POL-F: 180529 – 539 Frankfurt-Gallus: Hoteldiebe unterwegs

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (ka) Am Montagmorgen klauten Langfinger mehrere Taschen aus dem Eingangsbereich eines Hotels in der Nähe der Messe und des Skyline Plazas. Sie flüchteten anschließend mit ihrer Beute.

Die drei Diebe betraten gegen 07.10 Uhr den Eingangsbereich des Hotels und schauten sich nach unbewachten Gepäckstücken um. Am Zugang zu dem Frühstücksraum wurden sie fündig und nahmen einen roten Rollkoffer und zwei schwarze Taschen eines italienischen Geschäftsmannes mit. In den Gepäckstücken befanden sich Bargeld, Dokumente, ein Navigationsgerät und ein Tablet im Gesamtwert von etwa 1600 Euro.

Die Tatverdächtigen können folgendermaßen beschrieben werden:

1. Tatverdächtiger: männlich, blaues Basecap, weißes T-Shirt mit schwarzer Aufschrift, schwarze Jacke, dunkle Jeans, blaue Schuhe, schwarzer Rucksack

2. Tatverdächtige: weiblich, kräftige Statur, dunkle, schulterlange Haare, beige Hose, khakifarbene Jacke

3. Tatverdächtiger: männlich, beiges Basecap, helle Jeans, khakifarbene Jacke.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 069/755-53111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180622 – 586 Frankfurt-Riedberg: Festnahmen nach versuchtem Wohnungseinbruch Frankfurt (ots) - (fue) Aufmerksame Zeugen konnten am Donnerstag, den 21. Juni 2018, gegen 13.25 Uhr, zwei Personen beobachten, die über eine Feuerleiter Zugang zu einer Dachgeschosswohnung in der Hans-Bethe-Straße suchten. "Getarnt" hatten sich die beiden mit Warnwesten und Sicherheitshelmen. Als die beiden Personen das Herannahen der Polizei bemerkten, versuchten sie vor dieser zu flüchten, wurden aber festgenommen. An der Zugangstür der Dachgeschosswohnung konnten Hebelmarken festgestellt werden. Bei den beiden Festgenommenen handelt es sich um hier wohnsitzlose Serben ...
POL-F: 180601 – 548 Frankfurt-Bonames: Verkehrsunfall Frankfurt (ots) - (fue) Am Donnerstag, den 31. Mai 2018, gegen 15.25 Uhr, war eine 75-jährige Frau mit ihrem Fiat Panda auf der Homburger Landstraße in stadtauswärtiger Richtung unterwegs. Als sie nach rechts in die Straße Auf der Steinern Straße einbiegen wollte, übersah sie eine 3-jährige Fußgängerin, die sie mit ihrem Wagen erfasste. Das Kind wurde dabei leicht verletzt. Die 3-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht und dort ambulant behandelt. Danach konnte sie wieder entlassen werden. Rückfragen bitte an...
POL-F: 180621 – 0580 Frankfurt-Dornbusch: Exhibitionist aufgetreten Frankfurt (ots) - (fue) Am Dienstag, den 19. Juni 2018, gegen 21.00 Uhr, zeigte sich ein bislang unbekannter Mann einem 13-jährigen Mädchen gegenüber in schamverletzender Weise. Das Mädchen war mit ihrem Hund auf einem Spaziergang durch den Sinai-Park, als sich ihr der Mann zeigte. Eine sofort durchgeführte Fahndung nach dem Unbekannten verlief ohne Erfolg. Der Täter wird beschrieben als 20-30 Jahre alt und etwa 180 cm groß. Braune, kurze Haare, gebräunte Haut, sprach akzentfreies Deutsch. Bekleidet mit einer kurzen, weißen Sporthose und einem rot...
POL-F: 180605 – 557 Frankfurt-Gallus: Taschendieb unterwegs Frankfurt (ots) - (em) Gestern (04.06.2018) wurde einem 46-jährigen Mann ein hochwertiges Smartphone gestohlen, während er im Supermarkt einkaufen war. Etwa gegen 11.00 Uhr betrat der 46-Jährige gemeinsam mit seiner Ehefrau einen Discounter in der Mainzer Landstraße. Als der Einkauf etwa gegen 11.30 Uhr erledigt und alles im Auto verstaut war, musste der 46-Jährige feststellen, dass sein iPhone X nicht mehr in seiner Umhängetasche ist. Vermutlich hat ihm jemand sein hochwertiges Mobiltelefon im Supermarkt gestohlen. Als Tatverdächtiger kommt ein Mann in Frag...
POL-F: 180528 – 533 Frankfurt-Ostend: 57-Jähriger überfallen Frankfurt (ots) - (ka) Am späten Sonntagabend raubten zwei Unbekannte einen 57-Jährigen im Ostpark aus und flüchteten anschließend mit ihrer Beute. Der Frankfurter ging gegen 23.00 Uhr im Ostpark spazieren, als sich ihm plötzlich zwei Männer in den Weg stellten und ihn mit einem Klappmesser bedrohten. Der Räuber mit dem Klappmesser forderte den Mann auf, ihm sein Handy zu geben. Der 57-Jährige kam der Aufforderung nach und die Räuber flüchteten auf ihren Fahrrädern mit dem iPhone 7 (schwarz) des Mannes in Richtung Eissporthalle. Der Frank...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3955969