Neuester Investor bei Cleverciti Systems ist das in den USA ansässige Venture Capital-Unternehmen …

München (ots) –

Das führende Start-up im Bereich Smart Parking-Technologie erreichte erfolgreich die anvisierte 15 Millionen US-Dollar-Finanzierungsrunde.

Das im Silicon Valley ansässige VC-Unternehmen The Westly Group wird neben den europäischen Investoren – SPDG und EnBW New Ventures – neuer Finanzierungspartner bei Cleverciti Systems. Damit wurde das Ziel der aktuellen Finanzierungsrunde mit insgesamt 15 Millionen US-Dollar erreicht. Mit diesem Ergebnis wird Cleverciti Systems als Spezialist für Smart Parking-Technologie, -Management und -Datenanalyse sein internationales Wachstum weiter ausbauen.

Steve Westly, Geschäftsführender Gesellschafter der Westly Group, kommentiert dazu: „Wir sind überzeugt, dass die in der Praxis bewährten, intelligenten Parking-Systeme von Cleverciti Systems die wichtigsten Probleme der Parkraumbetreiber im Markt effektiv lösen können. Ihre innovative Technologie hat sich in den letzten zwei Jahren in über 18 Ländern durch effiziente Anwendung und hohe Zuverlässigkeit bewährt. Wir sind der festen Überzeugung, dass Smart Cities, Einkaufszentren, Flughäfen und andere große Parkflächenbetreiber auf verlässliche Daten ihrer Parkplätze zugreifen können müssen, um die Nutzung ihrer Infrastruktur zu optimieren. Parkleitsysteme in Echtzeit mit verlässlichen Live-Daten helfen, CO2-Emissionen zu reduzieren und gleichzeitig Erlöse zu steigern. Wir sind stolz darauf, Cleverciti Systems bei seinem Wachstum in den USA und anderen internationalen Märkten zu unterstützen.“

Der Investitionsschwerpunkt der Westly Group liegt auf den innovativsten Unternehmen in den Bereichen Energie, Transport und Smart Building. Mit über 375 Millionen US-Dollar gehört sie damit zu einem der größten Investoren im Energie-, Versorgungs- und Nachhaltigkeits-Bereich in Nordamerika. The Westly Group war bereits früh Investor bei Tesla Motors.

Die Partnerschaft mit The Westly Group eröffnet Cleverciti Systems zudem Zugang zu internationalen Versorgungsunternehmen. Die Energieversorger werden eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Smart Cities spielen, da sie über wichtige Knotenpunkte verfügen. Existierende Strom- oder Lichtmasten werden in der Zukunft zu den zentralen Datenknotenpunkten der Smart Cities.

Thomas Hohenacker, Gründer und CEO von Cleverciti Systems, dazu: „Unser Team ist stolz darauf, dass sich The Westly Group für Cleverciti Systems entschieden hat. Unsere Partnerschaft mit dem Venture Capital-Unternehmen gibt uns nicht nur finanziellen Rückhalt, sondern eröffnet auch neue Möglichkeiten. Unser Ziel ist es, einer der Treiber und führenden Akteure im Bereich Smart Cities zu werden, Partnerschaften sind dafür unerlässlich. Bereits jetzt setzen unsere aktuellen Kunden unter den Energieversorgern darauf, ihre Smart Data Services ständig zu erweitern. Die innovative Sensortechnologie von Cleverciti Systems zeigt präzise und in Echtzeit freie und belegte Parkplätze an und reduziert damit den Parksuchverkehr in kosteneffizienter Weise. Um die Informationen auch vor Ort direkt an den Licht- und Signalmasten zu visualisieren, hat Cleverciti Systems mit dem CIRC360 das weltweit erste 360 Grad Digital Signage-System mit LED-Technologie auf den Markt gebracht.“

Über The Westly Group

The Westly Group ist ein nordamerikanisches Venture-Unternehmen, das sich auf nachhaltige Investitionen in Smart Energy, Transport und Smart Buildings konzentriert. Das Unternehmen verwaltet ein Vermögen von 375 Millionen US-Dollar und zählt mehrere Blue-Chip-Unternehmen zu seinen Investoren: Duke Energy, E.ON, RWE, China Light and Power und Origin Energy. Vier Unternehmen des Portfolios werden an der NASDAQ gehandelt, darunter Tesla Motors.

Über Cleverciti Systems GmbH

Cleverciti Systems hat eine herausragende End-to-End Lösung für Parkplatz-Detektion, -Leitsysteme und -Überwachung für Straßenparkplätze und Außenparkflächen entwickelt. Das Ziel von Cleverciti ist es, weltweiter Marktführer im Segment Smart Parking zu werden: Durch Minimierung des Parksuchverkehrs und der Reduzierung der Luftverschmutzung ermöglicht Cleverciti eine zeitsparende Parkplatzsuche und unterstützt Parkplatzbetreiber sowie Städte dabei, profitabler zu werden. Diese Spitzenposition wird durch Skalierung der Smart Parking-Lösungen sowie kontinuierliche Forschung und Entwicklung erreicht und weiter ausgebaut. Hauptsitz des Unternehmens ist München Deutschland, mit Büros in Chicago Illinois und San Francisco Bay Area. www.cleverciti.com

Über SPDG

SPDG ist das „Family Office“ von Périer-D’Ieteren. Zusammen mit weiteren Mitgliedern der Gründerfamilie steuert SPDG die D’Ieteren Group. Seit 1805 hat die Gruppe starke Marken vor allem in der Automobilbranche aufgebaut: D’Ieteren Auto, der führende Importeur der Volkswagen-Marken in Belgien, und Belron, weltweiter Marktführer im Bereich Autoglasreparatur und -ersatz. Neben der Rolle als größter Gesellschafter der D’Ieteren-Gruppe hat SPDG ein Investitionsportfolio aufgebaut, mit dem Ziel, Innovationen und nachhaltige Wirkung in Mobilität und Smart Cities zu fordern.

Über EnBW New Ventures

Die EnBW New Ventures GmbH investiert Wagniskapital in innovative junge Unternehmen mit neuen Geschäftsmodellen und Technologien zur Energiewende, Mobilität und Urbanem Leben. Mit einem Investitionsvolumen von 100 Mio. Euro bietet die EnBW New Ventures Start-ups Zugang zu professioneller Investor-Expertise und zu einem Kunden- und Lieferantennetzwerk im Energiemarkt. Darüber hinaus ist eine kommerzielle Zusammenarbeit mit der Muttergesellschaft EnBW möglich. www.enbw.com/newventures

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Cleverciti Systems
Textquelle:Cleverciti Systems, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129546/3952299
Newsroom:Cleverciti Systems
Pressekontakt:PR-Agentur Profil Marketing oHG
Humboldtstraße 21
D-38106 Braunschweig

Stefan Winter
Public Relations
Tel.: 0049 (0) 531 / 38733-16
E-Mail: s.winter@profil-marketing.com

Das könnte Sie auch interessieren

Biotech-Industrie kritisiert pauschale Gentechnik-Definition des EuGH Frankfurt am Main (ots) - Die Biotech-Unternehmen in Deutschland sind enttäuscht von der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur rechtlichen Einordnung molekularbiologischer Methoden, die als "Genom-Editing" bezeichnet werden. Die Richter entschieden, dass mit Genom-Editing bei jeder Anwendung gentechnisch veränderte Organismen (GVO) entstehen, auch wenn ihr Erbmaterial von natürlichen Varianten oder konventionellen Züchtungsergebnissen nicht zu unterscheiden ist. Aus Sicht der Deutschen Industrievereinigung Biotechnologie (DIB) wird mit dieser pauschalen Ausweitung der europäisc...
Hofmann Personal konnte 2017 weiterwachsen Nürnberg (ots) - Umsetzung der AÜG-Änderungen verursacht Kosten, bindet Personal und bringt Zeitarbeit-Mitarbeitern auch Nachteile / Flüchtlinge über Zeitarbeit integrieren Die I.K. Hofmann Gruppe erzielte im Jahr 2017 mit 93 Standorten im Bundesgebiet und Tochtergesellschaften in England, Italien, Österreich, Schweiz, Slowakei, Tschechien und in den USA einen Umsatz von 903 Millionen Euro. Das entspricht einem Zuwachs von 8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In Deutschland stieg der Umsatz von 604 auf 655 Millionen Euro. Die Änderung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes erforderte hohe Investi...
Rosa prickelnder Sommergenuss: Das Aromatic Tonic von FEVER-TREE bringt einen Spritzer Farbe ins … Berlin (ots) - Aufregend prickelnd und in einem zarten rosa Gewand, brachte FEVER-TREE im vergangenen Sommer eine neue Farbnuance in die Welt des Gin & Tonic. Inspiriert durch ein historisches Rezept der britischen Royal Navy und mit hochwertiger Angosturarinde aus Südamerika veredelt, bildet dieses Tonic Water nicht nur die perfekte Grundlage für einen Pink Gin & Tonic, sondern schmeckt auch wunderbar erfrischend in leichten Aperitif-Varianten. Das neue Tonic Water enthält natürliche Essenzen der Agosturarinde und erhält dadurch seinen auffallenden rosa Farbton und seinen bitteren Ges...
Preis-Check für Babybrei & Co.: So können Familien im Sommerurlaub sparen Frankfurt (ots) - Die bewährten Windeln, Babykostgläschen und Nuckel auf Vorrat mit ins Reisegepäck nehmen oder auf Alternativen im Reiseland setzen? Ein Sommerurlaub mit Baby kann nicht nur dank zusätzlichen Gepäcks zur logistischen Meisterleistung werden, sondern auch das Reisebudget stark belasten. Denn die Preise für Windeln, Schnuller und Babybrei unterscheiden sich in beliebten Urlaubsreisezielen bisweilen von denen hierzulande. FeWo-direkt®, seit 20 Jahren Experte für Ferienhausurlaub, weiß, wo es sich lohnt, das Baby-Rundum-sorglos-Paket besser im Gepäck zu haben oder vor Ort einzukauf...
Panasonic mit smartem Hotel-TV auf der ANGA COM Hamburg (ots) - Vom 12. bis 14. Juni 2018 öffnet die ANGA COM, Europas führende Fachmesse für Breitband, Kabel und Satellit, in Köln ihre Tore. Panasonic präsentiert Besuchern am Messestand (Halle 8 / K11) Innovationen im Bereich Hotel-TV. Dazu gehört unter anderem die TV>IP Technologie der aktuellen TV-Modelle, die es ermöglicht, Hotel-TV Anwendungen unabhängig von Empfangsboxen einfach und kostengünstig umzusetzen. Als Highlight präsentiert Panasonic auf der diesjährigen ANGA COM seine aktuellen TV-Geräte, mit denen Hoteliers, Installateure, Systemintegratoren und Krankenhausbetreiber TV-...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.