Geldgeschenke und Gutscheine – oft gewünscht, genauso oft lieblos verschenkt

Hamburg (ots) –

Ob Geburtstag, Hochzeit, Hochzeitsjubiläum oder andere Anlässe: Gutscheine und Geldgeschenke erfreuen sich großer Beliebtheit. Da es in der heutigen Zeit nicht mehr verpönt ist, bestimmte Wünsche bereits mit einer Einladung bekanntzugeben, wird oft direkt um beispielsweise eine finanzielle Unterstützung gebeten. Besonders häufig findet sich das bei Hochzeitseinladungen. Einen solchen Wunsch zu erfüllen, gebietet die Höflichkeit. Dann allerdings das Geld einfach in einen Umschlag zu stecken und vor Ort zu übergeben, ist nur dann empfehlenswert, wenn entweder ein Hinweis darauf gegeben wird – etwa: „Wir werden eine kleine Schatztruhe aufstellen für Eure freundlichen Gaben“ – oder es in einer Region bekanntermaßen bei einer Hochzeit so üblich ist. Doch selbst dann ist es nicht „verboten“, sich etwas mehr Mühe zu geben bei der Gestaltung eines Geldgeschenks oder eines Gutscheins.

In allen anderen Fällen gilt: Bekommt jemand innerhalb des Familien- oder Freundschaftskreises ein paar Scheinchen auf „Trinkgeld-Manier“ in die Hand gedrückt oder einfach in einem Umschlag überreicht, ist die Gefahr groß, dass die Freude erheblich getrübt wird. Auch eine im Geschäft gekaufte aufgeladene Plastikkarte oder ein Gutschein-Vordruck wirkt ohne ein paar persönliche Worte einfalls- bis lieblos, zumindest äußerst langweilig. Die Aufmachung eines solchen Präsentes ist stark mitentscheidend, ob es eine unbeliebte oder geschätzte Gabe wird.

Investieren Sie deshalb am besten etwas Zeit, Kreativität und Fantasie in die Gestaltung. Damit zeigen Sie Beschenkten, dass Sie sich mit der liebevollen Ausstaffierung Mühe gegeben haben, dem Allerwelts-Geschenk eine persönliche Note zu verleihen. Wer Basteltalent hat, kann diese Fähigkeit nach Herzenslust ausleben. Sollte es an Ideen mangeln, finden Sie Anregungen in entsprechenden Büchern oder im Internet.

Selbst handwerklich wenig Begabte und total Ungeübte brauchen nicht zu verzweifeln. In Floristikgeschäften und Konditoreien helfen Profis weiter. Außerdem kann ein ansprechendes Geldgeschenk auch ohne Bastel-Fähigkeiten kreiert werden. Beispiele: Münzen und/oder Scheine zusammen mit Süßigkeiten in ein Glas oder eine Dose geben; einen gerollten Geldschein an eine zum Anlass passende (lustige) Figur binden; einen Blütenzweig oder kleinen Kranz mit Geld und Schleifen schmücken; einen im Geschäft gekauften Gutschein in einen Blumenstrauß einbinden lassen oder ihm einige handschriftliche Zeilen in einer hübschen Karte oder als längeren Brief zufügen und beides zusammen ansprechend verpacken.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband – ADTV/Swinging World GmbH
Textquelle:Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband – ADTV, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/43684/3952238
Newsroom:Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband - ADTV
Pressekontakt:Inge Wolff
Vorsitzende Arbeitskreis Umgangsformen International (AUI)
Präsidentin Bundesverband für AUI-Business-Knigge Training und
Coaching e. V. (BvKnigge)
Präsidentin Umgangsformen-Akademie Deutschlands e. V. (UAD)
Jenaer Straße 3
33647 Bielefeld
Telefon: 0175 7441118
Telefax: 0521 9594940

Das könnte Sie auch interessieren

Automobilindustrie vor stürmischen Zeiten München (ots) - - Bis 2030 steigt die weltweite automobile Wertschöpfung um 30 Prozent - Welt-Pkw-Produktion wächst ebenfalls um 30 Prozent auf 123 Mio. Einheiten - Nordamerika, Europa, Japan und Korea geben zehn Prozentpunkte Wertschöpfungsanteil an Schwellenländer ab - Hersteller und Zulieferer werden trotz steigenden Kostendrucks signifikante Investitionen tätigen und Geschäftsmodelle umbauen Die globale Automobilindustrie erlebt einen fundamentalen Wandel in neuer Dimension. Eine beschleunigte Internationalisierung, neue Fertigungsmethoden im Zuge von Industrie 4.0 und vielfältige technisc...
Zetsches Lebenswerk wackelt Frankfurt (ots) - Bis vor kurzem war der Weg des Dieter Zetsche in den nächsten Jahren klar vorgezeichnet. Im Dezember 2019 läuft sein Vertrag als Vorstandsvorsitzender von Daimler aus. Nach einer Abkühlungsphase von zwei Jahren würde er Aufsichtsratschef werden. Nun steht Zetsche aber im Mittelpunkt des Abgasskandals, der im September 2015 als VW-Betrug begann und inzwischen die gesamte deutsche Autoindustrie erfasst hat. In mehreren Mercedes-Modellen ist eine nach Auslegung des Kraftfahrt-Bundesamtes illegale Abschalteinrichtung der Diesel-Abgasnachbehandlung verbaut. Der Konzern will sich i...
Drehstart für „Jonas Waldek“ (AT) in der Sächsischen Schweiz Leipzig (ots) - Die Sächsische Schweiz ist Schauplatz für die neue Fernsehfilmreihe "Jonas Waldek" (AT), die seit dem 29. Mai gedreht wird. In der titelgebenden Hauptrolle ist der aus "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" bekannte Schauspieler Philipp Danne zu sehen. In zunächst zwei Filmen wird er vor große Herausforderungen gestellt, die ihm als Ranger im Nationalpark einen Spagat zwischen wirtschaftlichen Interessen und dem Schutz der einmaligen Landschaft abverlangen. Als Ranger in den kanadischen Wäldern hat Jonas Waldek (Philipp Danne) in den letzten Jahren viel Erfahrung gesammelt....
Europäisches Software-as-a-Service-Angebot von AppDynamics ermöglicht Monitoring von Anwendungen … Frankfurt (ots) - AppDynamics, ein Unternehmen von Cisco und Marktführer im Bereich Application Intelligence, stellt sein neues Software-as-a-Service-Angebot (SaaS) für die europäische Amazon Web Services-Region (AWS) (Frankfurt) vor. Europäische Unternehmen können jetzt ihre digitale Transformation mit AppDynamics und AWS beschleunigen, während sie gleichzeitig uneingeschränkte Kontrolle über ihre Monitoring-Daten behalten. Um mit dem neuen Tempo der digitalen Wirtschaft und den ständig steigenden Kundenerwartungen Schritt halten zu können, müssen Anwendungen heute leistungsfähiger und ausger...
Zuwachs für den DER KREIS Systemverbund in 2017 Leonberg/Berlin (ots) - Die ersten Monate im laufenden Jahr entwickeln sich vielversprechend Im Rahmen des diesjährigen Jahreskongresses (11.-13. Mai 2018 in Berlin) gab der DER KREIS Systemverbund, eine der führenden Einkaufs- und Dienstleistungsverbundgruppen für Küchenspezialisten, Badspezialisten (Sanitär-, Heizung und Klimabetriebe), Schreinereien und Innenausbauer in Europa, die Geschäftszahlen für 2017 bekannt. So konnten sich die einzelnen Unternehmen des Systemverbunds im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017 positiv entwickeln. Rückblick auf 2017: Die Entwicklung bei DER KREIS Zu den Ge...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.