Free-TV-Premiere „Star Trek Beyond“ ist der Höhepunkt der Science-Fiction-Reihe auf ProSieben

Unterföhring (ots) –

28.05.2018 Teil drei der 2009 von J.J. Abrams initiierten Neuauflage von Kirk, Spock & Co. legt noch einen Warp-Faktor drauf: Ein brutaler Überfall durch den Warlord Krall (Idris Elba) führt zur totalen Zerstörung der „Enterprise“. Die Crew muss auf einem lebensfeindlichen Planeten einen Neuanfang machen und eine noch viel größere Katastrophe verhindern … ProSieben zeigt die Free-TV-Premiere von „Star Trek Beyond“ am Sonntag, 3. Juni 2018, um 20:15 Uhr.

„Pine ist hier der dominierende Faktor […] Erneut besticht der Schauspieler mit der perfekten Mischung aus selbstbewusstem Action-Helden, Tiefsinnigkeit und gelegentlichem Shatnerismus.“

CHRIS HEWITT, EMPIRE MAGAZINE, PRÄDIKAT: „EXCELLENT!“

Fakten:

– LGBT in Space: In einer indirekten Verbeugung vor Original-„Sulu“ George Takei wird der von John Cho dargestellte Sulu in „Beyond“ in einer wunderbar nebensächlichen Sequenz als homosexueller Familienvater dargestellt. Obwohl Takeis sexuelle Orientierung lange Zeit ein offenes Geheimnis in Hollywood war, bekannte sich der Darsteller erst 2005 im Alter von 68 Jahren dazu. 2008 war Takei einer der Ersten, die sich nach der Öffnung der Ehe in Kalifornien mit seinem Langzeit-Partner Brad Altman trauen ließ.

– Dass Leonard Nimoy im Februar 2015 verstarb, wird in „Star Trek Beyond“ gleich mehrfach adressiert: So erfährt „Spock“ Zachary Quinto am Beginn des Films vom Tod seines im ersten Reboot-Teil (2009) aus der Zukunft eingereisten Alter egos. Später taucht Nimoys Geburtsdatum (26. März) als Easter Egg in der Kennung der verschollenen U.S.S. „Franklin“ auf: NX-326.

– Ein weiterer, tragischer Verlust traf die Trekkie-Welt, als einen Monat vor dem Kinostart der erst 27-jährige „Chekov“ Anton Yelchin bei einem Unfall ums Leben kam. Der aus der Ukraine stammende Yelchin galt als einer der sympathischsten und talentiertesten Darsteller seiner Generation.

Inhalt: Als die „Enterprise“ auf einer Rettungsmission in einen undurchdringlichen Nebel vordringt, gerät sie in einen tödlichen Hinterhalt. Der Kampfschiff-Schwarm des mysteriösen Alien-Warlords Krall (Idris Elba) entert auf der Suche nach einem uralten Artefakt das Schiff. Nur mit Mühe entkommt Captain Kirk (Chris Pine) auf den nahegelegen Planeten Altamid, während viele Besatzungsmitglieder von Kralls Kriegern getötet und entführt werden. Kirks Lage scheint aussichtslos: Die „Enterprise“ ist zerstört und die verbleibende Mannschaft ist auf dem unwirtlichen Planeten verstreut. Und die Zeit drängt – Krall folgt einem wahnsinnigen Racheplan gegen die Föderation, der Millionen Leben kosten könnte …

„Star Trek Beyond“ (OT: „Star Trek Beyond“) Am Sonntag, 3. Juni 2018, um 20:15 Uhr Zum ersten Mal im Free-TV USA, 2016 Genre: Science-Fiction Regie: Justin Lin

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ProSieben/Kimberley French
Textquelle:ProSieben, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/25171/3954385
Newsroom:ProSieben
Pressekontakt:ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE Peter Esch
Kommunikation/PR Senior Redakteur / Stellv. Vice President Unit
Fiction Medienallee 7 · D-85774 Unterföhring Tel. +49 (89) 9507-1177
Peter.Esch@ProSiebenSat1.com www.ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:

Kira Mindermann

Tel. +49 [89] 9507-7299 Kira.Mindermann@ProSiebenSat1.com

Geschäftsführung: Wolfgang Link (Vorsitzender)
Katja Hofem

Dennis Zentgraf Firmensitz: Unterföhring HRB 168016 AG München
USt-IdNr. DE256569591 St.-Nr. 143/314/40230

Das könnte Sie auch interessieren

Weltweit wichtigster Robotik-Award geht an IFR-Generalsekretärin Litzenberger Frankfurt (ots) - Die Generalsekretärin der International Federation of Robotics, Gudrun Litzenberger, ist mit dem "Joseph F. Engelberger Robotics Award" ausgezeichnet worden. Mit dem weltweit wichtigsten Branchenpreis ehrte die Jury in der Kategorie "Leadership" ihre Verdienste für die Robotik. Litzenberger hat als Leiterin des IFR-Statistik-Departments die World Robotics Statistics weiterentwickelt und setzt sich seit mehr als eineinhalb Jahrzehnten unermüdlich für ein besseres Verständnis des globalen Robotik-Marktes ein. "Das herausragende Engagement von Gudrun Litzenberger hat die Interna...
ZDF-„Terra X“-Doku stellt Sternstunden der Steinzeit vor Mainz (ots) - Wie wurde der Mensch, was er heute ist? Wie entwickelte er, was zu den Errungenschaften der Zivilisation zählt? Die "Terra X"-Dokumentation "Sternstunden der Steinzeit" stellt am Sonntag, 27. Mai 2018, 19.30 Uhr im ZDF, Erfindungen der Steinzeit vor, die es dem Menschen ermöglicht haben, in seiner Umwelt zu überleben und sie nach seinen Vorstellungen zu gestalten. Der Film verfolgt die Ausbreitung der Zivilisation über den Globus und spannt den Bogen von der Beherrschung des Feuers bis zur Entstehung der ersten Hochkulturen. Dabei berücksichtigt er die wegweisenden Forschungserge...
Reisegeld-Studie zeigt: Deutsche präferieren auch im Urlaub das Bargeld, reisen aber … Frankfurt a.M. (ots) - Eine neue repräsentative Reisegeld-Studie der ReiseBank und des CFin - Research Centers der Steinbeis-Hochschule Berlin zeigt, dass Bargeld das bevorzugte Zahlungsmittel im Ausland ist - die Deutschen aber zu wenig davon in Sorten mitnehmen. Die Studie "Zahlungsverhalten rund um den Urlaub - Reisegeldstudie 2018" hatte zum Ziel, Zahlungsverhalten und -gewohnheiten der Deutschen im Ausland zu untersuchen und daraus Erkenntnisse für Reisegeldempfehlungen abzuleiten. Die Studie wurde erstmals im Auftrag der ReiseBank durchgeführt. Die ReiseBank ist Deutschlands Marktführer ...
Rallye Portugal: SKODA Fahrer Pontus Tidemand landet Hattrick-Sieg und baut Tabellenführung aus Matosinhos (ots) - - WRC 2-Champions Pontus Tidemand/Jonas Andersson gewinnen im SKODA FABIA R5 die WRC 2-Kategorie bei der Rallye Portugal nach 2016 und 2017 zum dritten Mal - SKODA Junior Team Juuso Nordgren/Tapio Suominen zeigt trotz Reifenpech viel Potenzial sowie eine ansteigende Lernkurve und wird Sechster in der WRC 2-Wertung - SKODA Motorsport-Chef Michal Hrabánek: "Mit seinem dritten Saisonsieg in der WRC 2 ist Pontus nun in einer guten Position, seinen Meistertitel zu verteidigen" Pontus Tidemand und Beifahrer Jonas Andersson (SWE/SWE) gewannen zum dritten Mal in Folge im SKODA FABIA...
Wissenschaftliche Studie über Fußballfans und Torjubel zeigt, warum der 12. Mann auf dem Platz so … Frankfurt/Main (ots) - - Eine von Sportpsychologen im Auftrag des UEFA Champions League Sponsors Mastercard durchgeführte Studie zeigt, dass Fans die Leistung ihrer Mannschaft steigern können und wie ein 12. Mann auf dem Platz wirken - Deutsche Fans gehören mit durchschnittlich 90 Dezibel zu den lautesten in Europa - Fans sind aufgefordert, ihre Torjubel-Szenen mit #StartSomethingPriceless in den sozialen Medien zu teilen, um zu zeigen, wie ein Ball unbezahlbare Erlebnisse hervorrufen kann Die Vereine FC Liverpool und Real Madrid haben möglicherweise eine Geheimwaffe für das Endspiel der UEFA ...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.