F.A.Z. bringt neue Nachrichten-App auf den Markt: Frankfurter Allgemeine Digitec

Frankfurt am Main (ots) – Die Smartphone-App F.A.Z. Digitec bietet aktuelle Nachrichten zu Digitalisierung und Technologie auf einen Blick. Ab sofort bietet die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) ein neues Produkt: Frankfurter Allgemeine Digitec (F.A.Z. Digitec). Die App sorgt für eine schnelle Orientierung zu Themen aus digitaler Wirtschaft, Industrie 4.0 und Technologie. F.A.Z. Digitec bündelt die aktuelle Berichterstattung aus der F.A.Z. zu den ökonomischen, technologischen, rechtlichen, politischen und sozialen Auswirkungen der Digitalisierung. Kommentare ordnen die neuesten Entwicklungen kompetent ein. Die Beiträge in der App werden laufend aktualisiert. F.A.Z. Digitec vermittelt ein differenziertes Bild vom digitalen Wandel und seinen Auswirkungen: Neue technologische Möglichkeiten führen zu tiefgreifenden Veränderungen in Gesellschaft, Wirtschaft, Politik, Bildung, Wissenschaft, Kunst und Kultur. Innovationen wie Künstliche Intelligenz und Cloud-Computing verändern die Welt rasant und permanent. Viele Auswirkungen werden erst in einem größeren gesellschaftlichen Kontext verständlich. F.A.Z. Digitec bietet die entsprechende Einordnung durch die Kombination von fachlichen Hintergründen mit dem Blick über den thematischen Horizont hinaus. Hinzu kommt ein neuer Podcast, in dem Redakteure der F.A.Z. über die Themen diskutieren, die sich in der App widerspiegeln. Die ersten beiden Folgen beschäftigen sich mit der Künstlichen Intelligenz und einem ihrer wichtigsten Protagonisten, dem deutschen KI-Pionier Jürgen Schmidhuber. Die Smartphone-App ist für iOS und Android verfügbar. F.A.Z. Digitec ist für einen Testzeitraum von 30 Tagen frei erhältlich. Im Anschluss kostet die App im Abonnement 4,99 Euro monatlich. Für F.A.Z. Digitalabonnenten ist die App dauerhaft kostenlos. Carsten Knop, Chefredakteur Digitale Produkte: „Die Menschen spüren, dass sich ihre Berufswelt und ihr privates Umfeld radikal verändern. Der Arbeitgeber braucht ein digitales Geschäftsmodell, der Haushalt lässt sich plötzlich smart steuern, und bald fahren die Autos autonom. Unsere neue App informiert stets aktuell über die neusten Entwicklungen der Digitalisierung – und ordnet diese kompetent ein. Sie ist ein wertvolles Werkzeug für den schnellen Überblick in unruhigen Zeiten.“

Quellenangaben

Textquelle:Frankfurter Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/33296/3968039
Newsroom:Frankfurter Allgemeine Zeitung
Pressekontakt:Franziska Kipper-Schreyer Leiterin Öffentlichkeitsarbeit Frankfurter Allgemeine Zeitung Telefon +49 69 75 91-1326 E-Mail: f.kipper-schreyer@faz.de www.faz.net

Das könnte Sie auch interessieren

Canopy Growth und seine Tochtergesellschaften in Europa auf dem Vormarsch Frankfurt (ots) - Canopy Growth (TSX:WEED), weltweit größter Hersteller von medizinischem Cannabis, und seine Tochtergesellschaften expandieren in Europa in den Bereichen Produktion und Vertrieb. Erster europäischer Versand Mit dem ersten Transfer von medizinischem Cannabis von der deutschen Tochtergesellschaft Spektrum Cannabis an ihre tschechische Schwestergesellschaft Spectrum Cannabis Czech (ehemals "Annabis Medical") geht Canopy Growth einen wichtigen Schritt in Richtung Erweiterung seiner europäischen Vertriebskapazitäten. Beide Unternehmen sind hundertprozentige Tochtergesellschaften de...
Knall mit Kalkül Kommentar von Stefan Paravicini zur Verschärfung des Handelskonflikts Frankfurt (ots) - Ziemlich genau fünf Monate ist es her, dass die US-Regierung mit Zöllen auf Solarpanels und Waschmaschinen dem wichtigsten Handelspartner China einen Schuss vor den Bug gesetzt hat. Jetzt ist der Kanonendonner auch an den Finanzmärkten nicht mehr zu überhören. Denn US-Präsident Donald Trump hat mit lautem Knall angekündigt, den gerade vorgestellten Zöllen auf Importe aus China im Volumen von 50 Mrd. Dollar weitere Zölle über 200 Mrd. Dollar folgen zu lassen, sollte Peking zu den in Aussicht gestellten Vergeltungsmaßnahmen greifen. Der US-Handelsbeauftragte hat berei...
Neue Studie: Innenstädte und Gemeindezentren veröden Frankfurt am Main (ots) - Ärzte, Handwerker und Geschäfte des täglichen Bedarfs: Dies möchten 91% der Bürger möglichst wohnortnah haben. Doch die Realität sieht anders aus: Knapp die Hälfte der deutschen Bevölkerung sagt, dass sich das Angebot verschlechtert hat, so eine aktuelle Umfrage von der Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH in Kooperation mit Mente>Factum. Verantwortlich machen sie dafür unter anderem große Handelsketten und Dienstleister, die die Angebotsvielfalt beeinträchtigen würden (69%). Fast 90% der Befragten findet es schade, dass kleine Läden von den Großen verdrängt wer...
Historische Entscheidung im EU-Parlament Frankfurt am Main (ots) - Gestern hat der Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (ENVI) des Europäischen Parlamentes dem Trilog-Verhandlungsergebnis von EU-Parlament, Rat und Kommission zugestimmt. Damit geht ein mehr als achtjähriger Diskussionsprozess zu Ende, in dem es ursprünglich darum ging, die Verfügbarkeit von Tierarzneimitteln in Europa zu verbessern, an dessen Ende dann aber vor allem die Diskussion stand, wie das Problem antimikrobieller Resistenzen am besten bekämpft werden kann. In jedem Falle ist es eine historische Entscheidung, die den Rah...
Biotech-Industrie kritisiert pauschale Gentechnik-Definition des EuGH Frankfurt am Main (ots) - Die Biotech-Unternehmen in Deutschland sind enttäuscht von der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur rechtlichen Einordnung molekularbiologischer Methoden, die als "Genom-Editing" bezeichnet werden. Die Richter entschieden, dass mit Genom-Editing bei jeder Anwendung gentechnisch veränderte Organismen (GVO) entstehen, auch wenn ihr Erbmaterial von natürlichen Varianten oder konventionellen Züchtungsergebnissen nicht zu unterscheiden ist. Aus Sicht der Deutschen Industrievereinigung Biotechnologie (DIB) wird mit dieser pauschalen Ausweitung der europäisc...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.