POL-F: 180617 – 568 Frankfurt-Oberrad: 74-Jährige grundlos angegriffen

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (ka) Am Samstagnachmittag griff ein Unbekannter die 74-Jährige ohne ersichtlichen Grund in ihrem Kleingarten in der Offenbacher Landstraße an und flüchtete anschließend.

Die Frau hielt sich mit ihrer 47-jährigen Tochter in ihrem Kleingarten auf, als ein Mann sie aus dem Nichts, gegen 17.10 Uhr, mit einer Holzlatte von hinten niederschlug. Als ihre Tochter der Seniorin zur Hilfe eilte, rannte der Unbekannte in Richtung Offenbacher Landstraße davon. Die 74-Jährige wurde mit einer Platzwunde am Kopf in ein Krankenhaus verbracht.

Der Tatverdächtige kann folgendermaßen beschrieben werden:

Männlich, circa 27 Jahre alt, etwa 173 cm groß, normale Statur, südländisches Erscheinungsbild, schwarze, glatte Haare, trug ein lila, braunes T-Shirt

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 069/755-10800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180612 – 593 Frankfurt-Bundesautobahn 5: Mehrstündige Vollsperrung nach Unfall im Baustellenbereich Frankfurt (ots) - (em) Gestern kam es auf der BAB 5 in Fahrtrichtung Kassel im Baustellenbereich zu einem Unfall mit einem Lkw. Dieser führte zu einer mehrstündigen Sperrung der Autobahn. Gegen 21.45 Uhr fuhr der Lkw, geladen mit Kies, auf der Höhe des Frankfurter Kreuzes in den Bereich der Baustelle. Plötzlich geriet der Lastwagen mit seiner rechten Fahrzeugseite auf die dort beginnende abgesenkte Schutzplanke. Dadurch wurde der Lastkraftwagen beschädigt und verkeilte sich mit der Leitplanke, so dass eine größere Menge Betriebsmittel auslief. Dieses verteil...
POL-F: 180622 – 588 Frankfurt-BAB 661: Polizei entlarvt Mann mit falschen Autokennzeichen und gefälschtem Führerschein Frankfurt (ots) - (em) Gestern (21.06.2018) erwischten die Beamten der Polizeiautobahnstation einen 31-jährigen Mann, welcher mit einem falschen Kennzeichen sowie einem gefälschten Führerschein auf der A661 unterwegs war. Gegen 14.30 Uhr zogen die Polizisten auf der BAB 661 einen Renault Laguna zur Kontrolle heraus. Im Zuge einer Überprüfung ergab sich schnell, dass das britische Kennzeichen nicht zum Fahrzeug gehörte. Doch damit nicht genug. Der 31-Jährige händigte den Beamten einen amerikanischen, in Chicago ausgestellten Führerschein aus. Bei n&a...
POL-F: 180625 – 598 Frankfurt-Bockenheim: Marihuana in der Unterhose Frankfurt (ots) - (mc) In der Wilhelm-Epstein-Straße haben gestern Nachmittag Streifenbeamte einen Mann festgenommen und Betäubungsmittel sichergestellt. Gegen fünf nach halb vier fiel der Streife ein Radfahrer auf, den sie kurz darauf kontrollierten. Sie staunten nicht schlecht, als sie ihm über 100 Gramm Marihuana aus der Unterhose zogen. Zwar ist die Unterhose unter Drogenhändlern kein unbeliebtes Versteck, allerdings führen größere Mengen der verbotenen Substanzen zuweilen auch zu Ausbeulungen. In der Regel sind diese auffällig und daher beim ...
POL-F: 180611 – 586 Frankfurt-Niederursel/Preungesheim: Indoorplantagen hochgenommen Frankfurt (ots) - (mc) Am Freitag und am Samstag (09. Juni 2018) wurden in Niederursel und in Preungesheim zwei Indoorplantagen von Polizeibeamten zufällig ausgehoben und Betäubungsmittel sichergestellt. Gegen 14.10 Uhr wurden Streifen vom 14. Revier sowie das Überfallkommando in den Gerhart-Hauptmann-Ring gerufen, weil ein nachbarschaftlicher Streit eskaliert war. Ein 34-Jähriger drohte mutmaßlich seiner Nachbarin mit einer Waffe. Die Einsatzkräfte umstellten die Wohnung und nahmen ihn fest, nachdem er aus der Wohnung gesprochen wurde. Bei der Durchsuchung der W...
POL-F: 180628 – 609 Frankfurt-Griesheim: Ungebetene Camper Frankfurt (ots) - (fue) Ungebetene Gäste musste am Mittwoch, den 27. Juni 2018, gegen 12.30 Uhr, der Eigentümer eines Gartengrundstückes im Griesheimer Stadtweg feststellen. Zwei ihm unbekannte Personen hatten auf seinem Anwesen ihr Zelt aufgeschlagen und schliefen tief und fest. Seine Gartenhütte war aufgebrochen worden, es fehlten verschiedene Werkzeuge im Wert von etwa 300 EUR. Diese konnten dann Polizeibeamte im Zelt der "Übernachtungsgäste" vorfinden. Bei ihnen handelte es sich um zwei hier wohnsitzlose Männer aus Moldawien im Alter von 27 und 29 Jahren....

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3972826