Rund 13.500 Besucher blicken hinter die Werktore von Boehringer Ingelheim

Ingelheim (ots) –

Etwa 13.500 Besucher strömten am Samstag, 26. Mai 2018, auf das Werkgelände des forschenden Pharmaunternehmens Boehringer Ingelheim, auf dem der diesjährige „Tag der offenen Tür“ unter dem Motto „Gesundheit für Mensch und Tier“ veranstaltet wurde. Tausende Interessierte nutzten die Gelegenheit, einen Einblick in die verschiedenen Tätigkeitsgebiete des Unternehmens zu gewinnen. Neben verschiedenen Führungen und Vorträgen luden vor allem die Stände der einzelnen Geschäftsbereiche zum Mitmachen ein.

Hauptattraktion bei allen Besuchern war an diesem Tag die Holografie in der Pharmaindustrie. So konnten Interessierte mithilfe einer Spezialbrille 3D-Projektionen mit der realen Welt verknüpfen und Informationen zu Einsatz und Verwendung digitaler Technologien in der Pharmawelt erhalten. Nur einige Stände weiter machten eine 360°-Brille und ein Schlaganfall-Simulator die Welt aus Sicht eines Schlaganfallpatienten erlebbar. Ein Lungenfunktionsmobil machte es Besuchern möglich, die eigene Lungenfunktion überprüfen zu lassen und im Herz-Kreislauf-Spiel wurde der eigene Body-Mass-Index ermittelt. Ein Schlaganfallbus informierte über Ursachen, Risikofaktoren und Vorsorgeoptionen eines Schlaganfalls – zudem konnten Besucher hier ihre Blutzuckerwerte messen lassen.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Resonanz unserer Besucher und Mitarbeitenden“, erklärte Stefan Rinn, Landesleiter Deutschland. „Uns ist es heute gelungen, Boehringer Ingelheim erfolgreich als Innovationstreiber in der pharmazeutischen Industrie und als einer der besten Arbeitgeber der Region zu präsentieren“, so Rinn. „Die verschiedenen Aktionen haben unseren Besuchern zudem zeigen können, wie außerordentlich wichtig uns gesellschaftliches Engagement und die Vielfalt innerhalb des Unternehmens sind. Das verdanken wir in erster Linie all unseren Mitarbeitenden.“

Die Besonderheit in diesem Jahr: Neben dem „Tag der offenen Tür“ fanden zeitgleich auch der „Infotag der Ausbildung“ und der „Diversity-Tag“ statt. So konnten Besucher einen Überblick über die verschiedenen Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge bei Boehringer Ingelheim erhalten und aktuelle Auszubildende standen Interessierten Rede und Antwort. „Mit jungen Menschen in Kontakt zu treten, ihre Interessen und Wünsche bezüglich einer Ausbildung oder eines dualen Studiums zu erfahren, das bringt uns als Unternehmen weiter. Der ‚Tag der offenen Tür‘ bot hierzu die ideale Gelegenheit. Wir konnten potentielle neue Auszubildende für unsere Ausbildungsberufe begeistern und haben rund 150 Schnupperpraktika vergeben“, beschrieb Stefan Hüppe, Leiter Ausbildung und Personalentwicklung Deutschland, die Situation.

Der „Diversity-Tag“ wiederum lies in die Vielfalt des Unternehmens blicken. Unter dem Motto „Alles bunt oder was“ konnten Besucher in einer „Diversity-Show“ verfolgen, weshalb Vielfalt so wichtig ist und welche Faktoren Vielfalt benötigt. Ein Schnellkurs in Gebärdensprache eröffnete neue Wege der Kommunikation und ein Rollstuhl-Parcours lehrte, wie es sich anfühlt, auch schwierige Wegstrecken zu überwinden. Unter dem Motto „Drei Minuten Blindheit“ konnte sich zudem ein Weg durch einen Hindernisparcours ertastet werden. „Als Unternehmen müssen und möchten wir die Vielfalt unserer Kundinnen und Kunden, unserer Märkte und unserer Mitarbeitenden verstehen und ihren unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht werden“, erklärt Birgit Giokalas, Leiterin Diversity & Inclusion bei Boehringer Ingelheim. „Eine offene Kultur und Respekt, Anerkennung und Förderung der Gedanken- und Ideenvielfalt bringen klare Vorteile für alle Mitarbeitenden und darüber hinaus einen Wettbewerbsvorteil für uns als gesamtes Unternehmen: Vielfalt und eine inklusive Kultur fördern Innovation und Wachstum.“

Weiter stellten sich die sozialen Initiativen Boehringer Ingelheims vor, so unter anderem die globale Initiative Making More Health, deren Ziel es ist, nachhaltige Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen zu entwickeln.

Mehrere 100 Boehringer Ingelheim-Mitarbeiter waren an diesem Tag im Einsatz und sorgten für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Dafür bedankt sich das Unternehmen ganz herzlich!

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Boehringer Ingelheim GmbH/C/Boehringer Ingelheim
Textquelle:Boehringer Ingelheim GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6631/3953817
Newsroom:Boehringer Ingelheim GmbH
Pressekontakt:Boehringer Ingelheim Corporate Center GmbH
Corporate Communications
María Isabel Rodríguez Fernández
55216 Ingelheim
Telefon: 06132 – 77 14 30 07
E-Mail: presse@boehringer-ingelheim.de

Das könnte Sie auch interessieren

SAVE-THE-DATE Press Conference: World Robotics CEO Roundtable 2018 – Robots and AI – International … Frankfurt (ots) - Robots and AI: Vision and Reality - Press Conference At the CEO Round Table in Munich, the IFR President will give a preview on the new World Robotics Report 2018 with breaking news about the global automation race with robots. Three CEOs from FANUC, KUKA and ABB, a robot expert from DHL and Professor Siciliano will discuss "Robots and AI - Vision and Reality ". Where: At the World Robotics CEO Round Table 2018 hosted by the International Federation of Robotics (IFR) at automatica, Messe Munich (Restaurant Turmblick, Entrance East) When: 20th June 2018 (09:15 am to 11:15 am) ...
Panasonic Jaguar Racing fährt in Berlin zurück in die Punkteränge Berlin/Kronberg (ots) - - Mitch Evans holt Platz sechs beim ausverkauften Berlin E-Prix- Nelson Piquet Jr stellt mit starker Schlussoffensive die Energieeffizienz des Jaguar I-TYPE 2 unter Beweis und verpasst nur knapp einen Platz in den Top Ten - Panasonic Jaguar Racing bereitet sich nun auf den erstmals ausgetragenen Zürich E-Prix am 10. Juni vor Mit einem sechsten Platz durch Mitch Evans hat sich Panasonic Jaguar Racing beim neunten Lauf zur ABB FIA Formel E-Meisterschaft in den Punkterängen zurückgemeldet. Auf dem von vollbesetzten Tribünen gesäumten Kurs auf dem Flughafen Berlin-Tempel...
Höchste Zeit für den Exit Frankfurt (ots) - Die Europäische Zentralbank ist am Ziel: Mit einer Inflationsrate in der Eurozone von voraussichtlich 1,9 % hat sie für den Mai eine Punktlandung geschafft. Das wäre die wohlmeinende Interpretation der aktuellen Inflationsdaten. Man kann die Zahlen aber auch so verstehen, dass wir demnächst weit über das als Preisstabilität definierte Ziel von knapp unter 2 % hinausschießen werden. Das ist leider die realistischere Interpretation. Denn die Notenbank hat bisher nicht, wie bei einem Landeanflug üblich, das Tempo gedrosselt, sondern ist unverändert mit voller Schubkraft unterweg...
TEDi und Co.: „ZDFzoom“ über die dunkle Seite der Billigshops Mainz (ots) - Hoher Arbeitsdruck, zahlreiche Überstunden, niedrige Löhne: Mitarbeiter erheben schwere Vorwürfe gegen die Kette TEDi, den Marktführer unter den deutschen Billigshops. Darüber berichtet "ZDFzoom" am heutigen Mittwoch, 16. Mai 2018, 22.45 Uhr, im ZDF. Im Auftrag von "ZDFzoom" wurden zudem TEDi-Produkte auf Schadstoffe getestet: Ein Handy-Armband wies eine zu hohe Konzentration krebserregender Substanzen auf. TEDi will das Armband nun vorläufig aus den Regalen nehmen. Billigshops erobern zurzeit die Innenstädte. Allein TEDi hat in Deutschland etwa 1800 Filialen, der Non-Food-Discou...
„Mein Garten, Dein Garten“: Erfolgreiche Suche nach dem besten Gärtner im Südwesten geht in eine … Mainz (ots) - Nach den Wettbewerben 2016 und 2017 steht auch in diesem Jahr bei "Mein Garten, Dein Garten" die Begeisterung fürs Gärtnern und die Freude an der eigenen Ernte im Mittelpunkt. Hier geht es nicht um den "perfekten Nutzgarten", sondern um die individuelle Vielfalt der gärtnerischen Konzepte im Südwesten und um die Leidenschaft der Hobbygärtner, die sich jedes Jahr aufs Neue den Herausforderungen ihres Gartens stellen. Und vielleicht bekommt der ein oder andere Zuschauer oder die Zuschauerin auch Lust, es selbst mal auszuprobieren. Im SWR Gartenwettbewerb treten auch dieses Mal wied...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.