KfW IPEX-Bank beteiligt sich an PPP-Finanzierung für „Afsluitdijk-Projekt“ (Abschlussdeich) in den …

Frankfurt am Main (ots) – – PPP-Finanzierung ermöglicht europäisches Großprojekt – Gesamtinvestitionsvolumen: ca. 830 Mio. EUR / Anteil KfW IPEX-Bank: ca.124 Mio. EUR Die KfW IPEX-Bank finanziert zusammen mit vier weiteren kommerziellen Banken sowie der Europäischen Investitionsbank (EIB) die Verstärkung des Abschlussdeichs (Afsluitdijk) in den Niederlanden. Im Rahmen einer komplexen PPP-Finanzierungsstruktur stellen die Banken zusammen Fremdkapital von rund 815 Mio. EUR für das Großprojekt bereit – die KfW IPEX-Bank ist mit rund 124 Mio. EUR beteiligt. Das Gesamtinvestitionsvolumen taxiert auf ca. 830 Mio. EUR. „Wir freuen uns sehr, dieses wichtige Projekt im Bereich Infrastruktur zu begleiten“, kommentiert Andreas Ufer, Mitglied der Geschäftsführung der KfW IPEX-Bank. „In den Niederlanden und anderen europäischen Staaten ist PPP eine bewährte und erfolgreiche Beschaffungsvariante – durch die Kooperation öffentlicher und privater Projektbeteiligter können derlei Maßnahmen ökonomisch nachhaltig durchgeführt werden.“ Das Bankenkonsortium besteht aus der Europäischen Investitionsbank, der KfW IPEX-Bank, DekaBank Deutsche Girozentrale, LBBW, Belfius Bank NV/SA und Coöperatieve Rabobank U.A. Anteilseigner der Projektgesellschaft Levvel sind BAM PPP (46%), Van Oord (46%) und Rebel (8%), zusammen mit den Joint Venture Partnern Aberdeen Standard Investments, APG Group, PGGM und EPICo. BAM Infra und Van Oord Nederland übernehmen die Konzeption, den Bau und die langfristige Wartung des Projektes. Rebel ist Finanzberater des Konsortiums. De Brauw Blackstone Westbroek fungiert als Rechtsberater und BDO LLP als Model Auditor. Berater der Kreditgeber waren Nauta Dutilh (rechtliche Beratung), Atkins (Technik) und AON Global Risk Consulting (Versicherung). Die Unterstützung von PPP-Projekten zum Ausbau und Erhalt sozialer und wirtschaftlicher Infrastruktur in Deutschland und Europa gehört zum Kerngeschäft der KfW IPEX-Bank. In den vergangenen Jahren hat sie eine Vielzahl von PPP-Projekten in Deutschland, aber auch anderen europäischen Ländern wie Frankreich, Großbritannien oder den Niederlanden begleitet. Weitere Informationen über das Afsluitdijk-Projekt finden Sie hier: http://ots.de/m8vsoQ

Quellenangaben

Textquelle:KfW IPEX-Bank, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/69662/3957533
Newsroom:KfW IPEX-Bank
Pressekontakt:KfW IPEX-Bank GmbH
Palmengartenstraße 5-9
60325 Frankfurt Pressestelle: E-Mail: Antje.Schlagenhaufer@kfw.de Tel. 069 7431-4009
Fax: 069 7431-9409
E-Mail: info@kfw-ipex-bank.de
Internet: www.kfw-ipex-bank.de

Das könnte Sie auch interessieren

Dietmar Johannes Zimmer als neuer Präsident des Bundessprachenamtes begrüßt Köln (ots) - "Mit Dietmar Johannes Zimmer kommt ein Präsident zu Ihnen, der auf einen großen Erfahrungsschatz in Führungspositionen bauen kann", stellte Generalleutnant Klaus von Heimendahl den rund 300 Gästen den achten Präsidenten des Bundessprachenamtes vor. Der Abteilungsleiter Personal im Bundesministerium der Verteidigung besuchte in seiner Funktion erstmalig das Bundessprachenamt und führte Zimmer am heutigen Mittwoch offiziell in sein Amt ein. Das Bundessprachenamt ist zentraler Sprachendienstleister für die Bundeswehr und den öffentlichen Dienst. "Seien Sie versichert, Ihre wichtige T...
Allergischer Schock: Keine Angst vor Adrenalin – frag‘ deinen Arzt Eschborn (ots) - Pollenzeit ist Allergiezeit - das ist den meisten bekannt. Was jedoch selbst Betroffenen oft nicht bewusst ist: Pollen-Allergiker haben ein erhöhtes Risiko einen allergischen Schock (Anaphylaxie) zu erleiden. Denn viele von ihnen reagieren auch auf bestimmte Nahrungsmittel allergisch und diese gehören zu den häufigsten Auslösern des allergischen Schocks. Auch das allergische Asthma, an dem viele Heuschnupfen-Patienten zusätzlich leiden, ist ein Risikofaktor für eine Anaphylaxie. Das gefährliche an der überschießenden Allergie-Reaktion: Ohne schnelle Adrenalin-Selbstinjektion k...
Fintechs entdecken die Börse Frankfurt (ots) - Es gibt wohl keinen Bereich in der Finanzwirtschaft, der das Aufkommen der Fintechs so gut demonstriert wie der Zahlungsverkehr. Der hat in seiner elektronischen Form getragen vom E-Commerce neue Möglichkeiten für Start-ups geboten, sich in dieser voluminösen Nische breitzumachen. Und was daraus werden kann, das weiß man spätestens seit Paypal, die den Banken weltweit vorgemacht hat, was eine digitale Payment-Plattform ist, die dem Online-Händler sofort die notwendige Zahlungsgarantie liefert. Aber Paypal ist mittlerweile auch fast schon von gestern, wenn man sieht, wie der M...
WM-Prognose: Titelverteidiger Deutschland vorn dabei – Webseite fussballmathe.de bietet … Hamburg/Frankfurt (ots) - Wer sind die Favoriten auf den WM-Titel? Wie stehen die Chancen auf den fünften Stern für Jogis Jungs? Antworten auf diese Fragen geben Mathematiker der Goethe-Universität Frankfurt auf der Webseite fussballmathe.de - in Kooperation mit der Stiftung Rechnen. "Fußballmathe.de widmet sich den Berechnungen von Wahrscheinlichkeiten, mit der eine Mannschaft das andere Team schlägt", sagt Professor Dr. Matthias Ludwig, von dem die Idee zu fussballmathe.de stammt. "Mit unseren Berechnungen lassen sich die Favoriten auf den Titel eingrenzen. Für die WM in Russland sehen wir t...
BND beschaffte „Nowitschok“ mit Geheimoperation aus russischem Labor Hamburg (ots) - Die Erkenntnisse über eine einst in der Sowjetunion entwickelte Klasse von Kampfstoffen namens "Nowitschok" geht maßgeblich auf eine bis heute geheim gehaltene Operation des Bundesnachrichtendienstes (BND) zurück. Nach gemeinsamen Recherchen der Wochenzeitung DIE ZEIT mit dem Rechercheverbund von Süddeutsche Zeitung, NDR und WDR, beschaffte ein Informant des Dienstes in den neunziger Jahren eine Probe des Stoffes. Auch die Bundeswehr war in den Vorgang eingeschaltet. Damals an der Entscheidung beteiligte Personen bestätigen den Vorgang, die Bundesregierung und der BND erklärten...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.