POL-F: 180529 – 542 Frankfurt-Sindlingen: Versuchter Raub

Polizei / Polizeimeldungen

Frankfurt (ots) – (fue) Als die 36-jährige Angestellte eines Supermarktes in der Hugo-Kallenbach-Straße am Montag, den 28. Mai 2018, gegen 06.05 Uhr, die Hintertür aufschließen wollte, wurde sie von einem bislang unbekannten Täter überrascht. Die Frau erschrak sich dabei derart, dass sie laut aufschrie und davon lief. Auch der Unbekannte, der einen metallenen Gegenstand in der Hand hielt, flüchtete vom Tatort. Ein Kollege der Angestellten erschien kurz darauf ebenfalls zum Arbeitsbeginn und hörte die 36-Jährige schreien. Der Täter drehte sich nun um und rief den Geschädigten zu „sie abzustechen“, wenn sie ihn verfolgen würden.

Der Unbekannte wird beschrieben als etwa 20 Jahre alt und ca. 180 cm groß. Schlank, dunkle Augen, sprach akzentfreies Deutsch. Maskiert mit einem Tuch über Nase und Mund. Bekleidet mit einer schwarzen Jogginghose.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

POL-F: 180530 – 544 Frankfurt: Vermisster 83-Jährige wieder da – Bezug zu Meldung Nr. 537 Frankfurt (ots) - (em) Der vermisste 83-jährige Mihail Zipstein konnte zwischenzeitlich wiedergefunden werden. Er wurde seit Samstag, den 26. Mai, vermisst. Der 83-Jährige wurde am Montag, den 28. Mai 2018 in eine Klinik in Offenbach aufgenommen. Dank der Öffentlichkeitsfahndung ging gestern der entscheidende Hinweis bei der Frankfurter Kriminalpolizei ein. Herr Zipstein soll nach aktuellem Kenntnisstand wohlauf sein. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Frankfurt am MainPressestelleAdickesallee 7060322 Frankfurt am MainDirekte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr b...
POL-F: 180529 – 539 Frankfurt-Gallus: Hoteldiebe unterwegs Frankfurt (ots) - (ka) Am Montagmorgen klauten Langfinger mehrere Taschen aus dem Eingangsbereich eines Hotels in der Nähe der Messe und des Skyline Plazas. Sie flüchteten anschließend mit ihrer Beute. Die drei Diebe betraten gegen 07.10 Uhr den Eingangsbereich des Hotels und schauten sich nach unbewachten Gepäckstücken um. Am Zugang zu dem Frühstücksraum wurden sie fündig und nahmen einen roten Rollkoffer und zwei schwarze Taschen eines italienischen Geschäftsmannes mit. In den Gepäckstücken befanden sich Bargeld, Dokumente, ein Navigati...
POL-F: 180622 – 582 Frankfurt-Ostend: Fußballfans blockieren Kreuzung Frankfurt (ots) - (ka) Nach dem Sieg der kroatischen Nationalmannschaft feierten Fußballfans ausgelassen auf der Kreuzung Wittelsbacherallee/Waldschmidtstraße und sorgten damit für erhebliche Verkehrsbehinderungen. Gegen 22.30 Uhr gingen die ersten Anrufe bei der Polizei ein, dass sich auf besagter Kreuzung feiernde Fußballfans getroffen hätten und kein Durchkommen mehr für Autos und Straßenbahnen sei. Schon auf der Anfahrt wurde durch die Polizeibeamten ein größerer Rückstau festgestellt. An der Kreuzung angekommen, mussten die Polizisten...
POL-F: 180529 – 540 Frankfurt-Bornheim/Ostend: Rauschgiftring zerschlagen Frankfurt (ots) - (mc) Vergangenen Donnerstag wurde ein Drogenhändlerring gesprengt, als Spezialeinheiten insgesamt sieben Wohnungen in Frankfurt durchsucht und dabei drei Männer festgenommen haben. Der mutmaßliche Kopf der Bande, ein 51-jähriger Frankfurter, veräußerte Betäubungsmittel im großen Stil, bis die verdeckt geführten Ermittlungen des hiesigen Rauschgiftkommissariats ihm einen Strich durch die Rechnung machten. Insgesamt sieben Durchsuchungsbeschlüsse wurden teilweise unter Hinzuziehung des Spezialeinsatzkommandos in den früh...
POL-F: 180607 – 567 Frankfurt: 41-jähriger Vermisster wieder da – Bezug zu Meldung Nr. 508 Frankfurt (ots) - (em) Wie den Medien bereits bekannt ist, wurde der 41-jährige Nikolay Mitev seit dem 16. Mai 2018 vermisst. Glücklicherweise konnte er zwischenzeitlich wieder aufgefunden werden. Am 05. Juni 2018 wurde der 41-Jährige gegen 15.00 Uhr in Wiesbaden angetroffen und die Polizei informiert. Nach aktuellem Kenntnisstand ist er wohlauf. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Frankfurt am MainPressestelleAdickesallee 7060322 Frankfurt am MainDirekte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 UhrTelefon: 069 / 755-82110 (CvD)Fax: 069 / 755-82009E-Mail: pre...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3955978