frankfurt am MainDirekte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 UhrTelefon: 069 / 755-82110 (CvD)Fax: 069 / 755-82009E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.deHomepage Polizeipräs...
POL-F: 180627 – 0606 Bundesautobahn BAB A661: Müllwagen kracht in Pkw Frankfurt (ots) - (ka) Gegen 12.30 Uhr kam es heute auf der A661 zwischen der Anschlussstelle Offenbach Taunusring und dem Autobahnkreuz Offenbach zu einem Unfall zwischen einem Lkw und einem Pkw. Der Lastwagenfahrer war auf der A661 in Richtung Oberursel unterwegs, als ein Reifen platzte, er gegen einen BMW links von ihm krachte und diesen in die Mittelleitplanke und ein Stück weit auf die Gegenfahrbahn in Richtung Egelsbach schob. Die Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Der 52-jährige Lastwagenfahrer und die 68-j&aum...
POL-F: 180604 – 552 Frankfurt: Korrekturmeldung zur Meldung Nr. 544: Vermisster 83-Jähriger wieder da Frankfurt (ots) - (em) Entgegen der Pressemitteilung vom 30. Mai 2018 wurde der 83-jährige Vermisste nicht am 28. Mai 2018 in eine Klinik in Offenbach aufgenommen, sondern bereits am Tag seines Verschwindens am Samstag, den 26. Mai 2018 gegen 21.30 Uhr. Er soll in Neu-Isenburg angetroffen und schließlich in das Krankenhaus verbracht worden sein. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Frankfurt am MainPressestelleAdickesallee 7060322 Frankfurt am MainDirekte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 UhrTelefon: 069 / 755-8211...
POL-F: 180611 – 587 Frankfurt-Heddernheim: Radler schwer verletzt Frankfurt (ots) - (as) Ein 81-jähriger Radfahrer ist am Freitagabend gegen 19.20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Dillenburger Straße schwer verletzt worden. Der betagte Frankfurter fuhr auf dem Radweg in Richtung Nordwest-Zentrum, als eine neben ihm fahrende junge Frau (24) plötzlich mit ihrem Toyota Yaris auf den Hof einer Autowerkstatt einbog. Offenbar hatte sie den Radler übersehen und erfassten ihn seitlich, so dass dieser stürzte. Mit schweren Verletzungen kam der 81-Jährige zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus. Rückfragen bitte an:Poli...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3979111