POL-F: 180605 – 557 Frankfurt-Gallus: Taschendieb unterwegs

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (em) Gestern (04.06.2018) wurde einem 46-jährigen Mann ein hochwertiges Smartphone gestohlen, während er im Supermarkt einkaufen war.

Etwa gegen 11.00 Uhr betrat der 46-Jährige gemeinsam mit seiner Ehefrau einen Discounter in der Mainzer Landstraße. Als der Einkauf etwa gegen 11.30 Uhr erledigt und alles im Auto verstaut war, musste der 46-Jährige feststellen, dass sein iPhone X nicht mehr in seiner Umhängetasche ist. Vermutlich hat ihm jemand sein hochwertiges Mobiltelefon im Supermarkt gestohlen.

Als Tatverdächtiger kommt ein Mann in Frage, welcher den 46-Jährigen in dem Geschäft in ein Gespräch zu verwickeln versuchte. Er soll männlich, ca. 30-45 Jahre alt und etwa 175 cm groß gewesen sein. Er habe eine normale Figur sowie kurze schwarze Haare gehabt. Er sei mit einem blauen Trainingsanzug mit roten Applikationen bekleidet gewesen. Er habe eine osteuropäische Sprache gesprochen.

Die Frankfurter Polizei ermittelt nun. Sachdienliche Hinweise nimmt die das 16. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069/755-11600 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180814 – 0770 Frankfurt-Eckenheim: Exhibitionist aufgetreten Frankfurt (ots) - (ka) Am Sonntag, den 12. August 2018, zwischen 13.00 und 14.00 Uhr, zeigte sich ein bislang unbekannter Mann einem 9-jährigen Mädchen gegenüber in schamverletzender Weise. Das Mädchen fuhr mit ihrer 10-jährigen Freundin auf dem Rad durch den Verbindungsweg zwischen der Gederner Straße und der Feuerwehrstraße, als sich ihr der Mann zeigte. Da sie erst am Montag von dem Vorfall berichtete, konnten keine sofortigen Fahndungsmaßnahmen eingeleitet werden. Der Täter wird beschrieben als etwa 40 Jahre alt und mit einer schmalen Statur....
POL-F: 180724 – 0706 Frankfurt-Schwanheim: Drei Einbrecher festgenommen Frankfurt (ots) - (ka) Am späten Montagabend nahmen Polizisten drei Einbrecher in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Am Auerborn fest. Gegen 23.40 Uhr meldete sich ein Zeuge bei der Polizei und teilte mit, dass mehrere junge Männer soeben in besagtes Mehrfamilienhaus einbrechen würden. Während die Beamten herbeieilten, gab der aufmerksame Zeuge durch, dass einer der Einbrecher mittlerweile wieder geflüchtet sei. Als die Polzisten eintrafen, fingen sie an, das Haus nach den Dieben zu durchsuchen. Zeitgleich meldeten sich mehrere Bewohner des Hauses bei der Poliz...
POL-F: 180611 – 587 Frankfurt-Heddernheim: Radler schwer verletzt Frankfurt (ots) - (as) Ein 81-jähriger Radfahrer ist am Freitagabend gegen 19.20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Dillenburger Straße schwer verletzt worden. Der betagte Frankfurter fuhr auf dem Radweg in Richtung Nordwest-Zentrum, als eine neben ihm fahrende junge Frau (24) plötzlich mit ihrem Toyota Yaris auf den Hof einer Autowerkstatt einbog. Offenbar hatte sie den Radler übersehen und erfassten ihn seitlich, so dass dieser stürzte. Mit schweren Verletzungen kam der 81-Jährige zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus. Rückfragen bitte an:Poli...
POL-F: 180715 – 677 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Drogendealer festgenommen Frankfurt (ots) - (em) Gestern Abend (14.07.2018) nahm die Frankfurter Polizei einen 35-jährigen Mann wegen des Verdachts des Drogenhandels fest. Er führte unter anderem circa 45 Gramm Heroin mit sich, welches beschlagnahmt wurde. Gegen 22.40 Uhr wurde eine Streife von einem aufmerksamen Bürger auf einen mutmaßlichen Drogendealer in der Elbestraße aufmerksam gemacht. Als der 35-Jährige die Beamten erblickte, ließ er einen Crackstein zu Boden fallen. Daraufhin wurde der Tatverdächtige vorläufig festgenommen und kontrolliert. Der mutmaßliche ...
POL-F: 180613 – 595 Frankfurt-Bockenheim: Junge Diebe festgenommen Frankfurt (ots) - (ka) Dienstagabend klauten zwei Jugendliche ein Ladekabel aus einem Auto in der Franz-Rücker-Allee und flüchteten. Wenig später nahmen Polizisten die jungen Diebe fest. Gegen 20.30 Uhr meldeten Anwohner der Polizei zwei Jugendliche, die in der Franz-Rücker-Allee an Autotüren zogen, um ein unverschlossenes Auto zu finden. Bei einem geparkten Mercedes hatten sie Glück. Sie öffneten die unverschlossene Tür, durchwühlten den Innenraum, klauten ein iPhone Ladekabel und flüchteten anschließend zu Fuß in Richtung Ginnheim...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3962117