POL-F: 180615 – 564 Frankfurt-BAB5: Lkw-Ladung verselbstständigt sich auf Autobahn

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (em) Gestern (14.06.2018) kam es aufgrund einer nicht ordnungsgemäß gesicherten Lkw-Ladung zu einer erheblichen Verkehrsbehinderung im morgendlichen Berufsverkehr.

Gegen 07.00 Uhr war der Lkw auf der A5 in Richtung Basel unterwegs. Kurz vor dem Nordwestkreuz Frankfurt blieb der Lastwagen auf der Abbiegespur zur A66 stehen. Der Grund dafür war die Ladung, welche sich verselbstständig hatte. Der Lkw war mit einer Rolle Stahlblech mit einem Gesamtgewicht von rund 22.000 Kilogramm beladen. Dadurch, dass diese vermutlich nicht korrekt positioniert war, kam die Rolle ins Rutschen. Zwar war die Ladung gesichert, jedoch wahrscheinlich nicht ordnungsgemäß, so dass die Spanngurte rissen und die Ladung schließlich so verrutschte, dass der Lkw völlig deformiert war. An eine Weiterfahrt war nicht zu denken.

Der Lastwagen musste schließlich unter Polizeibegleitung zu einer Tankstelle auf der A66 begleitet werden, wo die Rolle Stahlblech mit einem Autokran auf einen anderen Lkw umgeladen und korrekt gesichert wurde.

Die rechte Fahrspur musste zeitweise gesperrt werden, wodurch sich ein Stau bis hinter das Autobahnkreuz Bad Homburg bildete.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180718 – 687 Frankfurt-Flughafen (Treburer Oberwald): Brand in Protestcamp Frankfurt (ots) - (fue) Am Dienstag, den 17. Juli 2018, gegen 20.30 Uhr, kam es auf dem Gelände des Protestcamps im Treburer Oberwald zu einem Brand. Betroffen davon waren ein Versorgungszelt sowie eine etwa 50 Meter davon errichtete Barrikade. Personen wurden nicht verletzt. Der Feuerwehr, die durch Zeugen verständigt wurde, gelang es schnell, die Flammen zu löschen. Die Ermittlungen in der Sache dauern an. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Frankfurt am MainPressestelleAdickesallee 7060322 Frankfurt am MainDirekte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 U...
POL-F: 180610 – 578 Frankfurt-Niederursel: Mülltonnenbrand Frankfurt (ots) - (mc) Im Praunheimer Weg haben Unbekannte in der Nacht von Freitag auf Samstag (09. Juni 2018) mehrere Mülltonnen in Brand gesteckt. Gegen 01.40 Uhr standen drei 110 Liter große Mülltonnen, die zur Leerung am Straßenrand abgestellt waren, in Vollbrand. Ein Zeuge rief daraufhin den Notruf. Ein Gebüsch unmittelbar bei den Tonnen wurde ebenfalls entzündet. Im Augenblick gibt es keine Hinweise auf die mutmaßlichen Brandstifter. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 069 / 755 - 53111 entgegen. Rückfragen bitte an:Polizeipräsi...
POL-F: 180718 – 686 Frankfurt: Die Kriminalpolizei warnt vor falschen Polizeibeamten am Telefon Frankfurt (ots) - (em) Erst am Montag, den 16. Juli 2018 hat die Frankfurter Polizei insgesamt drei mutmaßliche falsche Polizeibeamte festgenommen. Trotz dieses Erfolges, bricht die aktuelle Anrufwelle der Betrüger in Frankfurt am Main nicht ab. Aus diesem Anlass warnt die Kriminalpolizei eindringlich vor den Tätern und deren Masche! Das Vorgehen ist in der Regel sehr ähnlich: Die Betrüger rufen ältere Menschen an und geben vor, von der Polizei zu sein. Sie berichten von Ermittlungen und/oder einem Notfall und stellen im Zuge dessen ein Vertrauensverhältnis ...
POL-F: 180713 – 0673 Das Polizeipräsidium Südosthessen teilt mit: Polizei zeigt mutmaßliches Diebesgut und sucht die Eigentümer – Anmeldung ist erforderlich! – Offenbach und Frankfurt Frankfurt (ots) - (aa) Wem gehören die Bekleidungsstücke und Elektroartikel? Das fragen die Beamten der regionalen Ermittlungsgruppe Offenbach, die nach der Festnahme eines mutmaßlichen Einbrechers Anfang März 2018 etwa 200 Gegenstände sichergestellt haben; diese konnten noch nicht den Eigentümern zugeordnet werden. Lichtbilder der sichergestellten Gegenstände sind über die Internetseite der Polizei Hessen unter der Rubrik Fahndung-Sachen zur Einsichtnahme veröffentlicht. Zudem haben Geschädigte nun die Möglichkeit, sich die Sachen in der...
POL-F: 180701 – 615 Frankfurt-Bornheim: Autoreifen plattgestochen Frankfurt (ots) - (ne)Unbekannte haben im Zeitraum von Freitagnachmittag bis Samstagvormittag an 19 Autos insgesamt 22 Reifen plattgestochen. Die Privat- und Firmenfahrzeuge unterschiedlicher Fabrikate parkten in den Straßen Eberhardstraße, Ringelstraße, Rendeler Straße und Weidenbornstraße. Es wurden immer unterschiedliche Reifen zerstochen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Hinweise zu den Tätern liegen derzeit noch nicht vor. Zeugenhinweise nimmt das 6. Polizeirevier unter der Rufnummer: 069 - 755 10600 entgegen. Rückfragen...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3972064