Der GEO-Tag der Natur e.V. lädt ein – Veranstaltungs-Highlights in Hamburg, Thüringen und …

Hamburg (ots) –

Am 16. und 17. Juni 2018 findet der GEO-Tag der Natur mit hunderten Aktionen in ganz Deutschland statt. Forscher und Naturinteressierte schwärmen aus, um festzustellen, welche Tier- und Pflanzenarten in Wäldern, Feldern und an Flussufern, aber auch in Metropolen, Städten und Gemeinden leben. Damit wollen sie auf die Artenvielfalt vor unserer Haustür aufmerksam machen.

Über 220 Aktionen, mit öffentlichen Führungen, Vorträgen und Exkursionen finden an den drei Hauptveranstaltungsorten und deutschlandweit statt – mit besonderen Highlights für die Regionen:

HAMBURG

In Hamburg findet der GEO-Tag der Natur im Rahmen des Langen Tags der StadtNatur der Loki Schmidt Stiftung und Unterstützung des Centrum für Naturkunde (CeNak) der Universität Hamburg statt.

1. Ausstellung „Wunder der Tiefsee“ im Rahmen des 20. Jubiläums

Besucher können sich von dem Naturfotografen Solvin Zankl in die Tiefen der Ozeane entführen lassen. Auf einer fotografischen Reise mit rund 50 Porträts stellt er Meereslebewesen vor, die sich unserem Anblick normalerweise entziehen. Foyer, Pressehaus Gruner + Jahr 13.06. bis 20.06. / 10:00 bis 18:00 Uhr

2. Sprechstunde beim Pflanzenarzt

Pflanzenexperte René Wadas stellt Diagnosen, bietet konkrete Tipps für den umweltgerechten Pflanzenschutz und analysiert mitgebrachte Pflanzen aus dem Garten oder Balkon vor Ort. Foyer, Pressehaus Gruner + Jahr 16.06. und 17.06. / 12:00 bis 15:00 Uhr

3. Lesung Literatur trifft Natur: „Tiere in der Stadt“ von Bernhard Kegel

Bernhard Kegel liest aus seinem Buch „Tiere in der Stadt. Eine Naturgeschichte“ und gibt spannende Einblicke in die Welt der Tiere im städtischen Raum. Auditorium, Pressehaus Gruner + Jahr 14.06. / 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr)

4. Der Hamburger Hafen bei Nacht

Der Hamburger Hafen ist ein „Exremstandort“ für die Artenvielfalt. Er ist der drittgrößte Seehafen Europas. Große Teile des Gebietes werden durch den Menschen intensiv genutzt. Trotzdem finden hier viele Tier- und Pflanzenarten ideale Lebensbedingungen, die in einer Expertenführung entdeckt werden können. Bushaltestelle ‚Nippoldstraße (Zoll) 16.06. / 20:30 Uhr

NORDERNEY

Auf der Nordsee-Insel Norderney bietet die Nationalparkverwaltung Nierdersächsisches Wattenmeer am 17.06. ein umfassendes Vortragsprogramm, sowie einen Informations-Markt rund um den Lebensraum Wattenmeer an. Die Fähre nach Norderney verkehrt ab Norddeich Mole.

1. Informations-Markt Wattenmeer

Naturexperten und Institute, wie der NABU, das Watt°N-Freiwilligennetzwerk und das WattWelten Besucherzentrum laden zum Austausch ein und geben Einblick in den Lebensraum Wattenmeer und die Artenvielfalt in der Region. Conversationshaus am Kurplatz Norderney 17.06. / 09:00 bis 12:00 Uhr

2. Vortragsreihe-Auftakt: Die Flora und Fauna im niedersächsischen Wattenmeer

Mehr als 10.000 verschiedene Pflanzen- und Tierarten sind von den Ostfriesischen Inseln bekannt, das ist etwa ein Viertel der deutschen Flora und Fauna. Naturexperte Rolf Niedringhaus gibt Einblicke in die Biodiversität des Lebensraums Wattenmeer. Im Anschluss folgen bis 12:00 Uhr weitere Experten-Vorträge, unter anderem zur Unterwasserwelt im Hafen, der Beziehung von Milben und Insekten sowie neuen Methoden der Artenbestimmung. Conversationshaus am Kurplatz Norderney 17.06. / ab 09:00 Uhr

THÜRINGEN

In Thüringen wird gemeinsam mit der Stiftung Naturschutz Thüringen das Arteninventar von offenen Weidelandschaften erforscht. Der Hauptveranstaltungsort liegt in Alperstedt, nahe der Landeshauptstadt Erfurt.

1. Exkursion: Abendkonzert der Natur“

Die Vieltfalt der Arten ist auch hörbar. Insbesondere in den Abendstunden lassen sich die verschiedenen Klänge der Vogelarten beobachten, bei einer Vogelstimmenwanderung mit Dr. Dieter Franz. Festplatz Alperstedt 15.06. / 20:00 Uhr

2. GEO-Talk der Natur: „Artenvielfalt im eigenen Garten“

Marcus Gastl, Experte für naturnahe Gärten, Lars Dahle, Offene Gärten Erfurt und Prof. Dr. Stefan Brunzel, FH Erfurt-Professur für Biologische Vielfalt und Artenschutz sprechen über nachhaltigen Schutz der Arten und geben Tipps für den Erhalt der Artenvielfalt im eigenen Garten. Festplatz Alperstedt 16.06. / 13:00 Uhr

3. Führung für Kinder: „Natur im Sinn“

Die Natur mit allen Sinnen erleben und die verschiedenen Tier- und Pflanzenarten entdecken. Eine interaktive Führung durch die Weidelandschaft. Festplatz Alperstedt 16.06. / 15:00 Uhr

Alle aufgeführten Veranstaltungen sind kostenfrei, eine Anmeldungen vorab ist nicht erforderlich. Weitere Informationen zum GEO-Tag der Natur e.V. sind unter www.geo-tagdernatur.de und für den Langen Tag der StadtNatur in Hamburg unter www.tagderstadtnaturhamburg.de zu finden. Die Anmeldung für das Programm des Langen Tag der StadtNatur startet am 29. Mai.

Naturinteressierte können auf der Website www.geo-tagdernatur.de weiterhin eigene Projekte anmelden und sich über das Angebot deutschlandweit informieren.

Hauptförderer des GEO-Tags der Natur ist die Heinz Sielmann Stiftung. Die diesjährigen Partner des GEO Tags der Natur e.V. sind: Hamburg: Langer Tag der StadtNatur der Loki Schmidt Stiftung; Centrum für Naturkunde (CeNak) der Universität Hamburg; Metropolregion Hamburg Norderney: Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer Thüringen: Stiftung Naturschutz Thüringen

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Gruner+Jahr, GEO/Benne Ochs Für GEO
Textquelle:Gruner+Jahr, GEO, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7861/3955973
Newsroom:Gruner+Jahr, GEO
Pressekontakt:Marina Hoffmann
PR/Kommunikation GEO
Gruner + Jahr GmbH & Co. KG
Telefon 040 37 03 38 79
E-Mail hoffmann.marina@guj.de
Internet www.geo.de

Das könnte Sie auch interessieren

DSGVO-Studie: Vier von fünf Unternehmen in Deutschland verpassen nach eigener Aussage die Deadline Berlin (ots) - - Deutschland bei der Umsetzung auf dem vierten Platz - Starke Diskrepanz in der Wahrnehmung zwischen Verbrauchern und Unternehmen - DSGVO birgt Chancen, Verbrauchervertrauen und Umsätze zu steigern Die große Mehrheit der Unternehmen sieht sich noch nicht bereit für die EU-DSGVO (Europäische Datenschutz-Grundverordnung). Obwohl die Regulierung in einer Woche rechtsbindend wird, verfehlen durchschnittlich 85 Prozent der Firmen in den USA und Europa die Vorgaben der EU; in Deutschland sind es 81 Prozent. Eines von vier Unternehmen wird es sogar bis Jahresende nicht schaffen, regel...
Ab 52.500 Euro: Ford Mustang Bullitt-Edition geht in Deutschland an den Start Köln (ots) - - Die Fahrzeuge werden ausschließlich über Ford Stores ausgeliefert - ein Großteil des für Deutschland zur Verfügung stehenden Kontingents ist bereits verkauft - Ford feiert mit dem neuen Mustang Bullitt das 50. Jubiläum des gleichnamigen Filmklassikers mit dem legendären "King of Cool" Steve McQueen - 5,0-Liter-V8 des Mustang Bullitt leistet 338 kW (460 PS); maximales Drehmoment: 529 Nm; 6-Gang-Schaltgetriebe mit neuer Drehzahlanpassung ab Werk - Serienausstattung mit Premium-Soundsystem B&O PLAY, sprachsteuerbares Ford SYNC3-System, Premium-Polsterung und 19-Zoll-Leichtmetal...
Ideen für den Rohstoffwandel gesucht – neue Runde beim Gründerwettbewerb PlanB Straubing (ots) - Bioökonomie ist in aller Munde. Beim Gründerwettbewerb "PlanB - Biobasiert.Business.Bayern." wird sie Realität. Die Bewerbungsphase für die dritte Ausgabe des Wettbewerbs ist nun angelaufen. Gesucht werden Innovatoren und Start-ups mit Ideen und Lösungen für die Wertschöpfungsketten einer nachhaltigeren, biobasierten Wirtschaft. Dabei kann es sich um Produkte, Technologien, Prozesse oder Dienstleistungen handeln. Der Wettbewerb ist zweistufig aufgebaut. Bis 14. August 2018 können Geschäftsideen mittels einer Ideenskizze oder anhand anderer geeigneter Bewerbungsformen, z.B. in...
Die Pharmaindustrie in der Türkei boomt – trotzdem wollen alle nach Deutschland Stuttgart (ots) - Die pharmazeutische Industrie ist mit ihrem Produktionsvolumen und ihrer Handelskapazität einer der kritischsten aber auch hoch angesehensten Wirtschaftszweige überhaupt, da dieser Sektor nicht nur für das menschliche und das tierische Leben und die Gesundheit steht. Das Volumen des weltweiten Pharmamarktes belief sich im Jahr 2017 auf rund 1,1 Billionen Dollar. Mehr als die Hälfte davon entfielen auf die größten fünf nationalen Märkte: USA ist mit einem Anteil von 49% der Branchenführer, gefolgt von China, Japan, Deutschland und Frankreich. Die Türkei liegt mit einem Verkauf...
Messeneuheit: node.energy bewertet kostenlos Einsparpotenziale Neues Angebot unterstützt … Frankfurt am Main (ots) - Die Frankfurter node.energy GmbH gibt zur Intersolar Europe den Marktstart ihres kostenlosen Potenzial-Checks zur kaufmännischen Optimierung dezentraler Energiekonzepte bekannt. Das neue Angebot richtet sich an Energiemanager von Liegenschaften mit vor Ort Stromerzeugung und mehreren Verbrauchern wie Krankenhäuser, Gewerbeparks und Industriebetriebe. node.energy ermittelt die optimale Kombination von Eigenerzeugung und Direktlieferung ohne Nutzung des öffentlichen Stromnetzes und bewertet das Einsparpotenzial. Strom dezentral zu erzeugen und direkt vor Ort - innerhalb...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.