POL-F: 180529 – 539 Frankfurt-Gallus: Hoteldiebe unterwegs

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (ka) Am Montagmorgen klauten Langfinger mehrere Taschen aus dem Eingangsbereich eines Hotels in der Nähe der Messe und des Skyline Plazas. Sie flüchteten anschließend mit ihrer Beute.

Die drei Diebe betraten gegen 07.10 Uhr den Eingangsbereich des Hotels und schauten sich nach unbewachten Gepäckstücken um. Am Zugang zu dem Frühstücksraum wurden sie fündig und nahmen einen roten Rollkoffer und zwei schwarze Taschen eines italienischen Geschäftsmannes mit. In den Gepäckstücken befanden sich Bargeld, Dokumente, ein Navigationsgerät und ein Tablet im Gesamtwert von etwa 1600 Euro.

Die Tatverdächtigen können folgendermaßen beschrieben werden:

1. Tatverdächtiger: männlich, blaues Basecap, weißes T-Shirt mit schwarzer Aufschrift, schwarze Jacke, dunkle Jeans, blaue Schuhe, schwarzer Rucksack

2. Tatverdächtige: weiblich, kräftige Statur, dunkle, schulterlange Haare, beige Hose, khakifarbene Jacke

3. Tatverdächtiger: männlich, beiges Basecap, helle Jeans, khakifarbene Jacke.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 069/755-53111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180625 – 593 Frankfurt-Sossenheim: Rollerdiebstahl Frankfurt (ots) - (fue) Bislang unbekannte Täter entwendeten am Sonntag, den 24. Juni 2018, in der Zeit zwischen 03.00 Uhr und 11.40 Uhr, einen Motorroller im Dunantring. Der Roller, ein schwarzer Piaggio Gilera mit dem Kennzeichen 677 LGU, stand, zusätzlich mit einem Vorhängeschloss gesichert, vor dem Anwesen Nr. 44-45. Die Diebe entwendeten das Fahrzeug samt dem daran befestigten Motorradhelm. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Frankfurt am MainPressestelleAdickesallee 7060322 Frankfurt am MainDirekte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 UhrTelefon: 06...
POL-F: 180621 – 0579 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Festnahme nach Pkw-Aufbruch Frankfurt (ots) - (fue) Zeugen konnten am Mittwoch, den 20. Juni 2018, gegen 13.20 Uhr, beobachten, wie eine männliche Person bei einem in der Wilhelm-Leuschner-Straße abgestellten VW Passat die Seitenscheibe einschlug und daraus eine Tasche entwendete. Die Zeugen nahmen die Verfolgung des Mannes auf und konnten ihm noch im Nahbereich die Beute, einen Laptop sowie eine Arbeitsmappe im Gesamtwert von rund 1.200 EUR, entreißen. Der Tatverdächtige, ein wegen Eigentumsdelikten polizeibekannter 48-jähriger Wohnsitzloser, konnte dann in der Taunusstraße von der Poliz...
POL-F: 180605 – 558 Bundesautobahn BAB A5: Lastwagen verliert Ladung Frankfurt (ots) - (ka) Am frühen Montagmorgen verlor ein Lastwagen einen Teil seiner Ladung auf der A5, wodurch zwei Autos beschädigt wurden. Die Unfallstelle war für mehrere Stunden gesperrt, was zu erheblichen Verkehrsbehinderungen führte. Der Lastwagenfahrer war gegen 05.10 Uhr mit seinem Sattelzug auf der A5 in Richtung Kassel unterwegs, als auf Höhe der Anschlussstelle Niederrad aus dessen Staufach mehrere Schilder und Unterlegkeile auf die gesamte Fahrbahn fielen. Zwei nachfolgende Autos, ein Daimler Benz und ein Opel, konnten den Gegenständen nicht mehr aus...
POL-F: 180730 – 721 Frankfurt-Sachsenhausen: Brennender Mercedes SL Frankfurt (ots) - (ne) Ziemlich stark beschädigt war am gestrigen Abend ein Mercedes SL in der Mailänder Straße, nachdem das Auto Feuer gefangen hatte. Der 53-jährige Fahrer der Luxuskarosse hatte zunächst leichten Rauch im Bereich der Motorhaube bemerkt, als er den Pkw gerade in eine Tiefgarage fuhr. Schließlich schlugen die ersten Flammen aus dem Motorraum. Der 53-Jährige versuchte das Auto wieder aus der Garage herauszufahren, kam aber nur bis zur Ausfahrt. Als die Flammen immer größer wurden, verließ er eilig das Auto und brachte sich i...
POL-F: 180805 – 746 Frankfurt-Ostend: 37-jährige Frau gewaltsam überfallen Frankfurt (ots) - (ne)In der Sonnemannstraße hat ein 38 Jahre alter Räuber eine 37-jährige Frau am Samstagmittag überfallen, um ihr die Geldbörse wegzunehmen. Aufmerksame Zeugen hinderten den Mann anschließend an der Flucht. Zunächst hatte die Frau in der Sonnemannstraße Geld abgehoben und ging anschließend einkaufen. Auf dem Rückweg attackierte der 38-Jährige die Frau plötzlich, bedrohte sie mit Pfefferspray und riss sie zu Boden. Im Gerangel versuchte er ihr das Portemonnaie zu entreißen. Auf die Schreie der Frau aufmerksa...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3955969