POL-F: 180603 – 549 Frankfurt-Nordend/Bornheim/A 661: Randalierer rennt mit freiem Oberkörper auf Autobahn

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (as) Ein augenscheinlich unter Drogeneinfluss und sonstigen psychischen Nebenwirkungen stehender Randalierer hat am Freitagabend einen Großeinsatz der Frankfurter Polizei ausgelöst. Erste Meldungen erreichten die Polizei gegen 20.20 Uhr, als der 28-jährige Mann in der Höhenstraße einen an einer Bushaltestelle sitzenden Mann angriff. Auf den wartenden Fahrgast unvermittelt losging und auf diesen einschlug. Ferner würgte und beleidigte er ihn. Anschließend ließ er den Fahrgast leicht verletzt zurück, stieg als Beifahrer in einen VW Polo, mit dem er schließlich kurz darauf an einer Tankstelle in der Friedberger Landstraße auftauchte. Hier startete er eine neue Attacke gegen einen Taxifahrer. Wiederum grundlos fing er an, auf den tankenden Fahrer einzuschlagen und stieß ihn zu Boden. Der Taxler erlitt dabei ebenfalls leichte Verletzungen. Weiter ging es wieder mit dem VW Polo, den er kurz hinter der Friedberger Warte verließ und nun mit freiem Oberkörper kreuz und quer auf die A 661 in Richtung Offenbach rannte. Mehrere Autofahrer konnten dem Randalierer gerade noch ausweichen. Unter höchsten Anstrengungen und massivem Widerstand des 28-Jährigen gelang seine vorläufige Festnahme kurz vor dem Seckbachtunnel. Die Autobahn war zeitweise völlig blockiert. Mehrere Beamte erlitten leichte Verletzungen. Nach einer Blutentnahme kam der junge Frankfurter zur weiteren Behandlung in eine psychiatrische Klinik. Der VW Polo und sein Fahrer sind indessen verschwunden. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180706 – 0641 Frankfurt-Griesheim: Viertes Opfer meldet sich bei Polizei Bezug zu Meldung Nr. 631 Frankfurt (ots) - (em) Am Mittwoch, den 04.07.2018 hat die Frankfurter Polizei über sexuelle Übergriffe in Griesheim berichtet und im Zuge dessen ein noch unbekanntes Opfer darum gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Die zunächst unbekannte Geschädigte meldete sich gestern aufgrund der Berichterstattung bei der Frankfurter Kriminalpolizei und machte Angaben zu dem Vorfall. Bei ihr handelt es sich um eine 56-jährige Frau. Die Ermittlungen dauern nach wie vor an. Auch die verdeckten sowie offenen polizeilichen Maßnahmen zum Schutz der Bürgerin...
POL-F: 180701 – 618 Frankfurt: 84-jähriger Mann vermisst – Polizei bittet um Mithilfe Frankfurt (ots) - (ne)Seit Samstagmorgen wird der 84-jährige Filip GRGIC aus einer Wohnanlage in der Toni-Sender-Straße vermisst. Am späten Freitagabend wurde Herr GRGIC letztmalig gesehen und ist seit Samstagfrüh verschwunden. Der 84-jährige kann wie folgt beschrieben werden: Ca. 190cm groß, schmale Statur, Glatze mit Haarkranz, Hämatom am Auge, bekleidet mit einem weißen T-Shirt, grauer Jogginghose und Hausschuhen. Der Vermisste ist hochgradig dement, orientierungslos, er kennt seinen Namen nicht und sein Gangbild ist unsicher und kleinschrittig. Hi...
POL-F: 180803 – 743 Frankfurt-Innenstadt: Betrunkener bedroht Passanten Frankfurt (ots) - (ka) In der Nacht von Donnerstag auf Freitag nahmen Polizisten, mit Hilfe eines Diensthundes, einen 44-Jährigen fest, der Passanten An der Hauptwache vermeintlich mit einem Messer bedrohte. Gegen 00.30 Uhr gingen bei der Polizei Meldungen von mehreren Fußgängern ein, dass ein Mann offensichtlich stark alkoholisiert und laut schreiend Passanten angehen würde und diese mit einem Messer bedrohe. Die Angegriffenen haben sogar Abwehrbewegungen machen müssen. Als die Beamten, die auch einen Diensthund mit an Bord hatten, den Mann am Brockhausbrunnen sahen,...
POL-F: 180701 – 614 Frankfurt-Altstadt: Feierlaunige Personengruppe greift Polizeistreife an Frankfurt (ots) - (ne)Am späten Samstagabend gegen 23:30 Uhr kam es im Bereich der Weißfrauenstraße zu einem Angriff auf zwei Polizeibeamte im Rahmen einer bevorstehenden Personenkontrolle. Hierbei wurden die Beamten durch einen Flaschenwurf und Versprühen von Reizgas verletzt. Im Vorhinein war eine 15-20-köpfige Gruppe in einer Straßenbahn, vor allem durch lautstarkes, alkoholgetragenes Verhalten aufgefallen. Die Gruppe verließ nur widerwillig die Bahn an der Haltestelle Römer. Die hinzugerufene Polizei konnte die Gruppe zwar nicht mehr vor Ort antr...
POL-F: 180612 – 591 Frankfurt-Riedberg: 700 Liter Dieseltank aufgerissen Frankfurt (ots) - (as) Großeinsatz für Polizei und Feuerwehr am Montagmittag gegen 12.50 Uhr auf einer Baustelle im Hans-Herkommer-Ring, weil zwei Dieseltanks eines 18-Tonners mit rund 700 Liter Inhalt ausliefen. Ein Baustofflieferant hatte die örtliche Baustelle beliefert und war beim Verlassen des Geländes an einer Bordsteinkante hängen geblieben. Hierdurch rissen die beiden nahezu komplett befüllten Dieseltanks auf und rund 700 Liter verteilten sich zunächst auf dem Boden. Aufgrund des schnellen Einsatzes der Feuerwehr konnte der Kraftstoff schnell gebund...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3959715