Qualitätssteigerung, Kommentar zu den deutschen Aktienindizes von Christopher Kalbhenn

Frankfurt (ots) – Selten kommt es anlässlich einer Indexüberprüfung auf einen Schlag zu so vielen Veränderungen in den Auswahlbarometern der Deutschen Börse wie in dieser Woche. Ursache sind vor allem etliche Börsengänge der jüngeren Vergangenheit, die neue Kandidaten für die Aufnahme bzw. den Aufstieg in Indizes hervorgebracht haben. Für die Indexlandschaft der Deutschen Börse ist das überaus positiv. Denn die Veränderungen bedeuten eine Qualitätssteigerung, was die Zusammensetzung der Marktbarometer betrifft. So erhält der TecDax durch die in diesem Jahr an die Börse gebrachte Siemens Healthineers ein neues Schwergewicht, der SDax wird durch den Assetmanager DWS bereichert. Zudem kehrt mit Puma nach rund fünf Jahren Abstinenz ein weiterer prominenter Qualitätswert in den MDax zurück. Nicht zuletzt wird durch den Aufstieg von Scout24 und Delivery Hero in den MDax und die Aufnahme von Hellofresh in den SDax die immer mehr an Bedeutung gewinnende Internet-Wirtschaft nun angemessener in der Zusammensetzung der Marktbarometer berücksichtigt. Mehr noch: Das große Stühlerücken in den Nebenwerteindizes und die damit verbundene Qualitätsverbesserung erfolgen gerade rechtzeitig vor dem von der Deutschen Börse beschlossenen Umbau ihrer Indexlandschaft, durch die diese eine weitere Aufwertung erfahren wird. Denn zum 18. Juni, wenn die jetzt verkündeten Umbesetzungen wirksam werden, wird der Marktbetreiber sogenannte Schattenindizes veröffentlichen. Diese sollen zeigen, wie die Zusammensetzung der Indizes aussehen könnte, wenn der Umbau der Indexlandschaft bereits jetzt erfolgen würde. Im September wird dann mit der Umsetzung der Reform der nächste Qualitätssprung folgen. Die Aufteilung des Aktienuniversums unterhalb des Dax in klassische und Tech-Branchen, eine Notlösung, zu der 2003 aufgrund des Desasters des Neuen Markts gegriffen wurde, wird aufgehoben. Dadurch werden TecDax-Titel, die die Voraussetzungen erfüllen, gleichzeitig auch MDax- oder SDax-Werte sein. Zudem wird der derzeit Nebenwerten vorbehaltene TecDax für Dax-Aktien geöffnet. Die Folge: MDax und SDax decken künftig (wie der Dax) das gesamte Branchenspektrum ab, der TecDax das komplette Marktkapitalisierungsspektrum der Technologiebranche. Dass dies internationalen Standards entspricht und eine vor allem für ausländische Anleger besser nachvollziehbare Struktur herstellt, kann dem deutschen Aktienmarkt nur guttun.

Quellenangaben

Textquelle:Börsen-Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/30377/3963593
Newsroom:Börsen-Zeitung
Pressekontakt:Börsen-Zeitung Redaktion Telefon: 069–2732-0 www.boersen-zeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Großer Schlag gegen organisierte Schwarzarbeit Vier Festnahmen im Rhein-Main-Gebiet Frankfurt M./ Gießen (ots) - Die Sonderkommission "Rhein-Main" des Zolls und die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main sind in den frühen Morgenstunden des heutigen Tages im Rhein-Main-Gebiet und in vier weiteren Bundesländern in einer großangelegten Durchsuchungs- und Einsatzmaßnahme mit nahezu 1.000 Einsatzkräften von Zoll, Polizei und Bundespolizei gegen organisierte Schwarzarbeit vorgegangen. Bei dem unter dem Decknamen MIDAS geführten Einsatz wurde ein mutmaßlich illegales Netzwerk von Bau- und Scheinfirmen zerschlagen und vier mutmaßliche Haupttäter festge-nommen. Die Maßnahmen richteten ...
BND beschaffte „Nowitschok“ mit Geheimoperation aus russischem Labor Hamburg (ots) - Die Erkenntnisse über eine einst in der Sowjetunion entwickelte Klasse von Kampfstoffen namens "Nowitschok" geht maßgeblich auf eine bis heute geheim gehaltene Operation des Bundesnachrichtendienstes (BND) zurück. Nach gemeinsamen Recherchen der Wochenzeitung DIE ZEIT mit dem Rechercheverbund von Süddeutsche Zeitung, NDR und WDR, beschaffte ein Informant des Dienstes in den neunziger Jahren eine Probe des Stoffes. Auch die Bundeswehr war in den Vorgang eingeschaltet. Damals an der Entscheidung beteiligte Personen bestätigen den Vorgang, die Bundesregierung und der BND erklärten...
Postbank Digitalstudie 2018: Jeder dritte Deutsche zieht Kryptowährungen als Geldanlage in Betracht Bonn (ots) - Trotz hoher Kursverluste sind Bitcoin & Co. beliebt- Renditechancen und Unabhängigkeit vom etablierten Finanzsystem reizen Kryptofans - Eigenes Wissen über die digitale Geldanlage wird oft überschätzt Bitcoin, Ethereum und Co. mussten zuletzt zwar starke Kurseinbrüche hinnehmen, ihrer Beliebtheit hat dies aber nur wenig geschadet. Insgesamt 29 Prozent der Bundesbürger sehen in der digitalen Währung eine interessante Geldanlage. Die repräsentative Befragung im Rahmen der Postbank Digitalstudie 2018 erfolgte zwischen Ende Februar und Ende März, also unmittelbar nach den zum T...
sportwetten.de wird offizieller Wettpartner der Kölner Haie Düsseldorf/Köln (ots) - Der KEC und die sportwetten.de GmbH haben sich zu einer mehrjährigen Partnerschaft zusammengeschlossen. Der in Düsseldorf ansässige Wettanbieter wird die Kölner Eishockeyfans mit verschiedenen Aktivierungsmaßnahmen auf den digitalen Kanälen sowie Promotion vor Ort involvieren. Bereits in jüngster Vergangenheit ist sportwetten.de mit dem DEB eine Kooperation eingegangen. Das Zentrum der Partnerschaft bilden umfassende Aktivierungsrechte bei allen Begegnungen des Teams inklusive zwei Bandenpräsenzen und Social Media Beiträge, u.a. ergänzt sportwetten.de die Gameday-Posts ...
Honduras bereitet sich auf Klimawandel vor: KfW unterstützt Regierung bei urbaner Klimaanpassung Frankfurt am Main (ots) - - Erstmalig in Lateinamerika - 8 Mio. EUR zur Reduktion von Risiken durch Überschwemmungen und Erdrutsche - 150.000 besonders betroffene, arme Bewohner der Hauptstadt Tegucigalpa profitieren Die KfW hat heute im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (BMZ) mit der Stadtverwaltung der honduranischen Hauptstadt Tegucigalpa einen Vertrag zur Minderung des Risikos durch Überschwemmungen und Erdrutsche unterzeichnet. Die KfW stellt für das Vorhaben einen Zuschuss in Höhe von 8 Mio. EUR zur Verfügung. Weitere 2 Mio. EUR steuert die...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.