POL-F: 180611 – 585 Frankfurt-Bornheim: Medizinischer Notfall führt zu Verkehrsunfall

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (as) Mutmaßlich ein medizinischer Notfall hat in der Nacht von Sonntag auf Montag gegen 01.25 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Saalburgstraße Ecke Neebstraße geführt.

Ein 49-jähriger Mercedesfahrer verlor hier, scheinbar gesundheitlich angeschlagen, die Kontrolle über seinen Wagen und soll bei Rot von der Neebstraße kommend in den Kreuzungsbereich gefahren sein. Hier prallte er mit dem VW Touran eines 23-jährigen Frankfurters zusammen, der auf der Saalburgstraße unterwegs war. Beim Eintreffen der Polizei hatte der 49-Jährige nur noch einen schwachen Puls.

Nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort kam der Verunglückte mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der VW-Fahrer blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180620 – 576 Frankfurt-Sachsenhausen: Um keine Ausrede verlegen Frankfurt (ots) - (em) Bereits am Mittwoch, den 09. Mai 2018, kontrollierte die Frankfurter Polizei einen 38-jährigen Taxifahrer. Wie sich nun herausstellte, war er unter erheblichem Drogeneinfluss auf den Straßen unterwegs. Gegen 11.00 Uhr führten die Polizeibeamten in der Mörfelder Landstraße Verkehrskontrollen durch. Im Zuge dessen wurde ein 38-jähriger Taxifahrer herausgewunken. Als er die Scheibe herunterließ, drang ein starker Cannabisgeruch aus dem Fahrzeug heraus. Jugendliche hätten in seinem Auto geraucht, so der 38-Jährige. Die Beamten ...
POL-F: 180705 – 633 Frankfurt-Fechenheim: Betäubungsmittel sichergestellt Frankfurt (ots) - (ne) Rund 70g verkaufsfertiges Marihuana haben Beamte gestern Abend im Bereich Leinpfad/Löhnunggasse gefunden und sichergestellt. Eine Zeugin benachrichtigte die Polizei, dass sie dort soeben Personen gesehen hatte, die mit Drogen handeln würden. Die Beamten trafen vor Ort zwar keine Personen mehr an, jedoch fanden sie in einem Gebüsch tatsächlich eine Tüte mit 23 einzelnen Verkaufsportionen und eine kleine Umhängetasche mit Bargeld. Vom "Eigentümer" fehlte jedoch jede Spur. Die Ermittlungen wegen des Verdachts des Betäubungsmittelhande...
POL-F: 180703 – 624 Frankfurt-Sachsenhausen: Fund einer britischen Brandbombe Frankfurt (ots) - (fue) Ein Kleingärtner aus einer Anlage am Oberen Schafhofweg in Sachsenhausen war am Montag, den 2. Juli 2018, gegen 19.00 Uhr, damit beschäftigt, ein Fundament für Rasenkantensteine anzulegen. Dabei stieß er auf einen verrosteten, metallischen Gegenstand, der bei ihm den Verdacht aufkommen ließ, dass es sich um eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg handeln könnte. Er verständigte die Polizei, die den Verdacht bestätigte und den Kampfmittelräumdienst des Regierungspräsidiums Darmstadt verständigte. Der vor Ort befindlic...
POL-F: 180705 – 0635 Frankfurt-Bockenheim: Sechs Fahrzeuge in Brand Frankfurt (ots) - (em) In der Nacht von gestern (05.07.2018) auf heute (06.07.2018) kam es in der Kasernenstraße zum Brand von insgesamt sechs Fahrzeugen. Gegen 03.00 Uhr nachts standen auf einem Betriebsgelände sechs Autos in Vollbrand. Die alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen. Die Brandursache ist bislang unbekannt. Auch kann der finanzielle Schaden zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht konkret betitelt werden. Zeugen werden darum gebeten sich mit sachdienlichen Hinweisen unter der Telefonnummer 069-7555...
POL-F: 180720 – 693 Frankfurt-Ostend: Räuberpärchen in die Flucht geschlagen Frankfurt (ots) - (as) Ein bisher unbekanntes Räuberpärchen ist am späten Donnerstagabend an der heftigen Gegenwehr ihres Opfers gescheitert. Das Opfer, ein junger Mann (27), war gegen 23.30 Uhr in der Hanauer Landstraße zu Fuß unterwegs, als es in Höhe der Nummer 32 von dem Pärchen zunächst in ein Gespräch verwickelt wurde. Plötzlich zog der männliche Täter ein Pfefferspray und sprühte es dem Opfer in die Augen. Unterdessen versuchte er mit Gewalt die Umhängetasche zu entreißen. Dies scheiterte allerdings an der erh...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3967395