POL-F: 180529 – 538 Bundesautobahn BAB A661: Fahrräder auf Autobahn

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (ka) In der Nacht von Montag auf Dienstag warfen Unbekannte zwei Fahrräder von der Fußgängerbrücke Berkersheimer Weg auf die Autobahn. Mindestens drei Autos mussten dem Hindernis ausweichen.

Gegen 02.05 Uhr war eine 19-Jährige mit ihrer 17-jährigen Beifahrerin auf der A661 in Richtung Oberursel unterwegs. Unter besagter Fußgängerbrücke, welche sich zwischen der Anschlussstelle Eckenheim und der Anschlussstelle Heddernheim befindet, lag ein Fahrrad auf den beiden Fahrstreifen. Ein weiteres Fahrrad lag auf dem Seitenstreifen. Die 19-jährige Audifahrerin schaffte es glücklicherweise abzubremsen, nach links auszuweichen und so einen Zusammenstoß zu verhindern. Die jungen Damen riefen sofort die Polizei. Sie konnten noch im Rückspiegel beobachten, wie nachfolgendes Taxi ebenfalls nur knapp dem Fahrrad ausweichen konnte. Kurze Zeit näherte sich ein weiteres Auto. Der 35-jährige Fahrer stieg aus und räumte die beiden Fahrräder hinter die Leitplanke.

Die Fahrräder, ein weiß, schwarzes Damenrad mit der Aufschrift „Cyco“ und ein gelb, silbernes Damenrad mit der Aufschrift „oBike Bicycle Sharing“, wurden zuvor von den noch unbekannten Besitzern auf der Fußgängerbrücke abgestellt. Hinweise auf die Täter, welche die Fahrräder von der Brücke warfen, liegen aktuell nicht vor.

Die Polizei bittet Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht haben, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 069/755-46400 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180701 – 617 Frankfurt-Zeilsheim: Drei Verletzte Personen nach Streitigkeiten Frankfurt (ots) - (ne)Ein Streit unter Bekannten endete gestern Nachmittag in einer Wohnung in der Pfaffenwiese mit zwei schwerverletzten Männern und einer leicht verletzten Frau. Aus bislang unbekannter Motivation und deutlich alkoholisiert gerieten zwei Männer im Alter von 29 und 44 Jahren in Streit, in dessen Folge beide Männer schwere Stichverletzungen im Oberkörper davontrugen. Die anwesende 33 Jahre alte Frau wurde bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. Der 29-Jährige verließ anschließend die Wohnung und konnte nahe seiner Wohnanschrift im Pforte...
POL-F: 180807 – 755 Frankfurt-Gutleutviertel: Tourist rastet aus Frankfurt (ots) - (ka) Nachdem er am Montagabend den Bus in die Heimat verpasst hatte, randalierte ein italienischer Tourist in der Stuttgarter Straße und beging innerhalb kurzer Zeit mehrere Straftaten. Da er es versäumte mit seinem bereits gekauften Busticket zurück nach Italien zu fahren, versuchte der 22-Jährige, gegen 20.00 Uhr, das verfallene Ticket gegen ein neues einzutauschen. Da dieses Vorhaben aber nicht von Erfolg gekrönt war, fing er an, auf den Verkaufsschalter einzuschlagen. Als ihn ein 61-jähriger Sicherheitsmitarbeiter davon abhalten wollte, schl...
POL-F: 180606 – 566 Frankfurt-Kalbach-Riedberg: Radfahrer schwer verletzt Frankfurt (ots) - (ka) Gestern Abend stießen ein Radfahrer und ein VW-Fahrer an der Kreuzung Altenhöferallee/Graf-von-Stauffenberg-Allee zusammen. Der Fahrradfahrer trug schwere Verletzungen davon. Gegen 18.15 Uhr wollte der 20-jährige Autofahrer von der Altenhöferallee nach links in die Graf-von-Stauffenberg-Allee abbiegen. Zu diesem Zeitpunkt fuhr der 44-Jährige auf seinem Fahrrad auf der Altenhöferallee in Richtung Riedbergallee. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden und der 44-Jährige zog sich dadurch schwere Verletzungen zu. Er wurde station...
POL-F: 180730 – 722 Frankfurt-Ostend: Roller angezündet Frankfurt (ots) - (ne) Einen äußerst schlechten Zeitvertreib haben sich bislang unbekannte Täter für gestern Abend einfallen lassen, in dem sie einen geparkten Roller gegen 19:15 Uhr in der Ostendstraße anzündeten. Ein Angestellter eines gegenüberliegenden Hotels bemerkte den Brand und erstickte die Flammen mit Hilfe eines Feuerlöschers. Die hinzugerufene Feuerwehr machte sicherheitshalber Nachlöscharbeiten. Bislang gibt es keine Zeugen, die jemanden bei der Brandlegung gesehen haben. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer: 069-755 53111 e...
POL-F: 180607 – 569 Frankfurt-Innenstadt: Angerempelt und Portemonnaie gezogen Frankfurt (ots) - (mc) Gestern Abend nutzte ein mutmaßlicher Trickdieb in der Liebfrauenstraße die Ablenkung eines Remplers, um die Geldbörse eines Mannes zu entwenden. Gegen zehn nach sechs wurde ein 51-jähriger Frankfurter unwirsch an der Schulter angerempelt. Aufgrund einer Vorverletzung war er von dem schmerzhaften Zusammenstoß abgelenkt. Das nutzte der geschickte Gauner, indem er aus der Hosentasche seines Gegenübers eine Geldtasche zog und zunächst unbemerkt entwendete. Kurze Zeit später wurde der Mann auf den Verlust aufmerksam. Der Langfinger ...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3955967