POL-F: 180605 – 557 Frankfurt-Gallus: Taschendieb unterwegs

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (em) Gestern (04.06.2018) wurde einem 46-jährigen Mann ein hochwertiges Smartphone gestohlen, während er im Supermarkt einkaufen war.

Etwa gegen 11.00 Uhr betrat der 46-Jährige gemeinsam mit seiner Ehefrau einen Discounter in der Mainzer Landstraße. Als der Einkauf etwa gegen 11.30 Uhr erledigt und alles im Auto verstaut war, musste der 46-Jährige feststellen, dass sein iPhone X nicht mehr in seiner Umhängetasche ist. Vermutlich hat ihm jemand sein hochwertiges Mobiltelefon im Supermarkt gestohlen.

Als Tatverdächtiger kommt ein Mann in Frage, welcher den 46-Jährigen in dem Geschäft in ein Gespräch zu verwickeln versuchte. Er soll männlich, ca. 30-45 Jahre alt und etwa 175 cm groß gewesen sein. Er habe eine normale Figur sowie kurze schwarze Haare gehabt. Er sei mit einem blauen Trainingsanzug mit roten Applikationen bekleidet gewesen. Er habe eine osteuropäische Sprache gesprochen.

Die Frankfurter Polizei ermittelt nun. Sachdienliche Hinweise nimmt die das 16. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069/755-11600 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180612 – 590 Frankfurt-Bornheim: Unfallbeteiligter verstorben (Nachtrag zur PM 180611-585 Frankfurt-Bornheim: Medizinischer Notfall führt zu Verkehrsunfall) Frankfurt (ots) - (as) Der mutmaßlich aufgrund eines medizinischen Notfalls in einen Unfall geratene Mercedesfahrer ist am gestrigen Montag im Krankenhaus verstorben. Im Übrigen ist in unserer Ursprungsmeldung ein Fehler enthalten. So ist der Mercedes auf der Saalburgstraße gefahren und nicht der VW Touran. Dieser war dementsprechend von der Neebstraße her gekommen. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Frankfurt am MainPressestelleAdickesallee 7060322 Frankfurt am MainDirekte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis...
POL-F: 180607 – 568 Frankfurt-Stadtgebiet: Geschwindigkeitsmessungen Frankfurt (ots) - (mc) Auch in der kommenden Woche werden im Frankfurter Stadtgebiet Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Die Messgeräte stehen im Bereich folgender Örtlichkeiten: 11. Juni 2018 Autobahnkreuz Frankfurt Bundesautobahn (BAB) 3 Richtung BAB 5, Ludwig-Landmannstraße, Hanauer Landstraße, Bundesstraße 43 Anschlussstelle BAB 3, BAB 66 Krifteler Dreieck 12. Juni 2018 BAB 66 Krifteler Dreieck, Mainzer Landstraße, Mörfelder Landstraße, BAB 661 Richtung Autobahnkreuz Offenbach, Ludwig-Landmannstraße, BAB 66 Richtung Autobahnkreuz...
POL-F: 180604 – 553 Frankfurt-Dornbusch: Mehrere Fahrzeuge zerkratzt Frankfurt (ots) - (em) Am Wochenende (02.-03.06.2018) wurden in der Fallerslebenstraße sowie der Wilhelm-Busch-Straße insgesamt neun Fahrzeuge beschädigt. In dem Zeitraum von Samstag gegen 18.00 Uhr bis Sonntag gegen 11.15 Uhr wurden nach ersten Ermittlungen in den beiden Straßen unter anderem Fahrzeuge der Marken Porsche, Mercedes und Skoda beschädigt. Der Hintergrund der Taten ist bislang unklar. Der Sachschaden kann zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht genau betitelt werden. Die Frankfurter Polizei sucht nun Zeugen, welche in dem besagten Zeitraum Beobachtungen gem...
POL-F: 180604 – 555 Frankfurt-Altstadt/Innenstadt: Trickdiebe schlagen mehrfach zu Frankfurt (ots) - (ka) Nachdem am Sonntagabend zwei Trickdiebe in der Seckbächer Gasse festgenommen wurden, stellte sich heraus, dass sie wahrscheinlich noch für mindestens einen weiteren Diebstahl verantwortlich sind. Gegen 20.50 Uhr war ein 25-jähriger chinesischer Tourist in der neuen Altstadt, in der Straße Markt, unterwegs, als er von zwei Männern gebeten wurde, ein Foto von ihnen zu machen. Dabei versuchten die Männer, die Armbanduhr des hilfsbereiten Touristen zu klauen. Da der 25-Jährige den Versuch bemerkte, rannten die Diebe davon. Polizisten gelan...
POL-F: 180528 – 535 Frankfurt-Nied: 1.000 Deckenstützen und Schalungen im Wert von 30.000 Euro gestohlen Frankfurt (ots) - (as) Rund 1.000 Deckenstützbalken und mehrere Schalungselemente im Wert von etwa 30.000 Euro haben unbekannte Diebe von einer Baustelle in der Oeserstraße gestohlen. Der Diebstahl von einem Lagerplatz der Baustelle hat am vergangenen Wochenende stattgefunden. Die Tatzeit liegt dabei zwischen Samstag 14.00 Uhr und Sonntag 11.45 Uhr. Die Deckenstützbalken wurden mitsamt zugehörigen Transportkörben gestohlen und sind mutmaßlich mit einem entsprechend großen Transporter abgefahren worden. Sachdienliche Hinweise nimmt das 16. Polizeirevier, Te...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3962117