POL-F: 180604 – 551 Frankfurt-Unterliederbach: Brandstiftung auf Schulgelände

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (ne) Heute Nacht gegen 01:00 Uhr brannte auf einem Schulgelände im Sossenheimer Weg eine kleine Hütte vollständig nieder.

Die alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen, von der Hütte blieb jedoch nichts übrig. Auch ein nahestehender Baum, sowie ein Zaun wurden in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt rund 5.000 Euro.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180608 – 574 Frankfurt-Seckbach: Crack-Küche ausgehoben Frankfurt (ots) - (mc) Die Rauschgiftfahnder der Polizei Frankfurt haben gestern Abend in der Wilhelmshöher Straße eine Crackküche ausgehoben und vier Personen festgenommen. Seit mehreren Monaten sammelten die Ermittler des Rauschgiftkommissariats und der Regionalen Einsatz- und Ermittlungseinheit Beweise gegen die Gruppe von Rauschgifthändlern, die Straßendealer im Bahnhofsviertel mit Crack versorgten. Gestern Abend erfolgte der Zugriff, als die Crack-Küche gestürmt wurde. Die Fahnder fanden im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen rund 142g Crack. Dazu...
POL-F: 180606 – 563 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Erneut Dealer in der Niddastraße Frankfurt (ots) - (mc) Die Regionale Einsatz- und Ermittlungseinheit hat am vergangenen Montag (04. Juni 2018) drei Männer festgenommen, die Verbindungen zu dem im April zerschlagenen Rauschgifthändlerring in der Niddastraße 51 hatten. Die Zivilfahnder der REE wurden im Rahmen verdeckt geführter Ermittlungen auf eine Gruppe aufmerksam, die im Verdacht steht mit Heroin, Crack und Kokain gehandelt zu haben. In diesem Zusammenhang deuteten die Ermittlungen darauf hin, dass zwei der drei Männer im Alter von 20, 22 und 24 Jahren einer albanischen Gruppierung nahestehen. Di...
POL-F: 180618 – 570 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Präventionsstand des Polizeipräsidiums Frankfurt am Main und des Präventionsrates der Stadt Frankfurt Frankfurt (ots) - (ka) Das Frankfurter Bahnhofsgebiet ist ein vielseitiger und stark frequentierter Ort. Während tagsüber primär Berufstätige, Touristen und Pendler dort unterwegs sind, wird das Viertel ab den Abendstunden von Nachtschwärmern aufgesucht, die das zahlreiche Angebot von Gastronomiemöglichkeiten und Lokalitäten nutzen. Gerade die feiernden Menschen können auch Opfer von Straftaten werden. Doch wie können wir uns vor Taschen- und Trickdiebstählen oder Raubüberfällen schützen? Unter dem Motto "Sicher unterwegs sein!" ...
POL-F: 180528 – 536 Frankfurt-Nordend: Maskierter überfällt Frau mit Pfefferspray – Zeugen gesucht! Frankfurt (ots) - (ka) Am Samstagnachmittag überfiel ein Unbekannter eine 41-Jährige auf einer Parkbank des Hauptfriedhofes. Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Die 41-Jährige saß auf einer Parkbank des Hauptfriedhofes im Bereich des Ausgangs zur Gießener Straße hin, als sie unvermittelt von einem maskierten Mann mit Pfefferspray attackiert wurde. Der Räuber riss ihr das Handy aus der Hand und flüchtete über das Gelände des Hauptfriedhofes in Richtung Friedberger Landstraße. Die 41-Jährige trug Verletzunge...
POL-F: 180617 – 566 Frankfurt-Eschersheim: Bauarbeiter bei Arbeitsunfall schwer verletzt Frankfurt (ots) - (ka) Auf einer Baustelle im Berkersheimer Weg wurde am Freitagnachmittag ein 54-jähriger Bauarbeiter bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt. Der 54-Jährige arbeitete auf einem etwa sieben Meter hohen Gerüst, als er gegen 17.30 Uhr ins Stolpern geriet und nach unten stürzte. Mit schweren Verletzungen musste der Mann in ein Krankenhaus gebracht werden. Wie es zu dem Unfall kommen konnte ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Frankfurt am MainPressestelleAdickesallee 7060322 Frankfurt am MainDirekte Erreichb...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3960767