POL-F: 180608 – 574 Frankfurt-Seckbach: Crack-Küche ausgehoben

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (mc) Die Rauschgiftfahnder der Polizei Frankfurt haben gestern Abend in der Wilhelmshöher Straße eine Crackküche ausgehoben und vier Personen festgenommen.

Seit mehreren Monaten sammelten die Ermittler des Rauschgiftkommissariats und der Regionalen Einsatz- und Ermittlungseinheit Beweise gegen die Gruppe von Rauschgifthändlern, die Straßendealer im Bahnhofsviertel mit Crack versorgten. Gestern Abend erfolgte der Zugriff, als die Crack-Küche gestürmt wurde.

Die Fahnder fanden im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen rund 142g Crack. Dazu muss erwähnt werden, dass Konsumeinheiten von Crack oder „Steine“, wie sie in der Szene genannt werden, ein Gewicht von lediglich 0,01 bis 0,05g haben und ungefähr zehn Euro kosten. Es ist also davon auszugehen, dass der Straßenverkaufswert des Rauschgiftes bei mindestens 14.200 Euro liegen dürfte.

Die mutmaßlichen Drogenhändler im Alter von 23, 28, 31 und 34 Jahren werden heute dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180814 – 0774 Frankfurt-Eschersheim: Lkw erfasst jungen Radfahrer Frankfurt (ots) - (as) Ein Lkw hat am Montagnachmittag beim Abbiegen von der Hügelstraße in die Eschersheimer Landstraße einen 12-jährigen Jungen auf seinem Fahrrad erfasst und schwer verletzt. Gegen 14.00 Uhr waren beide auf der Hügelstraße in Richtung Ginnheim unterwegs, als der 52-jährige LKW-Fahrer mit seinem Kipplaster rechts in die Eschersheimer Landstraße nach Norden hin einbog. Dabei übersah er scheinbar den neben ihm befindlichen Jungen mit seinem Kinderfahrrad. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der 12-Jährige zu Boden stü...
POL-F: 180814 – 0769 Frankfurt-Eschersheim: Nachbarin rettet 75-Jährigen Frankfurt (ots) - (ka) Dank einer aufmerksamen Nachbarin konnten Polizeibeamte am Montagabend einen gestürzten und verletzten Mann in seiner Wohnung in der Straße Nußzeil finden. Die 54-Jährige bemerkte gegen 20.15 Uhr im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses Blutstropfen, die an der Wohnungstür des alleinstehenden 75-Jährigen endeten. Diese Entdeckung bereitete ihr Sorge und sie verständigte die Polizei. Den Beamten gelang es, einen Angehörigen des Mannes zu erreichen, der die Wohnung aufschloss. Dort fanden sie den 75-Jährigen blutend vor. Er war n...
POL-F: 180725 – 710 Bundesautobahn A 661: Vollsperrung nach Verkehrsunfall Frankfurt (ots) - (as) Am späten Dienstagabend musste die A 661 an der Anschlussstelle Friedberger Landstraße in Richtung Offenbach nach einem schweren Unfall vorübergehend voll gesperrt werden. Gegen 22.00 Uhr kam ein 57-Jähriger mit seinem VW Golf kurz vor dem Seckbach-Tunnel wegen eines technischen Defekts auf dem rechten Fahrstreifen zu stehen. Ein nachfolgender VW Passat-Fahrer erkannte den unbeleuchteten Golf zu spät und prallte in dessen Heck. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderten die Wagen bis zur in der Mitte befindlichen Betongleitwand umher. Beide Fahr...
POL-F: 180608 – 573 Frankfurt-Sachenhausen: Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag Frankfurt (ots) - (ka) Gestern Nachmittag brannte ein Dachstuhl in der Mörfelder Landstraße, nachdem dieser durch einen Blitz getroffen wurde. Gegen 15.45 Uhr meldeten Zeugen Polizei und Feuerwehr, wie ein Blitz in den Dachstuhl des Wohnhauses einschlug und dieser daraufhin Feuer fing. Polizisten räumten das Mehrfamilienhaus und die Feuerwehr löschte die Flammen. Die Schadenshöhe wird auf etwa 200.000 Euro geschätzt. Durch den Brand wurde glücklicherweise niemand verletzt. Für die Löscharbeiten musste die Mörfelder Landstraße zwischen de...
POL-F: 180703 – 622 Frankfurt-Westend: Nachtrag zur Meldung 180701 – 616 Frankfurt-Westend: 8-Jähriges Kind nach Sturz aus dem Fenster schwer verletzt Frankfurt (ots) - (ne) Wie bereits berichtet, war ein 8-jähriges Mädchen am Wochenende aus dem 2. OG eines Hauses gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Am gestrigen Tage verstarb das Kind aufgrund seiner schweren Verletzungen. Die Polizei hat ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Frankfurt am MainPressestelleAdickesallee 7060322 Frankfurt am MainDirekte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 UhrTelefon: 069 / 755-82110 (CvD)Fax: 069 / 755-82009E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.deHomepage Polizeipräs...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3965354