getnow.de und METRO Deutschland schließen langfristigen Kooperationsvertrag

München/Düsseldorf (ots) –

METRO Deutschland und getnow.de haben einen Kooperationsvertrag mit einer Laufzeit von zunächst fünf Jahren und einer Verlängerungsoption geschlossen. Die beiden Unternehmen, die bereits seit 2016 erfolgreich zusammenarbeiten, schaffen damit die Grundlage für den weiteren Roll-out von getnow.de in Deutschland.

Der Online Supermarkt getnow.de liefert derzeit über 10.000 Artikel von frischem Fisch, Obst, Gemüse, Delikatessen bis hin zu Haushaltsartikeln aus dem METRO Sortiment. Auf Kundenwunsch kann der Onlinehändler auch auf das Gesamtsortiment des lokalen METRO Großmarktes zugreifen, das durchschnittlich rund 50.000 Artikel umfasst. Das Unternehmen liefert mit seinem Logistikpartner DHL in 90 Minuten oder zur Wunschzeit seine Produkte bis vor die Tür aus.

Für dieses neue Geschäftsmodell erhält getnow.de mit dem neuen Kooperationsvertrag die Exklusivrechte zur Eröffnung von deutschlandweiten Niederlassungen an den Standorten der METRO Großmärkte und kann damit seinen geplanten flächendeckenden Roll-out vorantreiben. Das Unternehmen will in den nächsten zwei bis drei Jahren an zirka 24 METRO Standorten vertreten sein und von dort aus die umliegenden Städte und Regionen erschließen.

Dr. Dominik Reinartz, Geschäftsführer der Getnow New GmbH: „Dieser langfristige Vertrag ermöglicht uns, die deutschlandweite Expansion schnell weiter voranzutreiben und in vielen Regionen unseren Service anbieten zu können. Kern des Geschäftsmodells ist die Mischung aus Asset Light und größtmöglichem Kundenservice. Wir benötigen bei unserem Businessmodell kein eigenes Lager- oder Verteilzentrum und keine eigene Kurierflotte. Der Getnow-Service-Ansatz erlaubt unseren Einkäufern, im METRO Großmarkt auf die persönlichen Wünsche der Kunden einzugehen“.

Thomas Storck, CEO METRO Deutschland: „Wir haben mit getnow.de einen Partner im Bereich Online-Lebensmittelhandel gefunden, mit dem wir aufgrund des innovativen Geschäftsmodells und der hohen Skalierbarkeit in kurzer Zeit einen für uns in dieser Form neuen Vertriebskanal erschließen können. Endkunden kommen über Getnow schnell und unkompliziert in den Genuss des METRO Sortiments – und das sogar mit Belieferungsservice“.

Über METRO Deutschland

Die METRO Cash & Carry Deutschland GmbH betreibt mit mehr als 14.000 Mitarbeitern 103 Cash & Carry-Märkte in Deutschland. Rund vier Millionen Kunden vertrauen auf das Sortiment und die Leistungen des Unternehmens, das international in 25 Ländern mit rund 750 Märkten aktiv ist. METRO Cash & Carry ist Teil von METRO, einem führenden internationalen Spezialist für den Groß- und Lebensmittelhandel. Das Unternehmen ist in 35 Ländern aktiv und beschäftigt weltweit mehr als 150.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2016/17 erwirtschaftete METRO einen Umsatz von rund 37 Mrd. EUR. Das Unternehmen liefert maßgeschneiderte Lösungen für die lokalen und internationalen Bedürfnisse seiner Groß- und Einzelhandelskunden. Mit seinen Vertriebsmarken METRO/MAKRO Cash & Carry und Real sowie Belieferungsservices und Digitalisierungsinitiativen setzt METRO die Standards von morgen: für Kundenfokussierung, digitale Lösungen und tragfähige Geschäftsmodelle. Mehr Informationen unter www.metroag.de.

Über Getnow New GmbH

Das Start-up getnow.de ist ein innovativer Online-Supermarkt, welcher 2015 in Berlin gegründet wurde. In Kooperation mit METRO Cash & Carry Deutschland GmbH, deren Exklusivpartner getnow.de mittlerweile ist, beliefert der bereits ausgezeichnete Online Supermarkt seit 2016 die Städte Berlin und München. Mehr als 10.000 Produkte gehören zum derzeitigen getnow.de-Sortiment und werden regelmäßig erweitert. Dazu gehören Produkte wie Frischfisch, Fleisch, Obst und Gemüse auch Heimtierbedarf, Büroartikel und Drogerieprodukte. getnow.de beliefert sowohl Kunden aus dem B2B-Bereich als auch Endverbraucher in bis zu 90 Minuten oder zur Wunschzeit noch am selben Tag. Momentan plant getnow.de einen bundesweiten Roll-out an weiteren deutschen Standorten.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/getnow.de/Getnow New GmbH
Textquelle:getnow.de, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/128600/3954732
Newsroom:getnow.de
Pressekontakt:Kontakt METRO Cash & Carry Deutschland GmbH:
METRO Cash & Carry Deutschland GmbH
Unternehmenskommunikation
Schlüterstr. 7A || 40235 Düsseldorf
Telefon +49 (0)211 969 – 5562
presse@metro-cc.de
www.metro.de

Kontakt Getnow New GmbH:
Getnow New GmbH
Unternehmenskommunikation
Nymphenburger Strasse 70
80335 München
presse@getnow.de

Das könnte Sie auch interessieren

Sommer-Umfrage: Deutsche Haushalte sind wahre Energiesparmeister Hamburg (ots) - Die Temperaturen steigen, die Sonne scheint 15 Stunden am Tag - es ist Sommer in Deutschland. Beim Thema Energiesparen behalten die Deutschen jedoch einen kühlen Kopf: Dreiviertel der deutschen Bevölkerung denkt auch in der Sommerzeit an das Thema Energiesparen und wie sie weniger Strom verbrauchen. Zu dem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstitut YouGov im Auftrag des Energie- und IT-Unternehmens LichtBlick. Für 68 Prozent der Befragten ist Energiesparen im Sommer, wie auch in den anderen Jahreszeiten, sehr wichtig. Sieben Prozent achten sogar vers...
Panasonic Jaguar Racing fährt in Berlin zurück in die Punkteränge Berlin/Kronberg (ots) - - Mitch Evans holt Platz sechs beim ausverkauften Berlin E-Prix- Nelson Piquet Jr stellt mit starker Schlussoffensive die Energieeffizienz des Jaguar I-TYPE 2 unter Beweis und verpasst nur knapp einen Platz in den Top Ten - Panasonic Jaguar Racing bereitet sich nun auf den erstmals ausgetragenen Zürich E-Prix am 10. Juni vor Mit einem sechsten Platz durch Mitch Evans hat sich Panasonic Jaguar Racing beim neunten Lauf zur ABB FIA Formel E-Meisterschaft in den Punkterängen zurückgemeldet. Auf dem von vollbesetzten Tribünen gesäumten Kurs auf dem Flughafen Berlin-Tempel...
Autopilot auf Crashkurs Frankfurt (ots) - Die US-Regierung hat auch die letzten Hoffnungen zunichtegemacht, dass sie im Konflikt mit China auf einen ausgewachsenen Handelskrieg zwischen den größten Volkswirtschaften der Welt verzichten möchte. Kaum fünf Tage nach der Einführung von Importzöllen auf Produkte aus China mit einem Handelsvolumen von 34 Mrd. Dollar hat Washington wie angedroht eine Produktliste für Zölle auf Importe aus der Volksrepublik in Höhe von 200 Mrd. Dollar nachgelegt. Sie sollen Ende August in Kraft treten, sofern Peking bis dahin keine weitreichenden Zugeständnisse macht. Für de...
Feuer und Flamme für die WM 2018: Grillfete – aber sicher Frankfurt (ots) - Fußball, Bier und Bratwurst - ein Grillfest mit Freunden und Familie gehört für viele Fans zur Fußball-Weltmeisterschaft dazu. Doch aufgepasst: Grillunfälle sind häufiger als gedacht und jeder achte endet sogar mit schwersten Verletzungen. Die Experten der DVAG raten, den eigenen Versicherungsschutz zu überprüfen und erinnern an einige Grundregeln im Umgang mit offenem Feuer. Ausreichend Biervorräte, Trikot, Fahne, Grillzeug und Schal: Das sind laut einer Umfrage von Tomorrow Focus zur letzten WM die wichtigsten Utensilien wahrer Fußballfans. Aber aufgepasst! Gerade beim geme...
Aus feindlich wird freundlich Frankfurt (ots) - So schnell können sich die Dinge ändern: Noch im Mai hatte sich Innogy-Vorstandschef Uwe Tigges geweigert, seinen eigenen Aktionären die Annahme der 22 Mrd. Euro schweren Eon-Offerte zu empfehlen. Eine abschließende Beurteilung der relativen Höhe des Angebots sei aufgrund von nichtöffentlichen Vereinbarungen zwischen Eon und RWE nicht möglich. Der Innogy-Chef hatte eine Drohkulisse aufgebaut, um möglichst gute Konditionen für seine Leute auszuhandeln für die Zeit, wenn künftig 5000 von 70000 Stellen im neuen Eon-Konzern wegfallen sollen. Diese Konditionen hat er erreicht. Nun...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.