POL-F: 180619 – 0573 Frankfurt-Sindlingen: Tatverdächtiger nach versuchtem Raub auf Supermarkt festgenommen – Bezug zu Meldung Nummer 542

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (em) Gestern wurde ein 20-jähriger Mann festgenommen, welcher eines versuchten Raubes auf einen Supermarkt in der Hugo-Kallenbach-Straße verdächtigt wird.

Früh morgens konnten die Angestellten des Marktes einen dunkel gekleideten Mann beobachten, welcher sich vor dem Supermarkt auffällig verhielt. Umgehend alarmierten sie die Polizei. Als diese vor Ort eintraf, versuchte der Unbekannte zu fliehen und rannte los. Ohne Erfolg: Die Streife des 17. Reviers holte ihn ein und nahm ihn vorläufig fest. Die bisherigen Ermittlungen haben ergeben, dass es sich bei dem 20-jährigen Mann um den Täter eines versuchten Raubes auf den Supermarkt handeln könnte.

Am 28. Mai 2018 hatte ein Unbekannter versucht, eine 36-jährige Angestellte des Marktes zu überfallen, hatte jedoch aufgrund des lauten Aufschreis des Opfers von seinem Vorhaben abgelassen.

Nach der Durchführung der polizeilichen Maßnahmen musste der Tatverdächtige mangels Haftgründen wieder entlassen werden. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180614 – 597 Frankfurt-Rödelheim: Fahrradcodieraktion bei „GrünGürtel“-Aktionstag Frankfurt (ots) - (ka) Im Rahmen des "GrünGürtel"-Fahrradtages am kommenden Sonntag wird an der Station im Brentanopark eine Fahrradcodierakion angeboten. Polizei, Straßenverkehrsamt und Stadtschulamt betreiben gemeinsam den Informationsstand von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr. An diesem Stand besteht die Möglichkeit sein Fahrrad kostenlos codieren zu lassen. Wer das Angebot nutzen möchte, sollte an diesem Tag neben seinem Fahrrad auch einen Ausweis und Eigentumsnachweis, z.B. einen Kaufbeleg oder Fahrradpass, mitbringen. Carbonrahmen und Kinderfahrräder unter 20 Zoll e...
POL-F: 180625 – 596 Frankfurt-Westend: Fahrraddiebe festgenommen Frankfurt (ots) - (em) Gestern (24.06.2018) wurden zwei Fahrraddiebe dank zweier aufmerksamer Anwohner festgenommen. Gegen 19.55 Uhr konnte ein Paar in der Feldbergstraße zwei ihnen unbekannte Männer dabei beobachten, wie sie sich auffällig verhielten. Neben den beiden Unbekannten stand ein Fahrrad, an dem ein offenes Schloss baumelte. Das Paar zählte eins und eins zusammen und alarmierte sofort die Polizei. Diese nahm die beiden wohnsitzlosen Tatverdächtigen fest. Die Anwohner hatten den richtigen Riecher. Die beiden mutmaßlichen Fahrraddiebe werden heute dem H...
POL-F: 180713 – 0673 Das Polizeipräsidium Südosthessen teilt mit: Polizei zeigt mutmaßliches Diebesgut und sucht die Eigentümer – Anmeldung ist erforderlich! – Offenbach und Frankfurt Frankfurt (ots) - (aa) Wem gehören die Bekleidungsstücke und Elektroartikel? Das fragen die Beamten der regionalen Ermittlungsgruppe Offenbach, die nach der Festnahme eines mutmaßlichen Einbrechers Anfang März 2018 etwa 200 Gegenstände sichergestellt haben; diese konnten noch nicht den Eigentümern zugeordnet werden. Lichtbilder der sichergestellten Gegenstände sind über die Internetseite der Polizei Hessen unter der Rubrik Fahndung-Sachen zur Einsichtnahme veröffentlicht. Zudem haben Geschädigte nun die Möglichkeit, sich die Sachen in der...
POL-F: 180627 – 0603 Frankfurt-Bornheim: Blinde Frau überfallen Frankfurt (ots) - (mc) Gestern Nachmittag (26. Juni 2018) hat ein Unbekannter in der Ringelstraße einer blinde Frau eine Goldkette vom Hals gerissen. Gegen 14.25 Uhr war die erkennbar blinde Frau im Begriff nach Hause zu gehen, als sie vor ihrer Wohnanschrift Schritte hinter sich vernahm. Sie schloss die Tür zum Wohnhaus auf und versuchte zügig, die Tür hinter sich zu schließen, als ein Unbekannter die Tür von außen aufdrückte. Kurz darauf wurde sie von der Person angegriffen, welche ihr eine Goldkette vom Hals riss. Im Anschluss flüchtete die Pe...
POL-F: 180706 – 0640 Frankfurt: Nachtrag zur Vermisstenmeldung Nummer 180706-0637 Frankfurt (ots) - (fue) Im Nachtrag zu der genannten Meldung kann mitgeteilt werden, dass der vermisste Herr Günter HENZ heute gegen 13.00 Uhr wohlbehalten zu Hause wieder eingetroffen ist. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Frankfurt am MainPressestelleAdickesallee 7060322 Frankfurt am MainDirekte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 UhrTelefon: 069 / 755-82110 (CvD)Fax: 069 / 755-82009E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.deHomepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm    Original-Content von: Polizeipräsidium Fr...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3975008