Qualitätssteigerung, Kommentar zu den deutschen Aktienindizes von Christopher Kalbhenn

Frankfurt (ots) – Selten kommt es anlässlich einer Indexüberprüfung auf einen Schlag zu so vielen Veränderungen in den Auswahlbarometern der Deutschen Börse wie in dieser Woche. Ursache sind vor allem etliche Börsengänge der jüngeren Vergangenheit, die neue Kandidaten für die Aufnahme bzw. den Aufstieg in Indizes hervorgebracht haben. Für die Indexlandschaft der Deutschen Börse ist das überaus positiv. Denn die Veränderungen bedeuten eine Qualitätssteigerung, was die Zusammensetzung der Marktbarometer betrifft. So erhält der TecDax durch die in diesem Jahr an die Börse gebrachte Siemens Healthineers ein neues Schwergewicht, der SDax wird durch den Assetmanager DWS bereichert. Zudem kehrt mit Puma nach rund fünf Jahren Abstinenz ein weiterer prominenter Qualitätswert in den MDax zurück. Nicht zuletzt wird durch den Aufstieg von Scout24 und Delivery Hero in den MDax und die Aufnahme von Hellofresh in den SDax die immer mehr an Bedeutung gewinnende Internet-Wirtschaft nun angemessener in der Zusammensetzung der Marktbarometer berücksichtigt. Mehr noch: Das große Stühlerücken in den Nebenwerteindizes und die damit verbundene Qualitätsverbesserung erfolgen gerade rechtzeitig vor dem von der Deutschen Börse beschlossenen Umbau ihrer Indexlandschaft, durch die diese eine weitere Aufwertung erfahren wird. Denn zum 18. Juni, wenn die jetzt verkündeten Umbesetzungen wirksam werden, wird der Marktbetreiber sogenannte Schattenindizes veröffentlichen. Diese sollen zeigen, wie die Zusammensetzung der Indizes aussehen könnte, wenn der Umbau der Indexlandschaft bereits jetzt erfolgen würde. Im September wird dann mit der Umsetzung der Reform der nächste Qualitätssprung folgen. Die Aufteilung des Aktienuniversums unterhalb des Dax in klassische und Tech-Branchen, eine Notlösung, zu der 2003 aufgrund des Desasters des Neuen Markts gegriffen wurde, wird aufgehoben. Dadurch werden TecDax-Titel, die die Voraussetzungen erfüllen, gleichzeitig auch MDax- oder SDax-Werte sein. Zudem wird der derzeit Nebenwerten vorbehaltene TecDax für Dax-Aktien geöffnet. Die Folge: MDax und SDax decken künftig (wie der Dax) das gesamte Branchenspektrum ab, der TecDax das komplette Marktkapitalisierungsspektrum der Technologiebranche. Dass dies internationalen Standards entspricht und eine vor allem für ausländische Anleger besser nachvollziehbare Struktur herstellt, kann dem deutschen Aktienmarkt nur guttun.

Quellenangaben

Textquelle:Börsen-Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/30377/3963593
Newsroom:Börsen-Zeitung
Pressekontakt:Börsen-Zeitung Redaktion Telefon: 069–2732-0 www.boersen-zeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

„Digital Recruiting – my digital brand“: Wie Talente online gesucht und gefunden werden und wie … Hamburg (ots) - Das Frauennetzwerk GWPR Deutschland im Gespräch mit Regina Mehler und Gudrun Herrmann / Erstes Networking-Event im Frankfurter Raum des neuen Frauennetzwerkes der Kommunikatorinnen Mehr Frauen in Führungspositionen - das ist das Kernziel des Vereins Global Women in PR (GWPR). Im Zentrum der Aktivitäten stehen Netzwerktreffen rund um PR-Zukunftsthemen. Am 17. Mai diskutierten die Gastrednerinnen Regina Mehler und Gudrun Herrmann mit weiblichen Kommunikationsprofessionals rund um das Thema des digitalen Wandels im Recruiting und der eigenen Online Markenbildung. Das erste Network...
Chancen-Risiko-Verhältnis für Investoren verbessert sich in vielen Ländern Afrikas Frankfurt am Main (ots) - Simbabwe, Ägypten und Ghana zeigen die positivsten Veränderungen im Geschäftsumfeld, dicht gefolgt von Nigeria und Mosambik Simbabwe, Ägypten und Ghana liegen vorn im Vergleich der Auswertung ihres Chancen-Risiko-Verhältnisses von September 2017 mit den Zahlen von Juni 2018, laut Africa Risk-Reward Index von Control Risks und Oxford Economics. Dicht dahinter liegen Nigeria und Mosambik, die ihre Zahlen im Bereich der Chancen am meisten verbessern und gleichzeitig ihre Risikobewertung für Investitionen am weitesten senken konnten. Jean Devlin, Partner und Head of Afric...
Weltpremiere des neuen Jaguar I-PACE eTROPHY Rennwagens beim Formel E-Prix in Berlin Berlin/Kronberg (ots) - - Formel E-Gründer und -CEO Alejandro Agag steuerte das neue Markenpokal-Auto im Renntempo über den Kurs auf dem Flughafen Tempelhof - Jaguar I-PACE eTROPHY wird mit Beginn der Saison 5 (2018/19) offizielle Support-Serie der ABB FIA Formel E Meisterschaft Formel E-Gründer und -CEO Alejandro Agag hat im Vorprogramm des Berlin E-Prix die Rennversion des elektrisch angetriebenen SUV einem weltweiten Publikum live und in Aktion vorgeführt. Auf dem ikonischen Formel E-Kurs in Berlin-Tempelhof legte der Spanier fünf Runden im neuen I-PACE eTROPHY Rennwagen zurück. Der elektri...
Biotech-Industrie kritisiert pauschale Gentechnik-Definition des EuGH Frankfurt am Main (ots) - Die Biotech-Unternehmen in Deutschland sind enttäuscht von der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur rechtlichen Einordnung molekularbiologischer Methoden, die als "Genom-Editing" bezeichnet werden. Die Richter entschieden, dass mit Genom-Editing bei jeder Anwendung gentechnisch veränderte Organismen (GVO) entstehen, auch wenn ihr Erbmaterial von natürlichen Varianten oder konventionellen Züchtungsergebnissen nicht zu unterscheiden ist. Aus Sicht der Deutschen Industrievereinigung Biotechnologie (DIB) wird mit dieser pauschalen Ausweitung der europäisc...
Jetzt kriegt auch Guido Maria Kretschmer ein Personality-Magazin Wien (ots) - Den Magazin-Neustart, der im Herbst kommen soll, kündigte Gruner + Jahr-Vorstand Stephan Schäfer auf dem European Newspaper Congress in Wien an. Nach Barbara Schöneberger, Eckart von Hirschhausen und zuletzt Joko Winterscheidt wird Guido Maria Kretschmer der vierte Promi, der bei Gruner + Jahr seinen Namen und seinen Anklang in der Fangemeinde für ein eigenes Persönlichkeitsmagazin hergeben wird. Dies kündigte Vorstand Stephan Schäfer auf dem European Newspaper Congress in Wien an. "Persönlichkeitsmagazine sind kein Werbe-Gag", bilanziert Schäfer die Erfolge mit den erstmalig vor ...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.