Anmeldestart für das Bildungspolitische Forum: „Potenziale früher Bildung: Früh übt sich,…“ …

Frankfurt am Main (ots) – Im Mittelpunkt des Bildungspolitischen Forums am 25. September 2018 stehen Fragen zu Wirkungen früher Bildung, zur Bedeutung der professionellen Kompetenz pädagogischer Fachkräfte sowie zur Qualität früher Bildungsangebote. Gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden aktuelle Chancen und Herausforderungen der frühen Bildung sowie Zielstellungen und Implikationen für die Bildungspolitik, Praxis und Bildungsforschung diskutiert. Die Diskussion wird von mit einem Positionspapier zur Frühen Bildung begleitet. Die Keynote zum Thema „Starting early: What we know about effective programs for young children“ hält Prof. Dr. Jeanne Brooks-Gunn, Columbia University, New York, USA. Darüber hinaus finden drei Foren zu folgenden Themen statt: – Wirkungen früher Bildung, Leitung: Prof. Dr. C. Katharina Spieß, DIW Berlin/Freie Universität Berlin – Pädagogische Fachkräfte, Leitung: Prof. Dr. Mirjam Steffensky, IPN/Christian-Albrechts-Universität zu Kiel – Qualität früher Bildung, Leitung: PD Dr. Susanne Kuger, DIPF Der Leibniz-Forschungsverbund Bildungspotenziale (LERN) veranstaltet jährlich ein Bildungspolitisches Forum. Es dient der Diskussion aktueller Herausforderungen im Bildungswesen, zu deren Bewältigung die empirische Forschung durch Aufklärung und handlungsleitendes Wissen beitragen kann. Das diesjährige Bildungspolitische Forum widmet sich dem aktuellen Thema „Potenziale früher Bildung: Früh übt sich,…“. Die inhaltliche Konzeption übernehmen in diesem Jahr das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) und das Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN), Mitglieder des LERN-Forschungsverbundes. Veranstaltungsort am 25. September 2018, 10 bis 16 Uhr (Einlass: 9 Uhr), ist die Vertretung des Landes Schleswig-Holstein beim Bund, In den Ministergärten 8, 10117 Berlin. Für die Veranstaltung können Sie sich ab sofort online anmelden unter http://www.leibniz-bildungspotenziale.de/anmeldung.html. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Das detaillierte Programm und nähere Informationen zur Anreise finden Sie im Anhang und unter http://www.leibniz-bildungspotenziale.de/forum.html. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Informationen für die Presse: Die Leiterinnen und Leiter der Foren sowie bei Bedarf auch die Referentinnen und Referenten stehen vor Ort für Interviews zur Verfügung. Zu spezifischen Aspekten des Gesamtthemas können Einzelinterviews ausgemacht werden, bei großer Nachfrage werden Gruppeninterviews organisiert.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Leibniz Forschungsverbund Bildungspotenziale (LERN)/gezett
Textquelle:Leibniz Forschungsverbund Bildungspotenziale (LERN), übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/131125/3979039
Newsroom:Leibniz Forschungsverbund Bildungspotenziale (LERN)
Pressekontakt:Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF)

Pressesprecher Philip Stirm
Referat Kommunikation
Schloßstraße 29;
60486 Frankfurt am Main
Telefon 069 24708-123
stirm@dipf.de

Das könnte Sie auch interessieren

Wenn die Nieren nicht mehr „mitspielen“ Bonn (ots) - Schwere Erkrankungen kommen nicht immer mit eindeutigen Symptomen daher. Manche verlaufen zunächst unauffällig und schreiten langsam, aber kontinuierlich fort. Sie werden dann häufig nicht erkannt oder falsch zugeordnet. Besonders problematisch ist dies bei älteren Tieren. Wer hat es nicht schon einmal selber gesagt: "Unser Liebling wird eben alt." Die chronische Nierenerkrankung bei Hund und Katze (CNE) - auch unter der Bezeichnung chronische Niereninsuffizienz (CNI) bekannt, ist solch eine schleichend auftretende und vom Tierhalter oftmals unterschätzte Krankheit. Woran kann man...
Sky gratuliert Thomas Hermanns zum Bayerischen Fernsehpreis 2018 für „25 Jahre Quatsch Comedy Club“ Unterföhring (ots) - - "Quatsch Comedy Club" exklusiv auf Sky im Herbst mit einer neuen Staffel - In jeder Show verschiedene hochkarätige Moderatoren und die besten Comedians Deutschlands - Die von Sky in Auftrag gegebene Jubiläumsstaffel erhält Bayerischen Fernsehpreis 2018 18. Mai 2018 - Vor rund 700 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Showbiz wurde Thomas Hermanns heute Abend im Rahmen des Bayerischen Fernsehpreises für die Jubiläumsstaffel des "Quatsch Comedy Clubs", die exklusiv auf Sky lief, ausgezeichnet. Und es geht weiter: Eine neue Staffel des Erfolgsformats mit achtzehn Folgen ist ab...
Exklusiv auf Sky Arts: Fotografie-Talentshow „Master of Photography“ geht ab dem 29. Mai in die … Unterföhring (ots) - - In Staffel drei der achtteiligen TV-Talentshow "Master of Photography" kämpfen zehn internationale Kandidaten - darunter auch zwei deutsche Teilnehmer - um den Titel "Bester Fotograf Europas" und um 100.000 Euro - Neben Oliviero Toscani zwei neue Gesichter in der prominenten Jury: Mark Sealy und Elisabeth Biondi - Gastauftritte renommierter Fotografen: Sebastião Salgado, Franco Pagetti, Tomas Van Houtryve, Christopher Morris, Jessica Dimmock, Joachim Ladefoged, Flora Borsi und Gary Knight - Sky Arts Hub Produktion ab dem 29. Mai um 21.15 Uhr, auf Abruf sowie auf Streamin...
Amerikas beliebtestes Waisenkind „Annie“ bezaubert kleine und große Musical-Fans Stuttgart (ots) - Es ist das erste Mal, dass die Geschichte von Amerikas beliebtestem Waisenkind "Annie" - genau 40 Jahre nach seinem erfolgreichen Start am New Yorker Broadway und 20 Jahre nach seiner deutschen Erstaufführung - in einer Neufassung als deutsche Profi-Produktion einem großen Publikum zugänglich gemacht wird: Die Stuttgarter Off-Broadway Theater Company (SOBTC) bringt das Stück im Herbst 2018 auf die Bühne, Spielstätte ist das Wizemann in der Stuttgarter City, mit dabei sind viele bekannte und beliebte Musical-Stars. Herzerwärmende Geschichte für die ganze FamilieMit "Annie" ...
Stiftung Menschen für Menschen erhält in Äthiopien Preis für „herausragende soziale Leistungen“ München/Addis Abeba (ots) - Den "Social Service Prize" als beste Nichtregierungsorganisation Äthiopiens hat vor kurzem die Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe erhalten. Verliehen wurde die Auszeichnung durch Abyssina Award, eine äthiopische Organisation, die jährlich Preise in verschiedenen Kategorien verleiht. Mit dem "Social Service Prize" werden, so die Organisation, "die herausragenden sozialen Leistungen von Menschen für Menschen im Jahr 2017" geehrt. Der Preis wurde von Dr. Fasil Nahom, Chefberater des Premierministers der Demokratischen Bundesrepublik Äthiopi...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.