POL-F: 180604 – 553 Frankfurt-Dornbusch: Mehrere Fahrzeuge zerkratzt

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (em) Am Wochenende (02.-03.06.2018) wurden in der Fallerslebenstraße sowie der Wilhelm-Busch-Straße insgesamt neun Fahrzeuge beschädigt.

In dem Zeitraum von Samstag gegen 18.00 Uhr bis Sonntag gegen 11.15 Uhr wurden nach ersten Ermittlungen in den beiden Straßen unter anderem Fahrzeuge der Marken Porsche, Mercedes und Skoda beschädigt.

Der Hintergrund der Taten ist bislang unklar. Der Sachschaden kann zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht genau betitelt werden.

Die Frankfurter Polizei sucht nun Zeugen, welche in dem besagten Zeitraum Beobachtungen gemacht haben. Sachdienliche Hinweise nimmt das 12. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069/755-11200 entgegen.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180621 – 0580 Frankfurt-Dornbusch: Exhibitionist aufgetreten Frankfurt (ots) - (fue) Am Dienstag, den 19. Juni 2018, gegen 21.00 Uhr, zeigte sich ein bislang unbekannter Mann einem 13-jährigen Mädchen gegenüber in schamverletzender Weise. Das Mädchen war mit ihrem Hund auf einem Spaziergang durch den Sinai-Park, als sich ihr der Mann zeigte. Eine sofort durchgeführte Fahndung nach dem Unbekannten verlief ohne Erfolg. Der Täter wird beschrieben als 20-30 Jahre alt und etwa 180 cm groß. Braune, kurze Haare, gebräunte Haut, sprach akzentfreies Deutsch. Bekleidet mit einer kurzen, weißen Sporthose und einem rot...
POL-F: 180615 – 563 Frankfurt: 17-jährige Jugendliche wird vermisst Frankfurt (ots) - (em) Seit Dienstag, dem 12. Juni 2018, wird die 17-jährige Laura Hedder aus Frankfurt vermisst. Die Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen, welche Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben können. Zuletzt wurde die 17-Jährige gegen 20.00 Uhr in dem Universitätsklinikum Frankfurt gesehen. Danach verliert sich ihre Spur. Sie ist 162 cm groß, ca. 57 kg schwer und hat dunkelrote mittellange Haare zu einem sogenannten "Bob" geschnitten. Aktuell trägt sie aufgrund einer Verletzung einen Verband an ihrem rechten Arm. Zuletzt war sie mit einer grünen J...
POL-F: 180620 – 577 Frankfurt-Ginnheim: 84-Jähriger vermisst – Foto beachten! Frankfurt (ots) - (ka) Seit Dienstag, den 19. Juni 2018, wird der 84-jährige Abdelkader Assagher vermisst. Die Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen, welche Hinweise auf den Aufenthaltsort des Vermissten geben können. Der 84-Jährige verließ am Dienstag gegen 10.00 Uhr seine Wohnung in Ginnheim und ging spazieren. Seitdem verliert sich die Spur. Herr Assagher ist dement und orientierungslos. Aufgrund einer Krankheit ist er auf Medikamente angewiesen. Herr Assagher ist 1,58 cm groß und schlank. Er hat kurze, weiße Haare und soll mit einer schwarzen Jacke, einer l...
POL-F: 180614 – 597 Frankfurt-Rödelheim: Fahrradcodieraktion bei „GrünGürtel“-Aktionstag Frankfurt (ots) - (ka) Im Rahmen des "GrünGürtel"-Fahrradtages am kommenden Sonntag wird an der Station im Brentanopark eine Fahrradcodierakion angeboten. Polizei, Straßenverkehrsamt und Stadtschulamt betreiben gemeinsam den Informationsstand von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr. An diesem Stand besteht die Möglichkeit sein Fahrrad kostenlos codieren zu lassen. Wer das Angebot nutzen möchte, sollte an diesem Tag neben seinem Fahrrad auch einen Ausweis und Eigentumsnachweis, z.B. einen Kaufbeleg oder Fahrradpass, mitbringen. Carbonrahmen und Kinderfahrräder unter 20 Zoll e...
POL-F: 180612 – 591 Frankfurt-Riedberg: 700 Liter Dieseltank aufgerissen Frankfurt (ots) - (as) Großeinsatz für Polizei und Feuerwehr am Montagmittag gegen 12.50 Uhr auf einer Baustelle im Hans-Herkommer-Ring, weil zwei Dieseltanks eines 18-Tonners mit rund 700 Liter Inhalt ausliefen. Ein Baustofflieferant hatte die örtliche Baustelle beliefert und war beim Verlassen des Geländes an einer Bordsteinkante hängen geblieben. Hierdurch rissen die beiden nahezu komplett befüllten Dieseltanks auf und rund 700 Liter verteilten sich zunächst auf dem Boden. Aufgrund des schnellen Einsatzes der Feuerwehr konnte der Kraftstoff schnell gebund...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3960775