POL-F: 180611 – 583 Frankfurt-Seckbach: Radfahrerin schwer verletzt

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (as) Eine 22-jährige Radfahrerin ist am Samstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Friedberger Landstraße schwer verletzt worden.

Gegen 15.30 Uhr war die junge Frau mit ihrem Drahtesel auf dem separaten Radweg stadteinwärts unterwegs, als ein 53-jähriger Autofahrer aus der Hofhausstraße kommend ihre Vorfahrt missachtete. Die Radlerin prallte seitlich in den Skoda Fabia und stürzte. Sie kam zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180619 – 0573 Frankfurt-Sindlingen: Tatverdächtiger nach versuchtem Raub auf Supermarkt festgenommen – Bezug zu Meldung Nummer 542 Frankfurt (ots) - (em) Gestern wurde ein 20-jähriger Mann festgenommen, welcher eines versuchten Raubes auf einen Supermarkt in der Hugo-Kallenbach-Straße verdächtigt wird. Früh morgens konnten die Angestellten des Marktes einen dunkel gekleideten Mann beobachten, welcher sich vor dem Supermarkt auffällig verhielt. Umgehend alarmierten sie die Polizei. Als diese vor Ort eintraf, versuchte der Unbekannte zu fliehen und rannte los. Ohne Erfolg: Die Streife des 17. Reviers holte ihn ein und nahm ihn vorläufig fest. Die bisherigen Ermittlungen haben ergeben, dass es ...
POL-F: 180608 – 572 Frankfurt-Gallus: Fahrzeugbrand Frankfurt (ots) - (ka) In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brannte ein in der Hattersheimer Straße geparkter BMW. Gegen 01.35 Uhr meldeten Anwohner ein brennendes Auto. Der 5er BMW war in der Hattersheimer Straße am Fahrbahnrand geparkt. Der Feuerwehr gelang es die Flammen zu löschen und ein Übergreifen des Feuers zu verhindern. Der BMW wurde jedoch stark beschädigt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen bezüglich der Brandursache aufgenommen. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 069/755-53111 entgegengenommen. Rückfragen bitte an:Polizeipr&...
POL-F: 180530 – 544 Frankfurt: Vermisster 83-Jährige wieder da – Bezug zu Meldung Nr. 537 Frankfurt (ots) - (em) Der vermisste 83-jährige Mihail Zipstein konnte zwischenzeitlich wiedergefunden werden. Er wurde seit Samstag, den 26. Mai, vermisst. Der 83-Jährige wurde am Montag, den 28. Mai 2018 in eine Klinik in Offenbach aufgenommen. Dank der Öffentlichkeitsfahndung ging gestern der entscheidende Hinweis bei der Frankfurter Kriminalpolizei ein. Herr Zipstein soll nach aktuellem Kenntnisstand wohlauf sein. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Frankfurt am MainPressestelleAdickesallee 7060322 Frankfurt am MainDirekte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr b...
POL-F: 180604 – 555 Frankfurt-Altstadt/Innenstadt: Trickdiebe schlagen mehrfach zu Frankfurt (ots) - (ka) Nachdem am Sonntagabend zwei Trickdiebe in der Seckbächer Gasse festgenommen wurden, stellte sich heraus, dass sie wahrscheinlich noch für mindestens einen weiteren Diebstahl verantwortlich sind. Gegen 20.50 Uhr war ein 25-jähriger chinesischer Tourist in der neuen Altstadt, in der Straße Markt, unterwegs, als er von zwei Männern gebeten wurde, ein Foto von ihnen zu machen. Dabei versuchten die Männer, die Armbanduhr des hilfsbereiten Touristen zu klauen. Da der 25-Jährige den Versuch bemerkte, rannten die Diebe davon. Polizisten gelan...
POL-F: 180528 – 532 Frankfurt-Zeilsheim: Mülltonnen entzündet Frankfurt (ots) - (fue) Zeugen konnten am Sonntag, den 27. Mai 2018, gegen 16.10 Uhr beobachten, wie zwei bislang unbekannte junge Männer eine Mülltonne entzündeten. Die Tonne stand auf dem Schulhof der Käthe-Kollwitz-Schule, als die beiden erwähnten Männer diese mit einer glühenden Zigarette in Brand steckten. Der Sachschaden ist relativ gering. Eine Gefahr des Übergreifens auf Gebäudeteile bestand nicht. Personen wurden nicht verletzt. Die beiden Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben: 1. Männliche Person, 17-19 Jahre alt und etwa ...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3967391