Internetanbieter verlangen bis zu 70 Euro für Vertragsmitnahme beim Umzug

München (ots) –

– Sonderkündigungsrecht, falls Anbieter am neuen Wohnort nicht verfügbar – Rufnummernmitnahme zu neuem Internetanbieter kostet bis zu 30 Euro

Ziehen Verbraucher um und nehmen ihren vorhandenen Internetvertrag mit, zahlen sie dafür bei den gängigsten Anbietern einmalig zwischen 40 und 70 Euro. Bei keinem der neun betrachteten DSL- und Kabelanbieter ist die Vertragsmitnahme kostenlos. Je nach Anbieter muss der Umzug zwischen 14 Tagen und drei Monaten im Voraus gemeldet werden.

„Bestenfalls sollten sich Internetkunden bereits zwei bis drei Monate vor einem Umzug mit ihrem Anbieter in Verbindung setzten, um eine reibungslose Vertragsmitnahme zu gewährleisten“, sagt Erwin Biebrich, Geschäftsführer Telekommunikation bei CHECK24.

Verbraucher müssen grundsätzlich beim Wohnortwechsel ihren Vertrag mitnehmen. Nur wenn der aktuelle Anbieter am neuen Anschlussort nicht bzw. nicht zu denselben Bedingungen (z. B. Surfgeschwindigkeit) verfügbar ist, besteht ein dreimonatiges Sonderkündigungsrecht. Dieses gilt nach geltender Rechtsprechung erst ab dem Tag des Umzugs.*

„Auch bei einem Sonderkündigungsrecht lohnt es sich frühzeitig auf seinen Provider zuzugehen. Manche Anbieter entlassen Verbraucher auf Nachfrage früher aus ihrem Vertrag“, sagt Biebrich.

Eine weitere Möglichkeit den laufenden Vertrag abzugeben, ist die Umschreibung auf einen Nachmieter. Zwei Anbieter bieten diese Option sogar kostenlos an, nur ein einziger schließt das grundsätzlich aus.

Mitnahme der Rufnummer zu einem neuen Anbieter kostet bis zu 30 Euro

Entscheiden sich Internetkunden für einen Wechsel des Anbieters – mit oder ohne Umzug – und wollen ihre alte Rufnummer mitnehmen, kostet das je nach Anbieter zwischen acht und 30 Euro. Ziehen Verbraucher mit bestehendem Vertrag um, wird die Rufnummer automatisch auf den neuen Anschluss übertragen. Möglich ist die Portierung der Rufnummer allerdings nur innerhalb desselben Vorwahlgebiets.

CHECK24 hat die wichtigsten Punkte für den Umzug des Internetvertrags hier zusammengestellt: https://www.check24.de/dsl/umzug-kuendigen/

Anbieterwettbewerb senkt Preis für Internetzugang – durchschnittliche Ersparnis von 352 Euro im Jahr

Vergleichsportale fördern den Wettbewerb zwischen Anbietern von Internettarifen – dadurch sinkt der Preis. So sparen Verbraucher durch den Wechsel innerhalb eines Jahres durchschnittlich 352 Euro. Das ergab eine repräsentative Studie der WIK-Consult, einer Tochter des Wissenschaftlichen Instituts für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK).**

Kunden, die Fragen zum passenden Internettarif haben, erhalten bei den CHECK24-Experten eine persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail. Die spezialisierten Berater sind an sieben Tagen die Woche erreichbar.

*Quelle: http://ots.de/XnmFM4 [abgerufen am 17.05.2018] **Quelle WIK-Consult http://www.wik.org/fileadmin/Studien/2018/2017_CHECK24.pdf

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 30 Banken, über 250 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit Hauptsitz in München.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/CHECK24 GmbH
Textquelle:CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/73164/3952405
Newsroom:CHECK24 GmbH
Pressekontakt:Edgar Kirk
Public Relations Manager
Tel. +49 89 2000 47 1175

edgar.kirk@check24.de

Daniel Friedheim
Director Public Relations
Tel. +49 89 2000 47
1170
daniel.friedheim@check24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Die Fußball-WM auch in Entenhausen – im Lustigen Taschenbuch und Micky Maus-Magazin Berlin (ots) - Donald Duck wirft sich ins Trikot und fiebert dem Anpfiff in gleich vier neuen Veröffentlichungen von Egmont Ehapa Media entgegen: Am 17. Mai rollen die Bälle im Lustigen Taschenbuch Extra Nr. 5 auf das weltmeisterliche Spielfeld. Dabei können die Leser in "Mission Titelverteidigung" alle Tricks der beschnabelten Mannschaft des FC Entenhausens nachlesen. Aufgepasst: Für echte Fans gibt es diese Ausgabe vom Lustigen Taschenbuch ab dem 6. Juni 2018 auch als Hardcover im Handel (ISBN 978-3-770415-3). Ab dem 22. Mai heißt es für Fußballfreunde im Lustigen Taschenbuch 507 "Auf zum Ti...
Instandhaltungsarbeiten, Kommentar zur Eurozone von Detlef Fechtner Frankfurt (ots) - Man muss schon eine gehörige Portion Fantasie besitzen, um in den gemeinsamen deutsch-französischen Vorschlägen für die Zukunft der Eurozone dramatische politische Wendungen zu entdecken. Aufgeregte Warnungen - etwa aus der CSU - klingen daher übertrieben. Denn weder Frankreichs Präsident Emmanuel Macron noch Kanzlerin Angela Merkel haben mit ihrer Einigung auf eine gemeinsame Linie beim bevorstehenden EU-Gipfel grundsätzliche Positionen geräumt. Vielmehr haben sie sich auf Kompromisse mit überschaubaren Folgen beschränkt. Die Vorschläge bedeuten keine neue Architektur der ...
University of Leeds entscheidet sich für iwms software von Planon Frankfurt, Deutschland (ots/PRNewswire) - FRANKFURT, 19. Juni 2018 - Planon hat heute bekannt gegeben, dass sich die University of Leeds (Großbritannien) für die Implementierung der IWMS Software (Integrated Workplace Management System, in Deutschland auch CAFM (https://planonsoftware.com/de/neuigkeiten/knowledge-center/glossar/cafm/?utm_source=Press-release&utm_medium=Press-release&utm_campaign=Press_Release_University-of-Leeds) - Computer Aided Facility Management) Planon Universe entschieden hat. Die Lösung umfasst eine BIM-Integration (https://planonsoftware.com/de/neuigkeiten/kno...
Jaguar Land Rover: Autonomes Fahren im Gelände rückt der Realität ein bedeutendes Stück näher Coventry/Kronberg (ots) - - Investitionen in Höhe von 4,2 Millionen Euro zur Optimierung der Technologien autonomen Fahrens auf jedem Untergrund und bei jedem Wetter - Weltweit erste "5-D-Technologie" ermöglicht Level 4 und 5 der Offroad-Automatisierung In einem neuen Forschungs- und Entwicklungsprojekt widmet sich Jaguar Land Rover der Entwicklung autonom agierender Fahrzeuge für den Geländeeinsatz, die mit jedem Untergrund und allen Wetterbedingungen zurechtkommen. Das Projekt CORTEX vereint neben dem größten britischen Autohersteller weitere Partner aus Industrie und Wissenschaft. Gemeinsam...
Rosa prickelnder Sommergenuss: Das Aromatic Tonic von FEVER-TREE bringt einen Spritzer Farbe ins … Berlin (ots) - Aufregend prickelnd und in einem zarten rosa Gewand, brachte FEVER-TREE im vergangenen Sommer eine neue Farbnuance in die Welt des Gin & Tonic. Inspiriert durch ein historisches Rezept der britischen Royal Navy und mit hochwertiger Angosturarinde aus Südamerika veredelt, bildet dieses Tonic Water nicht nur die perfekte Grundlage für einen Pink Gin & Tonic, sondern schmeckt auch wunderbar erfrischend in leichten Aperitif-Varianten. Das neue Tonic Water enthält natürliche Essenzen der Agosturarinde und erhält dadurch seinen auffallenden rosa Farbton und seinen bitteren Ges...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.