POL-F: 180608 – 574 Frankfurt-Seckbach: Crack-Küche ausgehoben

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (mc) Die Rauschgiftfahnder der Polizei Frankfurt haben gestern Abend in der Wilhelmshöher Straße eine Crackküche ausgehoben und vier Personen festgenommen.

Seit mehreren Monaten sammelten die Ermittler des Rauschgiftkommissariats und der Regionalen Einsatz- und Ermittlungseinheit Beweise gegen die Gruppe von Rauschgifthändlern, die Straßendealer im Bahnhofsviertel mit Crack versorgten. Gestern Abend erfolgte der Zugriff, als die Crack-Küche gestürmt wurde.

Die Fahnder fanden im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen rund 142g Crack. Dazu muss erwähnt werden, dass Konsumeinheiten von Crack oder „Steine“, wie sie in der Szene genannt werden, ein Gewicht von lediglich 0,01 bis 0,05g haben und ungefähr zehn Euro kosten. Es ist also davon auszugehen, dass der Straßenverkaufswert des Rauschgiftes bei mindestens 14.200 Euro liegen dürfte.

Die mutmaßlichen Drogenhändler im Alter von 23, 28, 31 und 34 Jahren werden heute dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180617 – 566 Frankfurt-Eschersheim: Bauarbeiter bei Arbeitsunfall schwer verletzt Frankfurt (ots) - (ka) Auf einer Baustelle im Berkersheimer Weg wurde am Freitagnachmittag ein 54-jähriger Bauarbeiter bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt. Der 54-Jährige arbeitete auf einem etwa sieben Meter hohen Gerüst, als er gegen 17.30 Uhr ins Stolpern geriet und nach unten stürzte. Mit schweren Verletzungen musste der Mann in ein Krankenhaus gebracht werden. Wie es zu dem Unfall kommen konnte ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Frankfurt am MainPressestelleAdickesallee 7060322 Frankfurt am MainDirekte Erreichb...
POL-F: 180612 – 590 Frankfurt-Bornheim: Unfallbeteiligter verstorben (Nachtrag zur PM 180611-585 Frankfurt-Bornheim: Medizinischer Notfall führt zu Verkehrsunfall) Frankfurt (ots) - (as) Der mutmaßlich aufgrund eines medizinischen Notfalls in einen Unfall geratene Mercedesfahrer ist am gestrigen Montag im Krankenhaus verstorben. Im Übrigen ist in unserer Ursprungsmeldung ein Fehler enthalten. So ist der Mercedes auf der Saalburgstraße gefahren und nicht der VW Touran. Dieser war dementsprechend von der Neebstraße her gekommen. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Frankfurt am MainPressestelleAdickesallee 7060322 Frankfurt am MainDirekte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis...
POL-F: 180608 – 576 Frankfurt-Sachsenhausen: Harley gestohlen – Zeugen gesucht Frankfurt (ots) - (em) In der Nacht von Mittwoch (06.06.2018) auf Donnerstag (07.06.2018) wurde ein Motorrad der Marke Harley-Davidson gestohlen. Etwa in dem Zeitraum von 18.45 Uhr bis 10.20 Uhr wurde die Maschine in der Dreikönigsstraße entwendet. An der zweifachen Sicherung, Lenkrad- und Bremsscheibenschloss, hat sich der Dieb anscheinend nicht gestört. Bei dem gestohlenen Motorrad handelt es sich um eine graue Harley-Davidson, Modell FL 1. Wer hat in dem besagten Zeitraum Beobachtungen gemacht und kann sachdienliche Hinweise zu den Tätern und/oder dem Motorrad geben? Ze...
POL-F: 180621 – 0581 Frankfurt-Innenstadt: BMW-Fahrer flieht nach Unfall mit Fußgänger – Zeugen gesucht Frankfurt (ots) - (em) Am Dienstag, den 19. Juni 2018, kam es am Abend zwischen einem 28-jährigen Fußgänger und einem BMW-Fahrer zu einem Unfall. Der Autofahrer ließ den jungen Mann schwerverletzt zurück und floh. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Gegen 20.10 Uhr wollte der 28-Jährige die Neue Mainzer Straße auf der Höhe des Willy-Brandt-Platzes überqueren. Er kam aus der Richtung Friedensstraße und wollte von rechts nach links über die Straße laufen. Auf der linken Spur wurde er plötzlich von einem schwarzen 1er BMW erfass...
POL-F: 180622 – 583 Frankfurt: Rücknahme der Vermisstenfahndung – Bezug zur Meldung: 180620 – 577 Frankfurt-Ginnheim: 84-Jähriger vermisst Frankfurt (ots) - (ka) Seit dem 19. Juni 2018 war der 84-jährige Abdelkader Assagher aus Frankfurt am Main vermisst. Herr Assagher wurde noch am Mittwochabend wohlbehalten angetroffen und zurück zu seiner Familie gebracht. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Frankfurt am MainPressestelleAdickesallee 7060322 Frankfurt am MainDirekte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 UhrTelefon: 069 / 755-82110 (CvD)Fax: 069 / 755-82009E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.deHomepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm    Original...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3965354